Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 559.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von burli: „Hi, Die Stripes werden auch ganz ohne Kühlung nur sehr langsam warm. Reicht es da, wenn ich einfaches doppelseitiges Klebeband nehme?“ Hallo, rein vom Kühleffekt reicht dann auch Klebeband. Allerdings solltest du folgendes Bedenken: 1) Bei "irgend einem einfaches Klebeband" besteht die Gefahr, dass es nicht gut hält. Die Qualität der Klebeschicht kann sehr unterschiedlich sein. 2) Die Oberfläche und die Vorbereitung der Klebeflächen spielt eine erhebliche Rolle. Auf verzinkten …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Superluminal: „ Theoretisch müßte der Wirkungsgrad bei PWM Dimmung, je weiter runtergedimmt wird, ebenfalls besser werden. Zwar nicht ganz so gut, wie bei äquivalenter Verringerung des Stromes, aber er müßte besser werden. Als Grund dafür sehe ich die geringere thermische Belastung der LED durch die Auskühlphasen und die integrierende Wirkung (durch die Masse) über die Zeit. Nicht ganz so gut, wie bei der Verringerung das Stromes deswegen, weil die Flusspannung bei höherem Strom größer…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Zeltinger70: „ bitte um Einschätzung ob der 100x1000mmx 25 mm Alu-Kühlkörper led-tech.de/de/Massiver-Alu-Ku…re-100-Platinen-Meterware bei waagrechter Montage mit den Kühlrippen nach oben für 4 x 50cm Alustreifen mit 42 OSRAM Duris E5 LEDs 6750k led-tech.de/de/50cm-Alustreife…OSRAM-Duris-E5-LEDs-6750k als ausreichend erachtet wird. Betrieben werden die Streifen maximal mit 24V/900 mA. Über den Daumen gepeilt würde ich sagen, müssen ca. 60 Watt Wärme weg. Denke es sollte gehen ..., oder …

