Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lichtleiste heller machen

    Romiman - - KFZ

    Beitrag

    Im gedimmten Zustand und bei Dunkelheit draufgucken und dabei Augen oder Kopf bewegen. Oder mit dem Handy ein Foto (ohne Blitz) davon machen, und dabei das Handy bewegen. Ist ein Stroboskopeffekt erkennbar, ist es PWM-gedimmt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lineare KSQ oder Buck-Treiber?

    Romiman - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Was würdet Ihr eher empfehlen? Es sollen 2 LEDs in Reihe an ein 12V-Netzteil geschaltet werden. Gewünschter Strom zwischen 120 und 150mA. Für eine lineare KSQ fällt hier relativ viel Verlustleistung an. Ist ein Step-Down-Regler hier grundsätzlich sinnvoller? Kommt der auch mit 2 LEDs in Reihe klar?

  • Benutzer-Avatarbild

    *** Wunschkonzert ***

    Romiman - - Ledstyles.de Intern

    Beitrag

    Niedrigere Versandkosten für Kleinbestellungen! (eine KSQ und ein paar LEDs passen in einen Brief). Kaufe nicht selten bei ebay, weil ich da für eine KSQ nicht gleich ein ganzes Paket für 5€ dazukaufen muss.

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche LED-Bauweise für Rückfahrscheinwerfer?

    Romiman - - KFZ

    Beitrag

    Mal ein paar Anregungen: Rückfahrkameras sind ja meistens eher nach unten als nach hinten gerichtet, d.h. das Licht der Rückfahrleuchten (nicht "Scheinwerfer") strahlt hingegen eher nach hinten. Somit wäre ein Ansatz, nicht die Rückfahrleuchten zu "tunen", sondern die Kennzeichenbeleuchtungen. Die gibt es für eine Vielzahl von Fahrzeugen sogar mit Zulassung in der allbekannten Bucht. Sind dann natürlich keine Leuchtmittel, sondern komplette Leuchten, also Gehäuse mit Streuscheibe und reichlich L…

  • Benutzer-Avatarbild

    Stimmt. Ich habe auch diverse China-Böller in sehr regelmäßigem Betrieb, sie seit Jahren tapfer durchhalten!

  • Benutzer-Avatarbild

    Kennt Ihr da was? Könnt Ihr was empfehlen? Gesucht wird ein kleines 9V-Netzteil, Strom min. 30mA, max 100mA. Geglättet (also kein ausgangsseitiges 50Hz-Flimmern). Niedriger Leerlaufstromverbrauch (wenn es eingesteckt ist, aber kein Verbraucher aktiv ist). Vorgesehen ist das für eine kleine sekundärseitig geschaltete "Schlummerleuchte", bei der es dauerhaft in der Steckdose verbleiben soll.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lampions unterm Stalldach

    Romiman - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Zitat von LaDigue: „... 150 Lampions ... nicht...jede Woche die Batterien wechseln ...“ Auch nach meiner Einschätzung nach ist so eine Menge (wenn es auch noch nennenswertes Licht abwerfen soll) ein Fall für eine richtige Netzinstallation. Aber wenn nicht, muss batterietechnisch schon ein mächtiges Geschütz her. Die billigsten Großbatterien sind hier schlicht Autobatterien. Deren Ladegeräte sind sehr verbreitet, idealerweise hat man fürs Auto (oder Motorrad) sowieso schon eins. Und die 12V sind …

  • Benutzer-Avatarbild

    Also war meine Skepsis berechtigt und es handelt sich hier immer noch um kein zugelassenes Leuchtmittel?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab in der allbekannten Bucht eine kleine LED-Sofitte gefunden, die angeblich eine Zulassung als Leuchtmittel für Glühlampen-Kennzeichenbeleuchtungen hat: ebay.de/itm/322455226447?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT Schummelei oder langersehnter Aufbruch? (Technisch möglich ist es ja schon lange...)

  • Benutzer-Avatarbild

    E27 LED Lampe Reparieren

    Romiman - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Das wird so nichts. Das originale Netzteil hat nicht zum Spaß ein Mindest-Output von 30V. Den wird die Maiskolbenlampe aufgrund von langen Reihenschaltungen der einzelnen LEDs auch brauchen.

