Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 999.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hilfe bei defektem Arbeitsscheinwerfer

    Superluminal - - KFZ

    Beitrag

    Ja, die Standard Stars haben 20mm, es gibt aber auch noch kleinere Rundplatinen mit 16mm. Wenns sich leicht entfernen lässt, dann besteht für eine Reperatur Hoffnung. Da keine Elkos verbaut sind, die als Fehlerquelle Nr. 1 in Frage kommen würden, wirds schwierig. Ist das Ding gebraucht, d.h, schon mal länger gelaufen? Mein nächster Ansatz wären dann Shottkydioden. Deren Reststrom steigt bei Erwärmung an. Da die mit auf der Alukernplatine sitzen, können die mit von den LEDs aufgeheizt werden. Der…

  • Benutzer-Avatarbild

    SunLike

    Superluminal - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Ich hatte mal eine Sparlampe, mit der wurde eine von 2 hellvioletten Vasen in der Schrankwand plötzlich farblos Andersherum kann ein nicht perfektes Licht mit Lücken im Farbband auch den Kontrast erhöhen, wann eine ähnliche, ebenfalls in der Umgebung vorkommende Farbe, die aber für die Arbeit nicht relevant ist, dann ausgeblendet wird. Klingt erst mal abwegig, leuchtet aber ein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Perfekter DIY-Setup

    Superluminal - - LED Grow Projekte

    Beitrag

    Hallo, willkommen im Forum Beim Thema Grow kann man von "einfach machen und geht" bis "schwarze Magie" so ziemlich alles machen. Ehe du/ihr den ganzen Raum mit Lampen "pflastert", würde ich erst mal kleine Brötchen backen und mit einer LED-fizierten Fensterbank anfangen, so wie hier Leute Kräuter, Tomaten oder Paprika anbauen. Das Spektrum hängt auch noch davon ab, was denn nun eigentlich angebaut werden soll. Wenn ich hier von 1000 LED Watt p. m² lese, dann würde ich mir auch mal vor Augen führ…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hilfe bei defektem Arbeitsscheinwerfer

    Superluminal - - KFZ

    Beitrag

    meine persönliche Meinung: ehe das Ding sich die Tonne von innen anguckt, würde ich zumindest versuchen, ob sich die Vergussmasse mechanisch abschälen lässt mit einem neuen Teppichmesser, oder einem Skalpell. Von (relativ) gut machbar bis quasi unmöglich ist alles drin. Silicon ist relativ weich und sollte sich abschälen lassen. Wobei gut, wie gesagt, sehr relativ ist. Ich habe an der Kontaktierung von 42 Segmenten aus vergossenem LED Stripe auch 2 oder 3 Stunden gesessen. Gegen Epoxidharz ist f…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hilfe bei defektem Arbeitsscheinwerfer

    Superluminal - - KFZ

    Beitrag

    Ja, genau, den wollte ich sehen. Entweder hast du bessere Augen, als ich oder guckst das Ganze auf einem Fernseher als Monitor an Da ich nur mal eben schnell zwischen den Nachtschichtren reingucke... Unter der momentan nicht gegebenen Voraussetzung, das das Ding funktioniert: - auf 12V sollte sich das Teil umfrickeln lassen, indem man den Unterspannungsschutz anpasst. Das natürlich nur unter der Voraussetzung, das die dann doppelt so großen Eingangsströme keine Halbleiter überlasten. Siebkondens…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hilfe bei defektem Arbeitsscheinwerfer

    Superluminal - - KFZ

    Beitrag

    Neeein! Der kleine schwarze "Tausendfüßler" fast an der Unterkante der Platine, in der großen Vergusslache. Bezeichnung geht mit LT... los

  • Benutzer-Avatarbild

    Hilfe bei defektem Arbeitsscheinwerfer

    Superluminal - - KFZ

    Beitrag

    In jeder MC-E stecken 4 Chips. Die können entweder parallel oder hintereinander geschaltet sein, oder auch 2 parallel und 2 hintereinander. Die eine einzige Induktivität in der Mitte deutet auf einen StepUp Wandler für alle LEDs hin. Leider kam bis jetzt noch kein Bild, wo man eindeutig die Beschriftung des IC's lesen kann. Ich sehe nur das Logo von Linear Technology.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hilfe bei defektem Arbeitsscheinwerfer

    Superluminal - - KFZ

    Beitrag

    Eine vergossene Platine ist schon Hass, wenn man den Schaltplan hat. Aber ohne Unterlagen isses fast aussichtslos. Mit dem Umbau auf 12V müßtest du die Platine wahrscheinlich komplett neu entwerfen. Ich hatte mal vor ca. 5 Jahren einen kleinen 24V LED Scheinwerfer aus dem Schrott gefischt, da hatte jemand beim Einbau das Gewinde vom Stecker zerwürgt. Der hatte eine getaktete KSQ und alle 4 Luxeon Emitter lagen in Reihe. Ich habe jeweils 2 parallelgeschaltet, dann lief der Scheinwerfer auch auf 1…

