Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 998.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist kein Problem. Erstens sind die Dinger relativ robust, wenn man sie nicht gerade grob misshandelt und 2. inzwischen so preiswert wie eine Semmel vom Bäcker. Vor 35 Jahren, wo ich als Schüler angefangen habe zu basteln, mußte man die erstens kriegen und zweitens kostete Einer mehr als eine Woche Taschengeld

  • Benutzer-Avatarbild

    Was sagt den das DB als max. Gatestrom? Meist zünden Thyristoren auch schon unterhalb des min. Gatestromes, aber das ist nicht garantiert und erst recht nicht bei jeder Temperatur. Nimm ruhig die 15 mA Ich schätze mal, 50 mA werden Maximum sein. Mit 1,5 oder 1,8 k, was du gerade da hast, sollte es dann passen. Auch die Verlustleistung des Widerstandes und der Zenerdiode kann man vernachlässigen, da der Strom ja nicht mal Millisekunden fließt, wenn gezündet wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der ist weitestgehend unkritisch, da der Strom durch Vorwiderstand, Zenerdiode und Gate nur als kurzer Impuls fließt. Wichtig ist nur, das der minimale Gatestrom für den verwendeten Thyristor (Dattenblatt gucken) erreicht wird. Mit 15mA ist man bei Kleinleistungstypen eigentlich auf der sicheren Seite. Eigentlich müßte man die Leerlaufspannung über ein offenes Panel kennen. Diese minus Spannung Zehnerdiode minus ca. 1,4V am Thyristor durch 0,015A. Praktisch wird das so im Bereich 100 Ohm bis max…

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich würde wie in guten alten Zeiten der Überspannungsschutz für diskret aufgebaute Netzteile funktionierte, das machen. Einen 1 oder maximal 3 Ampere Thyristor parallel zum Panel und eine 24V Zenerdiode mit Vorwiderstand ans Gate. Wenn das Panel nicht mit Kurzem ausfällt, was für die weitere Funktion der Restlichen ja wünschenswert wäre, dann steigt die Spannung, die Zernerdiode fängt an zu leiten und liefert den Gatestrom für den Thyristor. Der Thyristor zündet und schließt das Panel kurz.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Biete PCBs für getaktete KSQ - dimmbar

    Superluminal - - Marktplatz

    Beitrag

    Null Problemo, kriegst ne PN

  • Benutzer-Avatarbild

    Du mußt natürlich im Vorfeld sicherstellen, das du die gewünschten Komponenten auch als 24V Version bekommst. Wenn das sichergestellt ist, dann würde ich auf alle Fälle zu einem 24V System greifen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lampions unterm Stalldach

    Superluminal - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Wenn dort kein Stromnetz verfügbar ist, kommt nur eine Photovoltanikanlage oder ein RTG - de.wikipedia.org/wiki/Radionuklidbatterie in Frage

  • Benutzer-Avatarbild

    Labornetzteil

    Superluminal - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Na ich werde mich eher in der 60V 5A Klasse umsehen. Zum Testen eines 100W COB sind 30V bereits zu wenig.

  • Benutzer-Avatarbild

    Nö, noch nicht. Vom LED2001 habe ich 10 Stck daliegen, den habe ich bei meiner letzten Bestellung bei Digikey mit geordert. So oft komme ich leider nicht zum Basteln. Momentan sitze ich ein einen Weihnachtsfunprojekt. Ist nur die Frage, ob für dieses oder nächstes Jahr...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist kein Problem, solange Netzteile und getaktete Konstantstromquellen ein paar cm weit weg sind. Hauptsache, du meinst es nicht zu gut, denn bei zu großen Magneten kann das Trennen dann in Schinderei ausarten. Auch die Curietemperatur ist, solange es nicht gerade brennt, kein Problem. Die Curietemperatur ist die Temperatur, bei der das Material eines Magneten seine magnetischen Eigenschaften verliert und materialspezifisch. Hier auszugsweise die Angaben aus einem Magnetshop für Neodymmagnete: W…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die beiden Bewegungsmelder werden im einfachsten Fall parallel geschaltet, oder bei 2 Eingängen werden diese beiden logisch "verodert". Ist ja eine Oder Funktion. Schalte ein, wenn Melder 1 ODER 2 ein Signal gibt. Diese stoßen entweder ein klassisches Monoflop an, der starten einen Millis Zähler. Millis jetzt plus X Millis. Wenn Millis alt plus Millis X gleich Millis jetzt erreicht, dann Licht wieder aus. Das Ganze retriggerbar, sonst stehst du irgendwann im Dunkeln auf der Treppe, wenn das Lich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Es kann sein, das in den Repeatern andere Transistoren verbaut sind, als im Controller. Wenn im Controller z.B. Typen mit höherem Kanalwiderstand verbaut sind, oder die Dinger eine höhere Gatespannung brauchen, um durchzuschalten, dann kann es sollche Effekte durchaus geben. Es geht ja um Zehntel Volt Unterschiede. Ich hatte den Effekt mal mit alten npn Bipolartransistoren. Da hatte ich 8 Kanäle und habe teilweise 200mW Typen mit 100mA Maximalstrom und 500mW Typen mit 500mA Maximalstrom gemischt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lüfter mit Solarstrom betreiben

