Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 303.

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke euch beiden. Dann muss ich wohl erstmal verschiedene LEDs bestellen und messen, im SMD-Bereich gibt es wenn überhaupt nur ganz wenige Typen. Wie haben schon ein Elektroniklabor, bin mir aber nicht sicher ob die mit LEDs vertraut sind. In unserem neuen Lichtlabor fehlt zur Zeit noch der Lötofen. Falls jemand den Kontakt von Ivan hat, würde ich mich über eine PM freuen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Eigentlich dachte ich, dass die Anfrage unseres Hochschulstandorts Lemgo eine leichte Installation wird... Für die neue Kuppel der Sternwarte auf dem Dach des Hochschulgebäudes wird eine Innenbeleuchtung benötigt. Unsere Planung vom Lichtlabor besteht aus weißen und tiefroten Stripes für die indirekte Ausleuchtung der Kuppel, zusätzlich mehrere Spots im oberen Teil der Kuppel. HP und Chip-On-Board LEDs für die Spots bekomme ich mit 660nm, bei Stipes finde ich allerdings nur max. 630nm. Hat jeman…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke schonmal für die Hilfe, ich den Vishay Uf Diode 200V 1A sieht ganz gut aus. Ich schau mir morgen mal den IC an. Sollte es die Diode sein würde diese passen: reichelt.de/BY-BYX-EM-ER-Diode…+2DA&SEARCH=DO-214%2B200v ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, nach einem Ausfall einer Zumtobel Leuchte (Stromschiene) habe ich einfach mal den Treiber geöffnet. Ein SMD Bauteil kommt mir da komisch vor, die Lötstellen sind recht unsauber und glänzen, anders als bei allen anderen Bauteilen. Außerdem sieht es so aus, als wäre eine Flüssigkeit ausgetreten. Ist das ein SMD-Kondensator, wenn ja, weiß jemand was für einer? ED = Baugröße? 33 = 33uF? Hersteller SC?

  • Benutzer-Avatarbild

    "Professor Amano, der im Jahr 1989 erstmals blaue Leuchtdioden entwickelte und dafür im Jahr 2014 gemeinsam mit Isamu Akasaki und Shuji Nakamura den Nobelpreis für Physik erhielt, stellt in seinem Vortrag das enorme Potenzial vor, das die Entwicklung der LED-Technik weltweit für die Gestaltung von Leuchtmitteln entfaltet." jki.de/veranstaltungen/lesung-…g-the-earth-with-led.html Da ich neulich schon einen Vortag von Shuji Nakamura in Paderborn besucht habe, werde ich mir anhören, was sein Kolleg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Frag mal hier, eventuell können sie dir was testen: image-engineering.de/ Falls du einen Ansprechpartner brauchst, sag bescheid.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fake Akkus

    Losthighway - - Mobil & Portabel

    Beitrag

    Daher kaufe ich nur Panasonic protected und zum dampfen oder bei Geräten mit Schutzschaltung ungeschützte LG oder Sony Konion. Gibts teilweise für wenig Geld direkt beim Händler (z.B. Akkuteile), hab aber auch welche von Fasttech oder Gearbest, alle Original. Diese U****Fire machen keinen Sinn. Von Trustfire gibts ein paar gute Zellen, aber das Risiko einer Fälschung ist mir zu groß. Es ist halt immer die Frage wieviel Geld man bereit ist auszugeben, aber an Kapazität und Sicherheit zu sparen ma…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich möchte euch ein Projekt vorstellen, an dem ich die letzten Monate geplant & gearbeitet habe. Leider sind wir mit dem Umbau immer noch nicht ganz fertig, aber ein paar nette "Spielzeuge" sind schon in Betrieb. Das Lichtlabor der Hochschule-OWL am FB1 (Architektur, Innenarchitektur & Stadtplanung) wurde in den 70er Jahren gegründet und hatte seinerzeit eine sehr moderne Ausstattung (Fernfeld-Photogoniometer, Ulbrichtkugel usw.). Damals wurden Messungen für die Firma Staff aus Lemgo (seit 1994 …

