Blog Facebook Twitter YouTube

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

0-5 V in PWM mit ATmega

stas0 - - Talk Talk Talk
24
Benutzer-Avatarbild

stas0

Benutzer-Avatarbild

LED Alukernplatine 2layer Frage

Currymuetze - - LED Anfänger Forum
25
Benutzer-Avatarbild

Currymuetze

Benutzer-Avatarbild

Sternenhimmel fürs Kinderzimmer

Suze - - LED Anfänger Forum
39
Benutzer-Avatarbild

BESUPREME

Benutzer-Avatarbild

LED-Leinwand

Pete the Beat - - Talk Talk Talk
11
Benutzer-Avatarbild

Georg81

Benutzer-Avatarbild

Audioverstärkerplatine von Pollin, und das NT dazu streut in die Lautsprecher ein

Lichtgestalter - - Talk Talk Talk
1
Benutzer-Avatarbild

Fakrae

Benutzer-Avatarbild

Pulsierende Unterbodenbeleuchtung

Sonic - - Talk Talk Talk
6
Benutzer-Avatarbild

solar-storm

Benutzer-Avatarbild

Dokumentation Bastelbeleuchtung mit DurisE5

Superfluid - - LED Anfänger Forum
2
Benutzer-Avatarbild

Superfluid

Benutzer-Avatarbild

*** WM 2014 - Halbfinale - Brasilien vs. Deutschland (Di. 22.00h) ***

Stefan - - Talk Talk Talk
32
Benutzer-Avatarbild

MrKaschi

Benutzer-Avatarbild

50 W LED Flutlichtstrahler

markus1976 - - Architektur & Hausbeleuchtung
23
Benutzer-Avatarbild

L4M4

Benutzer-Avatarbild

Epistar Erfahrungen

crasher91 - - LED Anfänger Forum
9
Benutzer-Avatarbild

L4M4

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    stas0 -

    Hat eine Antwort im Thema 0-5 V in PWM mit ATmega verfasst.

    Beitrag
    OK danke, läst sich jetzt erfolgreich umwandeln aber danach bleibt die LEDs dunkel. Scheint noch ein Fehler drin zu sein.
  • Benutzer-Avatarbild

    Currymuetze -

    Hat eine Antwort im Thema LED Alukernplatine 2layer Frage verfasst.

    Beitrag
    die zieh ich gerade. Da die LEDs versetzt sind, muss ich halt teilweise mit den Leiterbahnen um eine LED herum, so dass ich diese viele Kurven erhalte. Laut mikrocontroller.net/articles/Leiterbahnbreite sollte eine Leiterbahn bei 35um und 500mA bei 10K…
  • Benutzer-Avatarbild

    BESUPREME -

    Hat eine Antwort im Thema Sternenhimmel fürs Kinderzimmer verfasst.

    Beitrag
    Der wird funktionieren. Den Samsung-Ladern traue ich 0,3-0,4A durchschnittliche Stromentnahme dauerhaft zu, ohne daß sie zu heiß werden. Das schöne an diesen kleinen Handyladern: Die überleben auch eine kurze Überbelastung oder Kurzschluß, wie es…
  • Benutzer-Avatarbild

    Kanwas -

    Hat eine Antwort im Thema LED Alukernplatine 2layer Frage verfasst.

    Beitrag
    Wenn es nicht reine Signalleitungen sind ist es meist sinnvoll die verfügbare Fläche auch auszunutzen. Wenn man dann noch selber ätzt lernt man den Vorteil von großen Kupferflächen erst recht zu schätzen :whistling: Gerade bei einer LED-Platine bringt eine breite…
  • Benutzer-Avatarbild

    Currymuetze -

    Hat eine Antwort im Thema LED Alukernplatine 2layer Frage verfasst.

    Beitrag
    Hi, vielen Dank für Dein Feedback. - Ich arbeite mit einer Leiterbahnenbreite von 0,6mm bei 350mA Strom. Würdest Du empfehlen noch breiter zu machen? - Größere Kupferfläche lässt sich einrichten und werde ich direkt anpassen. - Was die…
  • Benutzer-Avatarbild

    Kanwas -

    Hat eine Antwort im Thema 0-5 V in PWM mit ATmega verfasst.

    Beitrag
    Ohne mir jetzt den Code näher angesehen zu haben . . . Du solltest das Statement (WGM<<13) umschreiben in (1<<WGM13). Dann sollte die Fehlermeldung weg sein.
  • Benutzer-Avatarbild

    stas0 -

    Hat eine Antwort im Thema 0-5 V in PWM mit ATmega verfasst.

    Beitrag
    ich bekomme beim kompilieren ein Fehler. Wie bekomme ich ihn weg?? Siehe anhang
  • Benutzer-Avatarbild

    Georg81 -

    Hat eine Antwort im Thema LED-Leinwand verfasst.

    Beitrag
    Ich weiß nur dass für unseren Konkurrenten praeniteo wohl sowas gemaxcht hat. Ich weiß allerdings nicht, wie teuer usw.... Bin Eher aktiver Fußballer ;)
  • Benutzer-Avatarbild

    Fakrae -

    Hat eine Antwort im Thema Audioverstärkerplatine von Pollin, und das NT dazu streut in die Lautsprecher ein verfasst.

    Beitrag
    Was du hier hörst sind Resonanzen von Kondensatoren und Spulen im Netzteil, die nicht ausreichend gefiltert sind - wie es bei solchen Steckernetzteilen nahezu IMMER der Fall ist. Filtern kann man die definitiv, auch wenn es einfacher wäre man wüsste…
  • Benutzer-Avatarbild

    Fakrae -

    Hat eine Antwort im Thema 0-5 V in PWM mit ATmega verfasst.

    Beitrag
    Also, einen Kondensator an die LEDs zu machen ist häufig keine besonders gute Idee - der Vorteil der PWM ist der, dass du relativ steile Flanken hast. In manchen Fällen kann man es machen, aber das Ergebnis wird nur dann zufriedenstellend, wenn der…