Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 60.

  • Benutzer-Avatarbild

    Atmel ATTINY 2313 programmieren

    Runner2k - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Hi, Schau bei deinem Programmer wo "miso mosi sck reset gnd und vcc" sind und die 1zu1 mit den Pins laut Datenblatt vom Tiny verbinden!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, Ich hab ein Problem mit der Ansteuerung meiner Matrix mit 20x30 rgb ws 2811 Pixel. Und zwar funktioniert soweit alles bis auf die Ausgabe auf artnet. Das erste Universum funktioniert, beim 2ten flackert die Ausgabe, bei 3und4 ruckelt es. Mit anderen dmx Programmen geht es alles. Wenn ich dann 2 verschiedene artnet interfaces benutze mit 2 unterschiedlichen ips, dann funktioniert immer nur 1 und nach ca 1 minute dann das andere und das 1te bleibt stehn. Das wechselt dann immer hin und her.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann es sein, das hier einen fehler in den Angaben des Herstellers bezüglich der Leistung gibt? Weil 36W / 5m bei einer Farbe oder? Meine rechnung ist jede led mit RGB insg. 0,06A und das mal 150 Stück ergibt 9A für 5 Meter!?

  • Benutzer-Avatarbild

    Stromkabel gesucht

    Runner2k - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Tip1 Ölflex Classic 110 2x0.75 Tip2 H03VVF 2x0.75 Beide Flexibel

  • Benutzer-Avatarbild

    DMX Adressierung

    Runner2k - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Das mit kanal 1 kanal 2 etc war nur zur erklärung, da bei dienem Code die Puffer zuweisung falsch ist.Zitat: „ Puffer(1)=1 waitms 100 Puffer(2)=1 waitms 100 Puffer(3)=1 waitms 100 Puffer(1)=0 Puffer(2)=0 Puffer(3)=0 waitms 100 “Klar musst du dem Puffer dann ein Wert übertragen, ist ja von 0 bis 255 alles möglich. Also entweder ein Festwert oder ne Variable dahinter und fertig.

  • Benutzer-Avatarbild

    DMX Adressierung

    Runner2k - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Soweit ich weiß geht das beim Senden nicht so einfach wie beim Empfang. Hier musst du den kanal zum senden auch richtig in den Puffer schreiben. Puffer1(1)=kanal 1 Puffer1(2)=kanal 2 Puffer1(12)=kanal 12 Puffer2(1)=kanal 256 Puffer3(1)=kanal 511 und beim senden Ucsrb.txen = 0 Usart_tx = 0 Waitus 200 Usart_tx = 1 Ucsrb.txen = 1 Waitus 16 Printbin 0 ; Puffer1(1) Printbin Puffer2(1) Printbin Puffer3(1) Wäre noch hilfreich zu wissen was du in etwa mit vor hast, sonst gibts immer nur stückchenweise A…

  • Benutzer-Avatarbild

    DMX Adressierung

    Runner2k - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Weil er durch ändern der Startadresse einfach den Anfang vom "buffer" alias _dmx_received nach oben setzt, er füllt den dann mit den ersten 3 Daten ab der Startadresse auf. kurz gesagt selbst bei eine Startadresse von 500 bleibt 1 2 3 immer gleich! Bascom übernimmt dir die Arbeit.

  • Benutzer-Avatarbild

    DMX Adressierung

    Runner2k - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Hi, erstmal würd ich in bascom den befehl oben benutzen um bascom als dmx empfänger einzustellen. Config Dmxslave = Com1 , Channels = 3 , Start = 1 , Store = 3 dann Dim Dmx_adr As Word Dmx_adr.0 = not dip1 Dmx_adr.1 = not dip2 Dmx_adr.2 = not dip3 Dmx_adr.3 = not dip4 Dmx_adr.4 = not dip5 Dmx_adr.5 = not dip6 Dmx_adr.6 = not dip7 Dmx_adr.7 = not dip8 Dmx_adr.8 = not dip9 _dmx_address = Dmx_adr Dann kannste auch alles in dein loop reinschreiben damit wenn du die Adresse änderst der µC das auch mi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Automatische Lüfterregelung??