    Superluminal - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Ich betreibe in einem Garten Geräteschuppen, der keinen Stromanschluß hat, einen Lüfter mittels Solarstrom, der die warme Luft unter dem Dachfirst ansaugt und rausschaufelt. Ich habe eine 20W Solarzelle, die als Leerlaufspannung mit 19 oder 21 Volt rum angegeben ist. Diese setze ich mit einem Schaltregler auf 12V runter. Kannst da auch ein Chinamodul nehmen. Ich habe zusätzlich noch einen 2. Schaltregler, der 5V auf ein USB Kabel zum Handy laden bereitstellt. 20W hört sich erst ma ziemlich overs…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schnäppchenthread

    Superluminal - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Bei Pollin gibs jetzt in der Black Week u.a. 10W LED Strahler zum "China Preis" für 4,99€ (und vieles andere...) pollin.de/black-week?utm_sourc…aign=newsletter/w20171123

  • Benutzer-Avatarbild

    LED-Stripe Controller tauschen

    Superluminal - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Wenn ich mir das so angucke, vermute ich mal, das du versuchst, Äpfel mit Birnen zusammenzubringen. Das Foto vom Stripe deutet nicht auf RGB, sondern WS2812 Neopixel, denn von unten anch oben lese ich: Vcc, Gnd, Gnd, Di. Di steht für den seriellen Data Input. Kann denn der Streifen zum selben Zeitpunkt auf unterschiedlichen LEDs Farbverläufe darstellen? Das wäre der Beweis für meine These, denn dann ließen sich die Pixel einzeln addressieren. Bei einem normalen RGB Stripe kann der ganze Stripe i…

  • Benutzer-Avatarbild

    IHR SEID SCHULD! Danke!

    Superluminal - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Wie geil ist das denn!

  • Benutzer-Avatarbild

    Fensterheber Beleuchtung ändern

    Superluminal - - KFZ

    Beitrag

    Guck mal hier bei TME in die parametrische Suche: tme.eu/de/katalog/led-dioden-s…1594%3A454399%2C366993%3B Es kommt sicherlich nicht auf einen Zehntel Millimeter drauf an. Du hast sicherlich auch noch die Wahl bei der Farbtemperatur. Je niedriger, desdo gelb/rötlicher. 2700K Glühlampe, 3000K Halogenlampe, 4000K neutralweiß, 6500K kaltweiß, Mittags Sonnenlicht... Ansonsten nimm halt welche mit möglichst hoher Lichtstärke. Außer den LEDs brauchst du noch passendes Lötwerkzeug. Für einmalig langt e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie ist bei der ersten Position, dem 230V COB, das Flimmern? Bei der flachen Bauform ist ja nix mit Puffer-Elko. Da müßten doch gnadenlos die 100 Hz zu sehen sein?

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein, der 220 Kiloohm Widerstand kommt parallel zu den Anschlüssen des Potis! Das hat dann knapp 69K, statt 100K. Demzufolge kann es nie 100% Helligleit erreichen. 100K = 100% = 350 mA

  • Benutzer-Avatarbild

    IHR SEID SCHULD! Danke!

    Superluminal - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Zitat von Prytek: „(Und sry nebenbei) Dein Status ist so gut, bzw Signatur, das ich jedesmal grinsen bis lachen muss!!!“ Das hat mir mal ein Kumpel mal per WhatsApp geschickt (ich schicke mir mit ein paar Leuten wechselweise Unfug) visualstatements.net/visuals/v…-beleuchtetes-raumschiff/ Das fand ich fürs Forum so passend, das ich es als Signatur genommen habe