Weihnachts Lichterbogen

    Weihnachts Lichterbogen

    Hallo,

    pünktlich vor Weihnachten möchte ich euch meinen umgebauten Lichterbogen zeigen.

    Hier sieht ihr ein Bild vor den Umbau des Lichterbogen und hatte einen Verbrauch von 18,7W. Der aber für diese kleine Funzel zu hoch ist. Also müssen nun Leds rein.

    [gallery]1400[/gallery] [gallery]1401[/gallery]

    Ich habe mir die sieben Glühbirnchen genommen, in einen Lappen gewickelt und das Glas mit den Hammer kaputt gemacht. Nun vorsichtig die Glassplitter von Sockel getrennt und die Glühfäden abgetrennt, bis nur noch zwei Drähte aus den Sockel schauen. Die Drähte etwas blank gemacht und mit den Multimeter geschaut, wo welcher Draht verläuft, damit ich die Led richtig gepolt anlöte. Nach den löten wird nochmal kontrolliert ob die Led richtig gepolt funktioniert. Anschließend wird die Led mit Heißkleber am Sockel fixiert. Als Led habe ich eine Superflux in Warmweiß genommen und mit ca. 25mA bestromt (I-typ ist 30mA).

    [gallery]1402[/gallery] [gallery]1403[/gallery]

    Nun wird die Verdrahtung des Lichterbogen geändert, weil die Glühbirnchen alle in Reihe angeschlossen waren. Die Leds werden bei mir jetzt aber parallel betrieben. Hier muss wieder mit den Multimeter geprüft werden, damit ich richtig die Versorgungsspannung anschließen, also Plus und Minus richtig anlöte. Jeder Sockel erhält einen eigenen Widerstand. Die Stromversorgung kommt von einen Handyladegerät, dass eine Spannung von ca. 4,9V hat.

    Jetzt werden die Leds-Glühbirnchen rein geschraubt. Nun werden Silikonkerzen mit Sekundenkleber auf den Sockel befestigt und damit ist der Umbau fertig.

    [gallery]1404[/gallery] [gallery]1405[/gallery]

    Die Idee habe von der Led-Glühbirne und Silikonkerze habe ich hier .


    Wie auf den Bild zusehen, ist die Lichtfarbe nicht mehr so gelblich, aber immer noch angenehm und ziemlich hell. Der Stromverbrauch ist auf 1,9W abgefallen.

    [gallery]1406[/gallery] [gallery]1407[/gallery]


    Viel Spass beim nachbauen und Frohe Weihnachten.
    Jaaa, und dann mit gannnz schnellem Farbwechsel :D
    Dann noch son Blinkstern ins Fenster und Weihnachten kann kommen :fresse:

    Die Lichtfarbe ist für "Kerzen" zu kalt - aber das weist du ja mittlerweile schon :D
    Dennoch finde ich es schön, vor allem,w eil die "Flammen" nicht so gleichmäßig sind, wie vorher.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund
    Auf den Bild nach dem Umbau, wirkt das Licht etwas kälter, als in echt.

    Ich habe mal eine Amber-Led getest und das Licht war zu gelb und zu dunkel. Auch im Led-Tech Shop habe keine passende Led gefunden, die die Glühlämpchen ersetzten könnte. Aber ich finde das Lichter trotzdem schöner, als manche weiße Lichterketten, die fast schon blau leuchten.

    RGB-Leds kann man hier nicht nehmen, da der Glühlampensockel nur 2 Anschlüsse hat. Aufwendig ist das auch, aber auch eine Lösung.
    Nicht schlecht und dann noch so viel Energie gespart!

    Das mit der Lichtfarbe finde ich nicht so kritisch. Wenn man keine wärmere Lichttemperatur in der Nähe hat, fällt es nicht auf!
    Und wenn man den Raum mit kaltweißen Leds beleuchtet, werden die sogar noch wärmer rüberkommen als früher! ;)
    Top Umbau! Die Kerzen sehen schöner aus, die Energieeinsparung ist enorm und die Lebensdauer vermutlich auch um ein vielfaches höher. Zumindest wir haben jedes Jahr den Effekt, dass einige Lichterketten defekt aus dem Keller geholt werden, obwohl sie ordentlich verpackt wurden und bis zum Verpacken funktionierten. Im Laufe des Jahres werde ich daher ein paar Figuren für draußen auf LEDs umrüsten - ich werde berichten. Nur die Farbe wirkt ein bissl zu kalt.
    Hab das gerade jetzt erst entdeckt, aber das muss sein:
    Hast du Spitze gemacht! :thumbsup: Der erste Nachbau mit den Silikonkerzen, den ich bisher gesehen habe :)
    Vor allem die Idee mit den SuFlus finde ich gut, da dadurch die Kerzen ja 100% ausgeleuchtet werden!

    Habe ich das Richtig verstanden, dass du das Silikon mit Sekundenkleber auf die SuFlu geklebt hast oder wie jetzt? Hält das überhaupt? Ich hab schon sooo viele Kleber getestet, aber an Silikon wollte keiner von ihnen haften :(

    Gruß,
    k_s

    P.S.: Mir fällt gerade ein wir haben auch so einen Lichterbogen zu Hause :D Das wäre ja ne gute Sache zum Umrüsten nächstes Jahr :thumbup:
    (da fällt mir ein, ich habe noch nichteinmal die diesjährigen Weihnachtsbasteleien vorgestellt ^^ muss ich bei Gelegenheit mal machen)

    Dreamliner schrieb:

    Ich hatte auch Probleme, schöne Silikonkerzen herzustellen. Es gab viele, die nicht so schön geworden sind.
    Ja, das stimmt schon... Von 50 konnte ich auch bestimmt 20-30 Stück aussortieren :S Vor allem sollte man gleichzeitig drücken und ziehen und am Ende das Drücken nicht vergessen und so weiter... wirklich nicht einfach - du bist also nicht der einzige mit viel Ausschuss ;)

    Dreamliner schrieb:

    Die Kerzen habe ich nicht auf die SuFlu geklebt, sonder oben am Rand der Plastikkerze. Es hat aber lange gedauert, bis der Kleber geklebt hat.
    Achso, jetzt verstehe ichs :rolleyes: Ok... Danke für die Antwort!

    Gruß,
    k_S