Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 191.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Trägheit des Auges bei Tieren?

    cosmoxx - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Hallo zusammen, über die Trägheit des Auges beim Menschen ist ja alles bekannt, so auch die Frequenzen, die man nicht mehr als solche wahrnehmen kann. Wie sieht es aber bei Tieren aus? Speziell Hunde und Katzen? Gibt es da Erkenntnisse oder Vermutungen? Gruß, Cosmoxx

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue BUCK Treiber

    cosmoxx - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Ja, Pesi, hast vollkommen Recht, so einfach hab ich das mit dem TTL-Signal gar nicht gedacht. Man muss dann eben nur die PWM invertieren, aber das ist ja per Software kein Problem. Also TTL-Pin an PWM+ und Masse vom Controller natürlich an Masse von der LED Stromversorgung und gut. Funktioniert auch, habs gerade getestet. Cool, dann spare ich mir sogar noch die extra Bauteile

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue BUCK Treiber

    cosmoxx - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    So, habe das mal ausprobiert. Im text steht ja, dass der Buck kompatibel zu Contollern mit gemeinsamer Anode ist. Also statt meiner LED mit Vorwiderstand kann ich einfach den PWM Eingang des Bucktreibers an meinen Controller anschliessen. Die Stromversorgung bekommt der Buck natürlich auch noch extra. Und es funktioniert! Wenn ich das richtig deute, haben wir einen NPN Transistor am ADJ Eingang des Zetex-ICs. Dieser zieht bei korrektem Betrieb den ADJ auf GND, somit ist der Ausgang abgeschaltet.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Kanwas: „Da die drei LEDs eh für den Zufallsgenerator sind, sollte die farbliche Reihenfolge ziemlich egal sein. :D“Ja sie sollte aber schon mit denSpielfeldreihen übereinstimmen. Nicht dass nachher die gelbe an ist, aber man bei der grünen Spalte drücken muss um zu gewinnen... DAS wäre mal ein Psychogame! Was sagt denn die Stückliste, sind da die LEDs nicht bezeichnet??? Nach den Bildern würd ich nicht gehen, zu riskant...

  • Benutzer-Avatarbild

    Dann viel Spaß mit den Beschwerden von den Leuten, die eine grüne Platine erwarten und ... naja sagen wir mal "was anderes" bekommen werden [nutzlosen Fullquote entfernt.]

  • Benutzer-Avatarbild

    Oh, ja und für die Rebel scheints das gleiche Teil zu geben: led-tech.de/de/High-Power-LEDs…latine-LT-1437_49_85.html Da wird das Thema Kanteneinspeisung bei Plexiglass ja mal richtig interessant. So schmale High Power Streifen gibts ja sonst nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    RGB Fader Steuerung

    cosmoxx - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Zitat von photonz: „ Zitat von cosmoxx: „ Wenn das mal keine billig-Kopie von dem hier ist: led-tech.de/de/LED-Controlling…mmer-LT-1202_118_119.html Oder umgekehrt Nein im ernst, den hatte ich noch garnicht gesehen. Aber Led-Tech verkauft auch Produkte die es exakt genau so woanders auch gibt mit anderem Namen und teurer. ““Hmmm. Das was teurer ist und besser aussieht, ist meist das Original, oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    RGB Fader Steuerung

    cosmoxx - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Zitat von photonz: „Ich glaube das hier wäre was für dich...“ Den hab ich doch schonmal gesehen... Wenn das mal keine billig-Kopie von dem hier ist: led-tech.de/de/LED-Controlling…mmer-LT-1202_118_119.html

  • Benutzer-Avatarbild

    BinaryWatch

    cosmoxx - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Hmmm... der Spruch ist bekannt und auch lustig, aber macht dennoch in deiner Version keinen Sinn, oder? Welche 2 Typen von Leuten sollen das sein, die die Uhr lesen können?

  • Benutzer-Avatarbild

    Nicht ganz richtig, es fliesst der Strom. Leistung kann nicht fliessen, die wird umgesetzt und zwar fast komplett in der angeschlossenen Last.Wenn der Transistor nur sehr wenig Spannungsabfall verursacht, z.B. 0,1V dann ist die Leistung auf der Dimmerplatine bei 10 Ampere Laststrom gerade mal 1W.

  • Benutzer-Avatarbild

    REBEL Platine bohren

    cosmoxx - - Sonstige LED Basteleien

    Beitrag

    Das mit dem Bohren sollte kein Problem sein, wenn Du die Platine ordentlich fixierst OHNE dabei mechanischen Stress auf sie auszuüben und einen scharfen Bohrer benutzt der "schneidet" und nicht "reingedrückt" werden muss. Einen Kurzschluss wird das nicht geben, aber beim Durchführen der Kabel muss man halt drauf achten, dass diese isoliert sind in der Bohrung. DIe Isolationsschicht ist zwar dünn, aber sie ist da

  • Benutzer-Avatarbild

    Je nach Batterie max. 1 Tag, kannst Du also vergessen Nimm ein Netzteil! Im Schnitt leuchten an der Uhr ca. 6 LEDs permanent. Das sind pro Tag 1,4Ah.

  • Benutzer-Avatarbild

    An einem 9V Block halten die vielleicht 24h. Mehr nicht. Das problem hab ich selber gesehen. Am nächsten Tag gingen nämlich nur noch die roten LEDs, und die blauen nicht... Bis ich dann mal drauf gekommen bin, dass die Versorgungsspannung am Ausgang des Spannungsreglers unter 3V gefallen war. Für die roten reichte es noch, für den Controller auch, aber die blauen wollten nicht mehr Am besten ist ein 12V Steckernetzteil.

  • Benutzer-Avatarbild

    Cebit 2008 Pics

    cosmoxx - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Zitat von "ledfreak": „hat nix mit leds zu tun cebit ist ne computer messe und keine led messe das weist ja jeder oder“ Weisst DU denn auch, dass Fotos von Mainboards nicht ins "light news" Board gehören?

  • Benutzer-Avatarbild

    Cebit 2008 Pics

    cosmoxx - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    *räusper* und was hat das mit LEDs zu tun?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von "shamo42": „Zitat von "cosmoxx": „Zitat von "shamo42": „Zitat von "Andy_KEH": „:shock: Richtig angeschlossen wird natürlich A an die Anode und K an die Kathode. Das jemand auf eine andere Idee kommt, hätte ich mir gar nicht vorstellen können......und dann auch noch mit Begründung #-o . “ Ja klar A an Anode aber wie ist es denn jetzt richtig? Konstantstromquelle an A und K oder LED an A und K? Welche Begründung?“ Leute Leute, + und - Ist der Eingang (Versorgungsspannung vom Netzteil ode…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von "shamo42": „Zitat von "Andy_KEH": „:shock: Richtig angeschlossen wird natürlich A an die Anode und K an die Kathode. Das jemand auf eine andere Idee kommt, hätte ich mir gar nicht vorstellen können......und dann auch noch mit Begründung #-o . “ Ja klar A an Anode aber wie ist es denn jetzt richtig? Konstantstromquelle an A und K oder LED an A und K? Welche Begründung?“ Leute Leute, + und - Ist der Eingang (Versorgungsspannung vom Netzteil oder Akku) und A(node) und K(athode) der LED Au…

  • Benutzer-Avatarbild

    Für genau solche Fälle wurde die KSQ (Konstantstromquelle) erfunden, oder?

  • Benutzer-Avatarbild

    Was meinst Du? Link, Foto?

  • Benutzer-Avatarbild

    cree r2 auf platine

    cosmoxx - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Frag ruhig mal unverbindlich bei LED-tech an, die können sowas!