Projektvorstellung: Recycling-LED-Lampe

    Projektvorstellung: Recycling-LED-Lampe

    Hallo Leute,


    Ich wollte euch heute mal
    meine Recycling-LED-Lampe Vorstellen. Recycling weil die Metallteile aus
    einem alten Alu Fenster Rahmen entstanden ist.

    Die Idee der Lampe ist entstanden, da ich ein
    Weihnachtsgeschenk für meine Schwiegereltern gesucht habe.

    Wie schon erwähnt besteht das Grundmodell, aus Teilen
    eines Alu Fensterrahmens, den mein Bruder noch übrig hatte, ähnlich wie die von
    Bild 1.

    Die Stücke habe ich passen heraus geflext und
    abgeschliffen, und natürlich passen gemacht.

    Das Netzteil kommt
    von Dealxtreme . Die LEDs sind 4 Stück Seoul P4 in Warmweiß auf Starplatine von LedTech,
    und werden mit 350 mA betrieben. Diese sind mit Wärmeleitpaste auf die grundplatte geschraubt.
    Die Abstandhalter zwischen den ebenen sind Alurohr Stücke, in denen ich ein Gewinde gedreht habe, so werden diese dann an zB der Grundplatte verschraubt.

    Bevor jetzt alle gleich sagen, die Lampe ist viel zu Dunkel. Sie wird nur als Zusatzbeleuchtung
    in der Küche benutz. Und der Kühlkörper reicht auch aus, bei 350mA und 2 Stunden Testzeitraum.
    Bilder an der Decke habe ich leider noch nicht.
    Vll ist die Lampe ja eine Anregung für andere die eine leicht zu nachzubauende Methode suchen.

    Aber jetzt erstmal Bilder (Leider etwas unscharf da ich nur
    mein Handy zur Hand hatte).


    so ähnlich sah das fenster aus


    Leuchte von der Seite


    Leuchte von unten


    von oben mit KSQ


    Grundplatte mit dem ersten Star


    von unten ausgeschaltet

    Meinungen und Kritik erwünscht.
    Bilder
    • R_lampe Seite.jpg

      45,03 kB, 528×225, 191 mal angesehen

    Meganelight schrieb:

    Offene Elektronik in der Küche!
    Geht das mit der Feuchtigkeit gut beim Kochen und Abwaschen?
    -Erstens, Offen ist nur die Sekundärseite und die ist Schutzkleinspannung.
    -Zweitens möchte ich mal wissen wie beim Abwaschen Wasser an die Decke kommen soll
    -Und Drittens ist die Küche kein Feuchtraum


    @Camouflage16

    Es ist nicht möglich von der Seite drauf zu schauen,


    Mittlerweile ist es schön über ein Jahr her, dass ich die Lampe gebaut habe. Seitdem läuft Sie jeden Abend einwandfrei.