EL Folie (Leuchtfolie)

    EL Folie (Leuchtfolie)

    Hay..
    Ich habe grade eben, bei eBay so eine "Leuchtfolie" gefunden..
    Sie hat die Abmessungen: 125 x 150 mm
    Wie hell ist sowas?
    Kann man sowas in den PC einbauen, oder ist es zu dunkel?
    Scheint sehr "cool" zu sein 8) , denn man kann es schneiden, wie man möchte (zB.: ein Herz)
    Nun, wie sieht es mit Leuchtfolie aus?
    mfg
    LinK: http://cgi.ebay.de/Leuchtfolie-EL-Folie-Plasmafolie-EL-Foil-Plasma-Foil_W0QQitemZ350024356351QQihZ022QQcategoryZ57350QQrdZ1QQssPageNameZWD4VQQcmdZViewItem?_trksid=p1638.m124
    Leider schreibt der Händler keine Leuchtkraft (cd/m²) dabei...
    Es gibt nämlich durchaus Folien die hell genug sind um etwas damit zu beleuchten.

    Vor ein paar Jahren hab ich mit solcher Folie mal eine Innenraumbeleuchtung im Auto gemacht, je ein Stück von 20*5cm an die Sonnenblenden geklebt. Das war reichlich genug Licht.

    Und zerschneiden würde ich Sie nicht im sichtbaren Bereich, die wird nämlich an den Schnittkanten langsam "blind" wenn sie nicht wieder versiegelt wird.
    Goethes letzte Worte: "Mehr Licht!"

    "photonz" schrieb:

    Leider schreibt der Händler keine Leuchtkraft (cd/m²) dabei...
    Es gibt nämlich durchaus Folien die hell genug sind um etwas damit zu beleuchten.

    Vor ein paar Jahren hab ich mit solcher Folie mal eine Innenraumbeleuchtung im Auto gemacht, je ein Stück von 20*5cm an die Sonnenblenden geklebt. Das war reichlich genug Licht.

    Und zerschneiden würde ich Sie nicht im sichtbaren Bereich, die wird nämlich an den Schnittkanten langsam "blind" wenn sie nicht wieder versiegelt wird.


    Also ich hatte vorhin was von 50cd gelesen...
    hmm.. ich hätte mir gedacht, dann man was einen Schrank ausleuchten kann, also die Fächer.. aber für jedes Fach eins :-k :-k
    hmm..
    Das würden auch ein Paar Suflus schaffen..
    mfg
    ja doch zum schrankausleuchten klappt das halt schon, aber schau mal auf die größe... und dann zum preis hoch. das ist (leider) zu teuer für das was du damit anstellen willst ;)
    aber dennoch: zum hinterleuchten von bestimmten sachen ist das erste wahl - hell, aber nicht zu hell, beliebig zuschneidbar und flexibel formbar. für große flächen zum homogenen ausleuchten natürlich bestens geeignet, aber irgendwie hab ich das gefühl der preis steigt exponentiell mit der größe
    :?

    naja du sagst es ja selbst: "Das würden auch ein Paar Suflus schaffen.."