  • Benutzer-Avatarbild

    Led Taschenlampe bauen

    HellesLicht - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Zitat von Timbo4: „Hallo, ich bin neu hier im Forum und hatte die Idee eine Led Taschenlampe zu bauen. ​Mit Elektronik hab ich mich zwar ein bisschen beschäftigt, aber nicht so viel. ​Also erst hab ich die LED gefunden, aber die hat einen breiten Abstrahlwinkel, ich will lieber einen dünnen Abstrahlwinkel (hat eigentlich jemand einen Vergleich der Verschiedenen Abstrahlwinkel von LEDs als Bild?): led-tech.de/de/CREE-XHP50-J4-auf-Star-Platine-6V ​Aber wie soll ich das ganze kühlen? ​Der Kühler so…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Cossart: „Zitat von HellesLicht: „Leider habe ich es auf sich beruhen lassen, daß du den Wortsinn von "Größenordnung" nicht verstehst und nur das obere Ende der Kennlinie für deine deine Argumentation betrachtest.“ Deinen süffisanten Tonfall beherrsche ich auch: du unterschlägst geflissentlich, daß Mid- und High-Power-LEDs in der Praxis eben nur in dem, was du "oberes Ende der Kennlinie" nennst, betrieben werden. Ein oder zwei Blicke in aktuelle Datenblätter täten auch dir ganz gut...“…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Pesi: „Frage an die VDE-Experten: Wenn ich so ne Konstruktion: ledstyles.de/index.php/Attachm…07cc79d278d2f02425a9b0c1e in einer isolierten Klemmdose ("Hänselkasten", so eine zum zuschrauben) verbaue, ist das zulässig? - Kann man das so machen oder spricht was (was?) dagegen? Man liest hier im Forum ja immer wieder, dass man in diese Wago-Klemmen praktisch alles rein stopfen darf, warum also nicht auch die Möppel von so nem Euro-Stecker...? ;-)“ Hallo, man kann es so machen. Es ist abe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Cossart: „Zitat von HellesLicht: „Hallo, LED haben üblicherweise über mehrere Größenordnung einen annähernd linearen Helligkeitsverlauf.“ Nö, hamse ned . Das Thema hatten wir schonmal.“ Genau, das Thema hatten wir schon mal! Leider habe ich es auf sich beruhen lassen, daß du den Wortsinn von "Größenordnung" nicht verstehst und nur das obere Ende der Kennlinie für deine deine Argumentation betrachtest. Dass die LED aber in diesem Bereich auf Grund der Eigenerwärmung ein Derating haben, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, LED haben üblicherweise über mehrere Größenordnung einen annähernd linearen Helligkeitsverlauf. Erst bei Werten im Bereich des Nennwertes bis zum maximal zulässigen Strom gibt es ein gewisses Derating, hauptsächlich infolge Eigenerwärmung. Deshalb ist der Wert bei 700mA etwas geringer als das Doppelte von 350mA. Bei noch höheren Strömen nimmt das Derating deutlich zu. Unter 350mA ist es geringer, da kannst du mit einer linearen Kennlinie Rechnen. Der Einfluß von Kühlung und Umgebungstemp.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von burli: „ kann man geschliffenes Hobbyglas (Ich glaube Polystyrol) als Diffusor für LEDs verwenden? Ich will eine Beleuchtung für ein Aquarium bauen und eine gleichmäßige Ausleuchtung ist da nicht ganz so wichtig. Es geht eher um einen Spritzschutz und darum, dass das Licht etwas gestreut wird, um nicht so zu blenden.“ Hallo, solches selbst hergestelltes Milchglas als Diffusor hat immer einen doch erheblichen Lichtverlust zur Folge. Als Spritzschutz wäre eine vollflächige Klarglasscheib…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Chris090: „ Ich habe eine Defekte Deckenbeleuchtung in einem Reisebus ausgebaut und würde Sie wieder gerne voll funktionstüchtig machen. Ich denke die LED´s sind defekt. Teilweise geht die Gangbeleuchtung (Tag, siehe Bild 2) sowie die Nacht, siehe Bild 2) nicht. Kann es eventuell sein, wenn eine LED defekt ist dass dann die anderen 2 z.B. auch nicht gehen? Wie würdet Ihr vor gehen? Welche Ersatzdioden/Leds würdet ihr mir empfehlen zu bestellen?“ Hallo, mal ein Lob für die ordentlichen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, der originale Vorwiderstand hat 22 Ohm oder so? Ich würde vorschlagen, dass du den originalen Vorwiderstand gegen ca. 0,5...1 Ohm tauschst. Dann sind die beiden LED-Zweige noch etwas entkoppelt. Dass die LED auf dem gleichen Blech sitzen ist sehr vorteilhaft, weil sie damit termisch gekoppelt sind und damit auch bei etwas unterschiedlicher Stromverteilung wegen dem negativen TK nicht auseinander laufen können. Willst du die LED dann evtl. an 12V-Kostandspannung dimmen? Das geht mit einer …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Romiman: „ Was würdet Ihr eher empfehlen?Es sollen 2 LEDs in Reihe an ein 12V-Netzteil geschaltet werden. Gewünschter Strom zwischen 120 und 150mA. Für eine lineare KSQ fällt hier relativ viel Verlustleistung an. Ist ein Step-Down-Regler hier grundsätzlich sinnvoller? Kommt der auch mit 2 LEDs in Reihe klar?“ Hallo, was für LED? Ich nehme mal an, dass es sich um weiße LED handelt Bei max. ca. 6V x 0,15A hat man max. 900mW Verlustleistung mit einer linearen KSQ. Diese Verlustleistung ka…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von burli: „ Vor allem würde mich interessieren, ob für das Aquarium auch hyperrote (660nm) und tiefblaue (450nm) LEDs sinnvoll sind und in welchem Verhältnis die sein sollten. Außerdem interessiert mich, wie man am besten so einen Tag/Nacht Zyklus simuliert? Morgens zuerst nur blau und rot heller werden lassen und dann weiß dazu mischen und abends umgekehrt? Ich möchte eine Beleuchtung mit weißen, roten, blauen und eventuell gelben LEDs selbst bauen. Jede Farbe soll einzeln ansteuerbar se…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von led2led: „ Das andere ist die Nachtblindheit meiner Kamera. Da versuche ich mal eine IR-LED im dunkeln vorzuhalten ob man das sieht. Das mit dem IR-Filter könnte gut sein, aber das wäre dann doch mechanik?! Könnte man den nicht entnehmen?“ Hallo, zu sehen sein wird die IR-LED immer. Steht nur die Frage, ob sie sehr hell erscheint oder doch eher gedämpft, falls ein IR-Sperrfilter rel. viel Licht wegnimmt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von led2led: „ Die Rückfahrscheinwerfer meines Fahrzeugs (21W Glühobst) sind für die getönte Scheibe aber vor allem für meine nachtblinde Rückfahrkamera kaum geeignet. Daher möchte ich mit LED aufrüsten. Ganz selten sehe ich Angaben oder Bilder die auf einen "Stromregler" hindeuten. Meist nur ein paar Dioden für eine Graetz-Schaltung. Daher gehe ich davon aus das die Clustermodelle einfach in Reihe und Parallel geschaltet sind um mit ca. 12V zurecht zu kommen. Kühlung ist meist auch Fehlan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von L4M4: „ Ich stehe jedoch vor einem Problem - wie führe ich die Kabel nach aussen, ohne, dass die Teile Undicht werden und sich Luftfeuchtigkeit seinen Weg bahnen kann?“ Hallo, Luftfeuchte ist kein Problem, solange der Taupunkt nicht regelmäßig unterschritten wird. Da aber auch LED-Leuchten warm werden, dürfte das eher kein Problem werden. Die Teile sind im Bertrieb immer wärmer als die Umgebung. Nur gegen Spritzwasser sollten die LED geschützt sein, Ansonsten ist ein Luftaustausch eher…