  • Benutzer-Avatarbild

    2mm Dicke ist zu wenig, selbst wenn die Fläche reichen sollte, ist der innere Wärmewiderstand des Profiles wahrscheinlich zu hoch. Ich habe dir exemplarisch mal über die parametrische Suche von TME alles was einen Meter lang ist und ab 100mm breit ist, nach Preis sortieren lassen. Ich habe jetzt nicht den Wärmewiderstand bzw. das Preis/Wärmewiderstandsverhältnis durchgerechnet, aber damit hast du schon mal eine Basis, wo du weiter suchen kannst. tme.eu/de/katalog/halbleiter_1…2C397599%3B329%3A24…

  • Benutzer-Avatarbild

    Versuche mal mit Kondensatoren die 12V abzupuffern. Richtwert 2200µF Elko und 470 nF KerKo am Netzteilausgang. Irgendwas schwingt da. Eventuell spricht auch der Kurzschlusschutz am Netzteil an. Verkürze versuchsweise auch mal die 12V Leitung so kurz wie irgend möglich auf wenige Zentimeter.

  • Benutzer-Avatarbild

    SunLike

    Superluminal - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Ich denke auch, ein Fotograf oder ein Filmstudio wird damit gut leben können. Und es ist eine neue Technologie, die erst mal noch reift und ausgereizt werden will. Selbst wenn diese LEDs vielleicht nur 5.000 statt 50.000 Stunden halten sollten, ist das gegenüber einigen speziellen Fotolampen, die mit 100 Stunden angegeben waren, ein Quantensprung.

  • Benutzer-Avatarbild

    LEDSTYLES - Die Slotmachine

    Superluminal - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Hier geht's zum Coin-Shop: ledstyles.de/index.php/JCoinsShop/

  • Benutzer-Avatarbild

    SunLike

    Superluminal - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Hrrr, das hätte mir auch einfallen können! Ok, ich melde mich als Tester Nr. 2

  • Benutzer-Avatarbild

    SunLike

    Superluminal - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Oh, ich hätte eher wie die älteren weißen Exemplare mit 3,3-3,5V rum gerechnet.

  • Benutzer-Avatarbild

    SunLike

    Superluminal - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Schade, das Uf einer einzelnen LED nicht angegeben ist. Auch nicht indirekt, weil beim COB nicht die Anzahl der verbauten LEDs, bzw die Anzahl p. Strang angegeben ist. Das wäre mal interessant. Vermutlich sollte Uf geringfügig größer sein, als bei LEDs mit blauer Grundfarbe, da ja der Bandabstand auch etwas größer sein muß, um violettes Licht zu erzeugen.

  • Benutzer-Avatarbild

    kleine LEDs zweifarbig

    Superluminal - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Hier z.B: eine RGBW: tme.eu/de/katalog/optoelektron…ed_params=754%3A369847%3B Oder eben je eine grün und eine weiße. Bauform je nach Lötkünsten. 1206 ist mit vernünftigem Werkzeug auch noch für ungeübte machbar. Für 603 braucht man schon sehr gute Augen und eine ruhige Hand. 402 ist dann eher was für Masochisten,

  • Benutzer-Avatarbild

    SunLike

    Superluminal - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Damit sollten dann wohl auch (ultra)violette LEDs in Massenproduktion sein. Cree hatte wohl schon bei den neuesten Modellen von blau auf royalblue gewechselt. Leider stand in der Ankündigung nichts von CRI-Werten. Auch der Wirkungsgrad und die Lebensdauer sind bei einer neuen Technologie interessant.

  • Benutzer-Avatarbild

    Softstart von Verstärker

    Superluminal - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Hm, Antwort frei nach Radio Eriwan: "im Prinzip ja, aber..." Der springenden Punkt ist der strommäßige Unterschied zwischen USB und einem Akkupack. Bei USB ist bei spätestens 1 Ampere Feierabend. Das Akkupack dagegen kann wesentlich mehr. Der FET wird nicht sauber mit einem Schmitt-Trigger digital geschaltet, sondern analog mit der Tau-Funktion, wie sich der Kondensator läd. Wenn du die Zeitkonstante noch vergrößerst, dann eiert der FET noch länger in einem Arbeitsbereich rum, wo er sich als Hei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von L4M4: „es gibt sogenannte "DTP" Boards“ Wieder was gelernt Macht allerdings nur bei Einzel-LEDs Sinn. Bei mehreren LEDs auf einem KK bzw. Multiplatinen, wie den Growlights hier im Shop wäre das sinnlos, da man dann keine Reihenschaltung der LEDs machen kann. Bei mehreren Starplatinen könnte man sie gegen den KK isolieren, aber das wäre dann reichlich sinnfrei, weil ich nur den Ort der Wärmebarriere verändere.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von atomme: „• Ich lerne also: das mit dem Kupfer-PCB dient der besseren Überstromung (und ich dachte Kupfer leitet die Wäre besser ab…)“ Das Eine resuliert aus dem Anderen. Stell dir den Kühlkörper, oder speziell die Metallkernleiterplatte aus Engstelle, ähnlich wie bei einer Sanduhr vor. Du kannst halt nur eine gewisse Wärmemenge durch einen KK bestimmter Bauart durchschleusen. Man kann die Wärme schneller abtransportieren mit Zwangskühlung, Flüssigkeitskühlung, indem man die Temperatur …