Ikea Grönö RGB+W 12V erste Finalplatine fertig!

    Ikea Grönö RGB+W 12V erste Finalplatine fertig!

    Hi,

    Ich wollte keinen fremden Thread kapern, daher mache ich lieber einen "eigenen" Thread auf.

    Möchte als Geschenk(e) für meine Familie ein paar Grönös oder Fados ledden.
    Undzwar für meine schwestern und mein Patenkind (1Jahr), evtl. noch weitere.
    Dann wird das hier auch der Projektthread.

    Ich dachte an Ambientebeleuchtung mit Benklys RGB-Platine mit 28 Suflus.

    Jetzt soll eine Lampe aber auch "Nachtlicht" werden, da würde ein sehr warmer weißton (WW-LEDs) am ehesten passen. Außerdem solls dann rel. dunkel werden, also besser weniger Suflus.

    Jetzt meine Frage: Wie viele Suflus sind als nachtlicht sinnvoll? Reichen 7 stück wie auf benklys platine oder besser ein paar mehr/weniger (lochraster)?. Soll dann auch als Orientierungslicht verwendbar sein.
    Dort müsste ein einfaches (Draht-)Poti für die Helligkeitsanpassung ausreichen (mehr muss das ding auch nicht können).


    Die Helligkeit von 28 Superflux sollte für Ambientebeleuchtung (abends) reichen denke ich, liest man hier so.

    Der Contoller dazu wäre wahrscheinlich so nen china-44-knopf-ding oder kennt günstige jemand alternativen mit fernsteuerung?

    Ein passendes Netzteil suche ich gerade, sollte man aber finden.


    Gruß und danke schonmal für antworten,
    SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „SpidiG“ ()

    Hmm, 13€ plus versand... das ist ganz schön teuer :D
    Der Dimmer muss ja nicht ferngesteuert sein, das reicht bei den RGB-Teilen.
    Auch wenns mit Poti wahrscheinlich etwas mehr strom braucht ists glaub ich eher zu vernachlässigen.
    Für das Geld mach ich im gehäuse lieber noch ne (Hardware-) soft-on-funktion rein.
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Ach jaaa soo teuer für n Geschenk, ists Dir nicht Wert... :rolleyes: na denn schau Dir das an , oder das hier , oder gar das unschöne Teil, liegt dann wohl eher in dem von Dir gedachten Budget... :whistling:
    der Klaus

    Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht schon den nächsten...

    Denkmal ist ein Imperativ, der bei mir aus zwei Worten besteht...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Colgade“ ()

    @Colgade: danke, sowas kannst du dir sparen.

    Ich bin Student (wie meine Geschwister) und da schenkt man sich untereinander nichts im Wert von ca. 50€/Stück. (Dimmer, LEDs, Platine, Netzteil, Lampe, Kleinteile)
    Da heißt es mit weniger Budget das Maximum rauszuholen, es muss ja nicht jetzt sofort fertig werden, ich hab Zeit, bis Weihnachten langt ;)
    Der erste RGB Controller war tatsächlich was in der Richtung :P


    Da ich aber gern selbst bastle werd ich versuchen, das möglichst sauber zu verabeiten, dass es nach was ausschaut.
    Habe da schon einige Ideen, wie man die Elektronik unterbringen könnte, sodass es gut wird.


    Gruß,
    SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Beim Lidl gabs jetzt Nachtlichter mit automatischem Dimmer für knapp 3€. Inhalt ist der übliche "Wechselspannungswiderstand für LEDs" ein bischen Transistortechnik und zwei LEDs. Das ist schon ordentlich hell, wenn es nur darum geht nachts zum Klo zu gehen oder sich zu orientieren.
    Allerdings ist da dann nur ein Diffusor drauf und keine "Milchglaskuppel". Vielleicht kann man für das Nachtlicht 4-6 LEDs verbauen, die dann nur per Schalter geschaltet werden ...
    Bisher werkelt in dem Zimmer eine 40W-Glühbirne unter orangem papier (IKEA Lampe), teils noch abgedeckt.

    Ich überlege evtl. einen Doppelschalter (Ein-Aus-Ein) zu nehmen, um zwischen Nachtlichtfunktion (Weniger LEDs, Dimmbar) und normaler Funktion (Alle LEDs, dimmbar) umzuschalten, aber das werd ich mir die Tage erst ansehen und durchrechnen, habe gerade unitechnisch nicht viel Zeit.

    Danke trotzdem für die Hinweise und Tipps, ich werde später berichten ;)

    Gruß,
    SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Es gibt Neuigkeiten:

    Aufgrund dessen, dass es kaum günstige 24V-Steckernetzteile gibt und diese dann auch relativ selten auftauchen wird das ganze in 12V realisiert.
    Dann kann der RGB-Controller auch auf 12V ausgelegt sein.

    Die marginal höhere Abwärme der Widerstände nehme ich wegen der einfachen Netzteilbeschaffung in Kauf.
    Platine wird mangels Ätzmöglichkeit bisher auf Streifen/Lochraster hinauslaufen, frage aber noch bei nem Bekannten an, der wohl regelmäßg Platinen im größeren Umfang selbst herstellt.
    Das sind dann Stränge zu 3 LEDs mit Widerstand. Wie viele davon sollte man für ne ordentliche Ausleuchtung verwenden? Ich habe mir 8 Stränge, also 24 LEDs vorgestellt.

