Auftragsarbeit für Freundin ;o)

    Auftragsarbeit für Freundin ;o)

    Meine Freundin brachte letztens eine Glasröhre aus dem Baumarkt mit, die sie dort günstig bekommen hat. Normalerweise sitzt da wohl eine Stablampe drin. Sie wollte nun ein "LED-Ambiente-Light" für's Badezimmer daraus gemacht bekommen.
    Die Glasröhre, besteht aus Spiegel- und Glassplittern, wobei letztere zum Teil blau getönt sind.



    Nachdem ich ihr paar Farbtemperaturen gezeigt hatte, fiel ihre Wahl auf eine warm weiße P4, die ich aus der Slotmaschine habe. Als Kühlkörper nahm ich 2 3mm dicke Aluleisten, die ich zusägte und mit Wärmeleitkleber Kreuzförmig aufeinanderklebte. Dann das Ganze mit Heißkleber an die Glasrähre geklebt und mit Hilfe des Heißklebers kleine "Füsse" geformt und dem Ganzen Halt zu verleihen. Die Kühlleistung des Kreuzes reicht locker aus, es wir gerade mal warm.



    Da das Ganze ja im Bad stehen soll, wollte ich auf Nummer sicher gehen und habe die 350mA KSQ und die Verkabelung in eine Verteilerdose gesteckt, die auch Spritzwasser geschützt ist (IP54). Falls man das noch besser absichern kann, dann nur her mit den Anregungen!



    Meine Freundin ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden und ich auch. Ist nicht so hell das man damit das Bad beleuchten könnte, aber das war auch nicht der Sinn. Hier noch zwei Bilder mit brennender LED. Mir gefällt der Lichtkreis besonders, den es an die Decke wirft!




    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Edit:
    In der Zwischenzeit habe ich auch eine orangene Version gemacht. Da zu finden: klick mich

    [gallery]1442[/gallery]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Flabig“ ()

    Ist ein echtes Schmuckstück geworden...und die Freundin ist sicher auch total happy :thumbsup:

    Mit sowas hat man bei der besseren Hälfte wieder mal en Stein im Brett.

    Mich würde interessieren wie das mit ner RGB Anwendung ausschauen würde... :thumbup:

    Ich würde jedoch mit der Platzierung und mit den offen liegenden Kontakten der LED

    aufpassen denn immerhin ist es ein Feuchtraum.
    Sieht absolut klasse aus!
    Dass das ganze nicht so hell ist mit einer P4 und dann noch in einer Röhre ist klar, aber da das auch nicht ziel der Sache war macht das ja nichts.
    Ich würde dir raten die Kontakte der P4 bzw des Stars einfach noch ein bisschen mit Silikon zu beschmieren. Dann haste auch noch länger Freude dran.
    Sind die Fotos die du gemacht hast mit ausgeschaltetem Badlicht?
    Sind 3000lm für eine Zimmerbeleuchtung zu viel? Niemaaaaaaaaals :P
    Hier ist der Thread zu der Lampe
    Tighte Sache, würde mit einem ATmega8 und PWM vielleicht noch viel besser aussehen, wenn die Lampe so pulsieren würde.

    Aber trotzdem gute Arbeit!

    Wie viel hat denn die Röhre gekostet?
    -So fresh wie die Créme-

    FSK 6 Es gibt kein richtiges Mädchen
    FSK12 Der Held bekommt das Mädchen
    FSK16 Der Böse bekommt das Mädchen
    FSK 18 Alle bekommen das Mädchen
    Da sieht man mal wieder was man aus Resten alles machen kann. Sieht sehr gut aus.
    Da ja blau schon drinn ist, hätte eine andere Farbe als wws auch nicht gepasst.

    Buttamilch schrieb:

    Tighte Sache, würde mit einem ATmega8 und PWM vielleicht noch viel besser aussehen, wenn die Lampe so pulsieren würde.

    Aber trotzdem gute Arbeit!

    Wie viel hat denn die Röhre gekostet?
    Das ist ein Bad und keine Disco :thumbdown:
    mfg
    Ja, an Feuchtigkeit und die Kontakte der LED habe ich auch schon gedacht. Ich glaub, da muss ich nochmal ran und es irgendwie versiegeln.

    @ H2SO4:
    Ja, die Fotos habe ich bei ausgeschaltetem Oberlicht gemacht. Ins Fenster scheinte etwas Dämmerlicht. Wenn das Oberlicht eingeschaltet ist, sieht man zwar den Kreis an der Decke, aber nur noch schwach.

    @ Buttamilch:
    Die Röjre hat um so 7€ gekostet. Normalerweise sind die wohl teuere, aber diese hat sie auf einem Restetisch gefunden und dann noch etwas gehandelt, da kein Preisschild vorhanden war :thumbup:

    @ NobodyKB:
    Mit einer Plastikabdeckung wäre aber auch der tolle Ring an der Decke weg. :( Und 100%tig ist das Ganze von unten her auch nicht dicht, so das es nicht viel helfen sollte.