  • Benutzer-Avatarbild

    LED Arbeitsscheinwerfer

    HellesLicht - - Mobil & Portabel

    Beitrag

    Zitat von NeOn: „ Hi HellesLicht, danke für deine Anwort. Du beendest den Post mit "Ich würde aber". nicht auf LiPos zurückgreifen wollen da die mich in diesem Urlaub echt stark enttäuscht haben was das verhalten bei Kälte angeht. Kennt da jemand eine bessere Alternative die bei -5°C nicht sofort extrem schwach wird?“ Hallo, das "ich würde aber" ist wohl eher nur ein Artefakt, das ich übersehen habe habe zu löschen. Dabei ging es wohl auch nur um die Kühlrippenstruktur. Ich habe sonst nix an dei…

  • Benutzer-Avatarbild

    LED Arbeitsscheinwerfer

    HellesLicht - - Mobil & Portabel

    Beitrag

    Hallo, ist sieht so ganz schick aus. Da du es so kompakt haben willst, ist die effektiv wirksame Oberfläche nun mal begrenzt. Die POM-Teile haben wohl leider an der Kühlung keinen merklichen Einfluß. Pro 1W LED-Leitung sollte man ca. 10cm² Kühlfläche haben. Ich denke, 15...20W wird du wohl wegbekommen. Den Betrachtungen zur Lebensdauer von Superluminal kann ich beipflichten. Durch die Kühlrippen an der Rückseite wird die Oberfläche zwar deutlich größer, nur scheint mit der Abstand der Rippen für…

  • Benutzer-Avatarbild

    1.000 W LED-„Taschenlampe“

    HellesLicht - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Zitat von Superluminal: „ Komplett sinnfrei, aber doch irgendwie cool! :D“ Hallo, so sehe ich das auch. Es fällt mir auch auf, dass diese Monsterlampe in dem Video immer nur wenige Sekunden an ist. Vermutlich hat er schon ablout Probleme mit den 1000W in doppelter Hinsicht 1) Die Kühlung ist viel zu schwach und 2) Die recht kleinen Akkus machen das nur sehr kurz mit. Außerdem kann man inzwischen die gleiche Lichtleistung mit gut 500W bekommen. Freilich kostet das deutlich mehr, weil man richtig …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von JotZet: „ Hier sollen 96 LEDs aufgebracht werden, 12 pro Reihe und 8 pro Spalte. Mit diesem LED-Array sollen 96 einzelne kleine Pröbchen in einer sogenannten 96-Well-Platte beleuchtet werden. Auch hier folgend ein Foto. Der Platz (Durchmesser Probenplatz ist 7mm, Abstand Mitte Probe zu Mitte Probe ist 9mm) ist ziemlich beschränkt, deshalb die Idee beide Wellenlängen in eine LED zu packen. Die 5mm Bauform klappt hier noch prima. Ist kein Problem, wenn ein "Schielen" dabei ist, solange a…