KFZ Schrauberlampe mit Anschlussklemmen mit 10W LED Fluter

    KFZ Schrauberlampe mit Anschlussklemmen mit 10W LED Fluter

    Nach einigen Monaten des rumliegens letztens fertiggestellt:

    Schon länger die Idee gehabt, Licht zum Schrauben am Auto zu bauen.
    Erste Konstruktion sollte noch mit üppigen Widerständen arbeiten, jetzt hatte ich aber Kostantspannungsquellen da - die wurden hergenommen.
    Warum KspannungsQ? bei einer KStromQ brennt diese nach Ausfall eines Stranges (in der LED sind 3x3 LEDs parallel) beide durch Überlast gleich mit aus.
    Bei der KSpannungsQ leuchtet dieser eine Strang halt nicht.
    Betreibe das ganze bei ca 10,3V und 580mA - weit unter maximum von 900mA (die >11V benötigen).



    Unter dem roten Schrumpfschlauch sind Neodymmagnete - außer an Alumotorhauben also direkt überall montierbar ;)
    Der Schalter ist stumpf ein/aus, es sollte ursprünglich ein Wippschalter rein, der passt aber doch nicht ins Gehäuse, der Schalter jetzt behindert den Lampenfuß, passt aber trotzdem.
    Unter dem schwarzen Isolierband ist die Sicherung und verkabelung, im weißen Schrumpfschlauch eine 47mH Drosselspule zum Schutz vor schädlichen Spannungsspitzen.
    Die KSQ ist mit WLK festgeklebt, dazwischen ist noch ein Stück Folie zur Isolierung.


    Die Stromanzapfung:
    0815 KFZ-Stromklemmen, in dem Gehäuse ist eine DUO-LED - grün für korrekt angeschlossen, rot wenn verpolt. Das Konstrukt ist etwas älter, dort wird noch eine größere Sicherung und ebenfalls eine Drossel reinkommen, dann muss nicht jeder Verbraucher eine haben, wenn ich mal mehr Basteleien planen werde.
    Das Kabel zum Stecker ist ca 2m lang, ist auf dem Foto nicht zu sehen. Damit kann ich auch im oder unterm Auto was beleuchten.

    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?