    @ Ledsfetz:
    Ja, eine Disco hätte meiner Freundin nicht gefallen. Ausserdem wäre es dann nicht in einer halben Stunde erledigt gewesen. :P
    Über die LED würde ich schon noch irgend etwas drüber machen als Feuchtigkeitsschutz. Für den Bastelbedarf gibt es so durchsichtige Plastik-Kugeln (zwei halbkugeln) die haben dann so 3 oder 4 cm Durchmesser (je nachdem geht bis 15cm oder so.. keine Ahnung) die würde dann den kompletten Star bedecken. An der Optik dürfte das auch nichts ändern. Das Teil dann wasserdicht auf den Kühlkörper harzen (mit kleinen Durchführungen für die Kabel) und fertig ist der Wasserschutz.
    Ansonsten kannst einen schönen Langzeittest machen, wie sich die P4 unter hoher Luftfeuchtigkeit verhält. In Bädern dampfts manchmal ja schon ganz schön (ausser ihr duscht euch nur kalt.. ;)
    Kalt duschen? HA! Da kennst du meine Freundin nicht! Die Badet immer nur heiß und läßt meist auch noch einen Heißlüfter mitlaufen! :pinch:

    Ich glaub ich versuchs mit dem Langzeittest. Die Led kann eigentlich nicht unter Wasser gesetzt werden, da wo sie steht...
    Unter Wasser meine ich ja nicht.. Es ist nur die hohe Luftfeuchte, die die LED altern lassen kann.
    im Datenblatt steht das unter Lagerung:

    StorageTo avoid the moisture penetration, we recommend storing Z Power LEDs in a dry box(or desiccator) with a desiccant . The recommended storage conditions are Temperature 5 to 30degrees Centigrade. Humidity 50% maximum.


    50% wird in einem Bad locker überschritten.

    wobei sie durch die Wärme im Betrieb ja auch wieder getrocknet werden dürfte... Zur nor hilft halt nur Ausprobieren. Es ist ja nur eine LED.

    foo38 schrieb:

    Unter Wasser meine ich ja nicht.. Es ist nur die hohe Luftfeuchte, die die LED altern lassen kann.
    im Datenblatt steht das unter Lagerung:


    StorageTo avoid the moisture penetration, we recommend storing Z Power LEDs in a dry box(or desiccator) with a desiccant . The recommended storage conditions are Temperature 5 to 30degrees Centigrade. Humidity 50% maximum.


    50% wird in einem Bad locker überschritten.

    wobei sie durch die Wärme im Betrieb ja auch wieder getrocknet werden dürfte... Zur nor hilft halt nur Ausprobieren. Es ist ja nur eine LED.
    Damit ist aber die Lagerung der noch nicht verbauten/verlöteten Dioden gemeint, da es dann Probleme mit dem löten geben kann!

    foo38 schrieb:

    50% wird in einem Bad locker überschritten.
    50% Werden auch in nem normalen Raum locker überschritten, normal sind glaub ich 60%...


    Das Ding finde ich sehr gujt gelungen, gerade beim baden ists wohl sehr angenehm.
    Ich würde das DIng aber oben mit einer Milchglasplatte verschließen, zum einen,d amit besagte Luftfeuchte nicht an die LED kommt, zum anderen, damit das Licht nochmal gebrochen und verteilt wird.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund
    Gefällt mir auch gut, sieht die Lichtfarbe denn in Natura so aus wie auf dem Foto oder hat der Weißabgleich da mit reingespielt? Ansonsten ist der Glühbirnenfarbton ja schon recht gut getroffen.
    Suche auch schon seit ner Weile immer mal wieder dekorative Glasgegenstände in Baumärkten, aber farblose, zwecks einer ähnlichen Dekolampe mit RGB drunter - aber da ist das Angebot leider sehr mager. :(
    Sieht echt verdammt gut aus!

    Jedoch solltest du die Dose auch nicht zu dicht machen, weil die KSQ eine ziemliche Wärme produziert!

    Ich würde auch einen Klecks Silikon über jeden Kontakt machen, aber sonst würd ich da nicht viel machen, die LED wird trotzdem alt und nen Stromschlag bekommste auch net...


    Felix
    Bis jetzt hält sich die Wärmeproduktion von der KSQ in Grenzen. Das war auch meine Sorgenquelle, aber als ich den Deckel nach einer Stunde öffnete, war sie schon gut warm, aber noch weit entfernt von dem Punkt, wo ich mir sorgen machen würde. Bleibt aber noch unter beobachtung!

    @ zongo:
    Ich habe gerade nochmal nachgeschaut und in natura ist das Licht etwas kälter als auf dem Bild. Ist aber ein recht warmer Ton, sonst hätte es meine Freundin nicht genehmigt :D
    Um die Kontakte zu schützen würde ich diesen Kunststoff Spray verwenden. Der ist vom selben Hersteller wie Kältespray, Lötlack ect. Die haben so ein Teil das heisst Plastic. Gut abdecken und dann dünn aufsprühen. Hält wunderbar und versiegelt so ziemlich alles. Kann auch, wenn man geschickt ist wieder entfernt werden.

    Gruss reflection
    Gegen dieses Spielzeug ist jedes andere Spielzeug, Spielzeug --> reflectionracing.ch/

    Projekte:
    8x8x8 LED-Cube
    Stehlampe Design by reflectionRacing
    Nachttischlampe Design by reflectionRacing