    Weiter hatte ich daran gedacht, den Schalter als Doppelschalter zu nutzen um zwischen WW und RGB wechseln zu können, ist aber noch nicht sicher, wäre aber ein nettes Feature.
    Dann wären es insgesamt 36 LEDs, 12 WW und 24 RGB. Der (handgezeichnete) Schaltplan sah schonmal ganz in Ordnung aus.

    Das Nachtlicht hat jetzt schon ein Gehäuse ("Designerstück" einer befreundeten Künstlerin), da kommt dann alle Elektronik rein, werden wohl 3 WW LEDs, dimmbar an 12V.

    Jetzt habe ich mich gestern mal mit EAGLE befasst, konnte jedoch keine "schönen" 6-Pin LEDs finden. Gibt es überhaupt welche? Probiere damit gerade rum.

    Gruß,
    SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    So, nochmal neuigkeiten und neue fragen:

    Suflux-LEDs sind bei benkly bestellt, controller auch (diese 44-tasten-dinger).

    Der Schaltplan ist bisher zwar nur auf Papier existent und hätte etwas schöner ausfallen können, aber so viel platz bleibt gar nicht, wenn man so viele LEDs auf Lochraster unterbringen will ;) (36 an der zahl, aber max. 24 gleichzeitig an)


    Jetzt habe ich aber noch ein paar Fragen:

    Suche immernoch schöne 6-Pin LEDs in Eagle.
    Suche eine günstige Bezugsquelle für Plexiglas o.ä.: Soll nen "Außenfenster" für ne Gartenhütte/-geräteschuppen werden, Abmessungen ca. 2x1m oder etwas kleiner.
    Dicke ca. 6mm. Muss es PMMA sein oder geht auch was anderes? Soll nur etwas licht in den Schuppen lassen, beleuchtet o.ä. wirds nicht ;)
    Und dann suche ich auch die Abmessungen einer IKEA Fado und Grönö (evtl. nen Plexiglas-Untersetzer für die Technik) (trotz großstadt ist der nächste ikea >10km außerhalb :/)

    Gruß,
    SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Hab mir jetzt selbst ne lib gebastelt, sooo viel aufwand war das nicht, googletreffer nr. 1 ist nen sehr gutes tutorial...

    Aber das wird eig. auch zu aufwändig nen super schaltplan zu haben, meine Handzeichnung muss genügen ;) ist ja auch nicht sooo kompliziert der aufbau.

    Hat jemand sonst noch antworten/tipps zu den anderen fragen?

    Gruß, SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Niemand mit einer Antwort?
    Zwischenzeitlich sind die Controller angekommen, Bestellung bei Reichelt ist auch unterwegs (Platinen, Schalter, Anschlüsse und div. Kleinsachen).
    Jetzt fehlen nur noch die LEDs und die Lampengehäuse.

    Das Projekt wird dann wohl ab mitte/ende August gelötet, davor hab ich Unistress und danach erst Urlaub ;)

    Hatt vllt. jemand in der Zwischenzeit eine Ikea Fado oder Grönö ausmessen können? wäre sehr dankbar :)

    Gruß,
    SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Ich weiß ja nicht welche Masse du brauchst hab mich aber mal auf der Seite von Ikea schlau gemacht und folgen des rausgefunden:
    Fado:
    Breite: 28 cm
    Höhe: 27 cm
    Länge: 28 cm
    Gewicht: 1.6 kg

    Grönö:
    Breite: 10 cm
    Höhe: 10 cm
    Länge: 22 cm
    Gewicht: 1.2 kg

    Hoffe ich konnte dir helfen!!! :)
    Danke schonmal, habe grad selbst nachgeschaut, da stehn die Maße ja wirklich :D

    Das hilft schonmal ein wenig. Was mich interessiert sind die Innenmaße der Grönö (sollte passen, platine ist <7x7cm) und die größe des sockels/loches der fado.
    besonders letzteres, das sollten bestenfalls >10cm sein, damit die platine reinpasst. Aber bei den außenabmessungen sollte das schon hinhauen ;)

    Dann heißt es jetzt lernen und auf ferien warten :)

    Gruß,
    SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Nach langer Abwesenheit ein Update:

    Alles schon länger beisammen gehabt und auch schon angefangen, aber Semesterferien und dann Semesterstart lassen einen zu nix kommen ;)

    Die erste Platine ist gerade fertig geworden und läuft im Testbetrieb, heute werd ich aber nicht mehr dazu kommen, Fotos zu machen.
    Morgen gibts dann weitere Einzelheiten, sieht schon mal gut aus, tut alles wies soll :led:
    Nur irgendwie ist da ein leichtes Flackern, ich glaube das liegt an der bisher provisorischen anbindung an den RGB-Controller...
    Auch die Kabel sind wohl etwas dünn, aber dazu morgen mehr.

    Habe die Grönös natürlich daheim vergessen :/, in 2 Wochen werd ich hoffentlich den Rest der Platinen fertig haben und alles einpflanzen.

    Grüße,
    SpidiG
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?