  • Benutzer-Avatarbild

    Von Kemo gibts n fertiges Gerät mit 3LEDs (M188), für ein Weidezaungerät hab ich den M148 installiert, funktioniert perfekt seit 2 Jahren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Da sieht man mal wieder, dass es längst an der Zeit ist, einen neuen Farbwidergabeindex zu entwickeln, oder besser eine völlig andere Bewertung vorzunehmen. Geht der Farbstich mehr ins Grün/Gelbe ist die Ausbeute besser, zumindest im Datenblatt. Zahlen sind eben ein wichtiges Kaufargument. Ich würde ja gern mal wissen wie die Leuchtmittel abschneiden würden, wenn man sie unter Testbedingungen von einer Gruppe Laien bewerten lässt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich plane gerade den letzten Abschnitt des Umbaus unseres Lichtlabors: hs-owl.de/fb1/fachbereich/werk…chtlabor/allgemeines.html Die Lichtmessstrecke wird komplett verschwinden, da wir ein Goniophotometer bekommen. Im hinteren Teil des Tunnels soll ein weißer Lichtraum entstehen: Boden Glas, Wände und Decken vermutlich Plexiglas truLED, dahinter eine LED Martix, Steuerung? Alte Messsterecke: hs-owl.de/fb1/typo3temp/pics/e7272ef329.jpg Da ich den Abstand zwischen LEDs und Plexi möglichst ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei 3528 könntest du auch einen Stripe mit 120LEDs/m nehmen, mit den Stripes von Colordiode bin ich sehr zufrieden. Ansonsten fallen mir insbesondere 5630 auf Alu-PCB ein, die gibts sogar bis 6mm Breite, passt dann zusammen mit dem 6mm Endlighten ins Aluprofil. joyus-led.com/news113.html oder einfach mal bei Aliexpress schauen.. Edit: Sorry bin blind, da du RGB sucht ist das vielleich was: de.rs-online.com/web/p/led-linear-arrays/7736936/

  • Benutzer-Avatarbild

    Ein anderes Problem mit diesem Netzteil steht im Datenblatt: "8. The unit might not be suitable for lighting applications in EU countries. Please check with your local authorities for the possible use of the unit." Alternativen z.B.: MW PLM-25-350 Recom RACD-25-350A

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Lichtgestalter: „Hm, was sagt uns dieser Vergleichstest ... Ein Unternehmen, welches sich auf Beleuchtung spezialisiert hat, will uns mitteilen daß nicht jeder DAU mit seinem Prollphone so exakt Licht bestimmen kann, wie hochgebildete und gutbezahlte Spezialisten mit entsprechendem Equipment. Soweit, so klar, ein Schelm wer ... denkt. “ So siehts aus. Dial haben natürlich recht, dass die Apps nichtmal ansatzweise funktionieren. Jedes Unternehmen muss Geld verdienen, zum Spaß machen sie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schau doch mal bei Ebay nach "LED Kühlkörper" da gibts ne große Auswahl, teilweise für wenig Kohle. 30cm Länge gibts ohne Ende, du kannst ja auch mehrere zusammensetzen um eine Breite von 30cm zu erreichen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Du solltest dein Geld bei Paypal zurückfordern und eine passende Bewertung abgeben, DX verkauft wissentlich und unter falschen Angaben Fälschungen. Nur so kann man die Händler dazu bewegen, die Bescheibungen zu ändern und damit den Betrug zu unterlassen. Scheinbar können solche Taschenlampen (oder auch andere Produkte) bei den Preisen nicht mehr mit echten Crees ausgestattet werden. Scheinbar sind aber nicht nur die ganz billigen TL von Fälschungen betroffen. Ich werd daher keine LEDs mehr beim …

  • Benutzer-Avatarbild

    Da immer mehr gefälschte Cree LEDs im Umlauf sind hier ein paar Links. Insbesondere bei Taschenlampen muss man aufpassen. budgetlightforum.com/node/41084 taschenlampen-forum.de/tl-leuc…vielen-taschenlampen.html Einer der "Hersteller": latticebright.com/En/cpzs/cpzs1.html und eine in einer meiner TL von Banggood: ledstyles.de/index.php/Attachm…27e69afde07454ebd7d0a4d76 Hab direkt den vollen Betrag bei Paypal zurückgefordert, da sie mit Cree XP-E Q5 ausgezeichnet ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie wäre es mit einer Glow-in-the-Dark Schnur?

  • Benutzer-Avatarbild

    "gefährliche LED-Lampen" im NDR

    Losthighway - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Da ich einige Sachen in China bestelle hatte ich mehrfach schon ähnliche Leuchtmittel auf dem Tisch. Teilweise ganz ohne oder mit falschem CE-Zeichen. Wenn man die Dinger auseinander nimmt, sind die Isolation von Kabeln, KSQs, sowie die Verarbeitung mangelhalt. Am schlimmsten finde ich wenn Stromführende Teile den Kühlkörper berühren (können), oder direkt an der vorderen Platine ohne Abdeckung Netzspannung anliegt. Neulich hab ich für einen Freund einen Außenstrahler (20W Chinakiste) repariert, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Da kann man nur raten...falls du Stripeverbinder benutzt hast, schau mal ob sie alle Kontakt haben.