    Runner2k - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Hi, es gibt auch die Möglichkeit mit 5x LM75, einem Atmel µC und Display (z.B. HD44780 2x16) das zu machen. Die LM75 einfach via i2c auslesen und schon hast du auf´s grad genau die Temperatur, das ganze im µC mit ner Formel umrechnen und die 5 Lüfter mit PWM ansteuern. Durch die digitale Auswertung kann man dem Lüfter sagen wann er ein oder ausschalten soll. Als PWM Schalter würd ich auch den IRLZ34N empfehlen und Parallel zum Lüfter anschluss noch nen 100n Kerko. Infos zum LM75 gibts HIER. Scha…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vor dem Umbau gingen da 5 Adern durch und jetzt sind da noch 2 Adern für 24V+- und eine geschirmte 5pol Leitung für DMX und 5V+- zusätzlich dabei. Meiner hat insg. 45W (15Wpro Farbe) der von Müslix hat insg. 168W aufgeteilt in 60W Weiß und je 36W für die Farben. Messungen mit nem Lux Meter in 1m entfernung haben diese Werte ergeben. Cree ist der neue MH und Edison der Alte von mir. ledstyles.de/index.php/Attachm…d562061c95f8df7ad45e56ab4 Das sind nur Zahlen, aber bei den Test´s schnell gemerkt, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Der MH ist von mir Schau mal >da< ab ca 2:30 sieht man die MH´s mit 6 LED Scanner und anderen Effekte. Oder >hier< mit großen 575W und 1200W Scanner, ab 0:58 ist nur mit den 2 RGB MH´s und 2 RGB Scanner beleuchtet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Schön das es gefällt! Es ist kein IR Port drinn nur DMX Empfang, Stand Alone (Farbwechsel usw.) und 4 Steuereingänge für Sound2Light. Man kann also am Display alle Modis und Farben einstellen, speichern oder aufrufen. Motoren braucht es ja nicht! Das ganze wird auf die Basis vom Movinghead den Müslix bereits hat draufgebaut und angeschlossen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gibt Bilder! Habe bei der Entwicklung der LED´s und Elektronik geholfen und das sind unsere Ergebnisse nach Monaten des Grübelns. Kühlung der LED mit Fischer ICK S 2,4K/W und 31W Pv ledstyles.de/index.php/Attachm…d562061c95f8df7ad45e56ab4 LED RGB sind XP-E Chips und die W ist eine XP-G ledstyles.de/index.php/Attachm…d562061c95f8df7ad45e56ab4 KSQ auf Basis von der PT4115 von 2bl ledstyles.de/index.php/Attachm…d562061c95f8df7ad45e56ab4 ledstyles.de/index.php/Attachm…d562061c95f8df7ad45e56ab4 de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat: „ Die Kommutierungsschleife ist wieder mal viel zu groß, haben wir z.B. hier schon mal diskutiert. “wäre es so besser? ledstyles.de/index.php/Attachm…d562061c95f8df7ad45e56ab4 Zitat: „ Was ist das überhaupt für ein merkwürdiger kupferner Pinöppel im Layout unter dem Elko? “Das war nur so ein Kupfersteg ins nichts

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, hab hier auch mal ne Version von der KSQ. Wäre super wenn jmd mal drüberschaut ob das so geht bevor es geäzt wird. ledstyles.de/index.php/Attachm…d562061c95f8df7ad45e56ab4 Greetinx

  • Benutzer-Avatarbild

    hi, ich hab in meinem code folgendes genommen. Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare B Pwm = Clear Up , Prescale = 1 das hat sicher funktioniert, kannst ja mal kopieren, ändern und testen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Kannst du dein programmer auch mit Pony Prog nutzen? Wenn ja übertrag da doch einfach die Hex file und setzt danach die Fuses!

  • Benutzer-Avatarbild

    T-Flip Flop mit WinSPS-S7

    Runner2k - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Wenns so ist wie im FUP sollte es normal nicht flackern da der FO ein Positiver Flankenmerker ist und in der SPS nur bei steigender flanke und einen Zyklus lange gesetzt wird... er wird erst wieder beim wechsel von negativ auf positiver flanke vom e0.7 erneut gesetzt. Versuchs mal indem du ein flip flop nimmst ledstyles.de/index.php/Attachm…d562061c95f8df7ad45e56ab4

  • Benutzer-Avatarbild

    T-Flip Flop mit WinSPS-S7

    Runner2k - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Also FO ist auch nur ein hilfsmerker (z.B. merker3). Mit dem flip flop muss ich leider raten da ich gerade keine software zum testen habe. Versuchs mal indem du im 2ten netzwerk s und r durch ein = ersetzt und bei dem IO eine negierung davor machst.

  • Benutzer-Avatarbild

    T-Flip Flop mit WinSPS-S7

    Runner2k - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    funktionsplan-binaeruntersetzer-f0.jpg hoffe das hilft dir weiter, leider sind in dem Bild andere Variablen benutzt. Bei Google findest viele andere Beispiele noch unter Stromstoßschalter oder Binäruntersetzer.