  • Benutzer-Avatarbild

    DIY Ambiente Beleuchtung

    Romiman - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Doch, Widerstände in Reihe haben die Summe der einzelnen Widerstandswerte. Nur müssen die Widerstände natürlich auch in der gleichen Reihe wie die LED(s) sein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Rücklicht E-Bike

    Romiman - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Die sind nicht sonderlich leuchtstark. Da würde ich entweder einen anderen, kräftigeren, LED-Typ nehmen oder deutlich mehr, zB. 6 Stück (3 Stränge á 2 Stück in Reihe). Und für die große Entfernung eine 2er Reihe mit "normalen" 5mm LEDs mit engem Abstrahlwinkel. Als strombegrenzendes Bauteil pro 2er Strang eine 20mA-Konstantstromquelle oder einen Widerstand von 110 - 130 Ohm und min. 100mW Größe. Viel Erfolg und Spaß, und wenn fertig, Bilder bitte!

  • Benutzer-Avatarbild

    Das zumeist rötliche Ambientelicht hat aber auch einen ernsthaften Hintergrund (also nix Showeffekte), denn dadurch steigert sich die Empfindlichkeit des Auges für das weiße Licht außerhalb des Fahrzeugs.

  • Benutzer-Avatarbild

    LED Scheinwerfer in KFZ

    Romiman - - KFZ

    Beitrag

    Zitat von 'Fr4nk: „... Schließlich werden Leds als Tagfahrlicht schon mindestens 6 Jahre verbaut...“ Viel länger. Bereits 2007 ging es mit Audi A8 und Lexus LS los mit LEDs für Hautpscheinwerferfunktionen. Und der Erste mit LED-Tagfahrlicht war die 2. Baureihe des Audi A8 von 2003 (damals noch mit viel Ware von Luxeon). Als "Endkunde" sind die einzeln allerdings nicht erhältlich. Nur mit Scheinwerfer drum herum. Da kann ich auch den Tipp mit ebay geben. Da gibts nicht selten mal LED-Scheinwerfer…

  • Benutzer-Avatarbild

    Und noch eine: Nach den unrühmlichen Anfängen der GU10-LED-Strahler, die im Quarzglasgehäuse einer entsprechender Halogenlampe vorn eine Platine dicht besetzt mit kaltweißen 5mm-LEDs besaßen, die auf 50Hz flimmerten wie eine alte Röhrenglotze und von jeder zeitgenössischen Taschenlampe mit nur 3 kaltweißen 5mm-LEDs weit übertroffen wurden, hab ich bis vor kurzem ein Bogen um LED-Lampen in diesen Quarzglasgehäusen gemacht. Doch inzwischen haben die einen ansehnlichen Facettenreflektor, eine flimm…

  • Benutzer-Avatarbild

    Lumileds Luxeon Rebel heißt das gute Stück.

  • Benutzer-Avatarbild

    So, jetzt stand die erste praktische Bewährung an: Hat gut funktioniert, die Helligkeit reicht für das nächtliche Umfeld im bekannten orangenen Gasentladungslicht aus. Dem Kind ist es (noch) eh wurscht. Aber für die nächste Laterne gibts noch Optimierungspotential: 1. Der Schwerpunkt muss nach hinten! Das macht das Tragen (in 2erlei Hinsicht) deutlich leichter. Also die Batterien nicht IM, sondern HINTERM Griff. 2. Der Aufwand mit Step-Up Reglung ist für die kurze Anwendungsdauer nicht nötig. 2-…

  • Benutzer-Avatarbild

    LED-Laterne

    Romiman - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Jahre, bevor ich mich überhaupt mit dem Gedanken an eigene Kinder beschäftigte, stand fest, dass auf jeden Fall ein LED-Laternenstab gebaut wird. Inzwischen hab ich da eine kleine Maus, und der lange gehegte Plan wurde endlich in die Tat umgesetzt. Da man als berufstätiger Vater nicht so übermäßig viel Zeit über hat, aber eher eine pragmatische Lösung: Gehäuse, Elektronik und Schalter lieferte eine kleine Taschenlampe (1 AAA Zelle, 1 LED ca. 20mA, geschaltet über Verschlusskappe, immerhin Alu-Ge…

  • Benutzer-Avatarbild

    Weiter gehts mit dem "Pixellicht": heise.de/autos/artikel/u-AFS-L…r-Aufloesung-3342592.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Tja, LED-Leuchtmittel sind nun endgültig im Massenmarkt angekommen. Wer hätte das vor nicht mal 10 Jahren gedacht? Die hier beschriebene Philips-Lampe ist eigentlich nichts besonderes, da ich sie aber für gerade mal 2€ vom Grabbeltisch (Mediamarkt) hab, doch einen Bericht wert. Auch weil sie für ihren regulären Preis von derzeit knapp 4€ für meine Begriffe einen guten Gegenwert bietet: Daten: Typ: Philips 40W Äquivalent, Sockel E27 für 230V AC 50Hz Leistung: 6W Lichtleistung: 470Lm Lichtfarbe: 2…