Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 952.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich lasse Platinen mit Vorliebe bei Leiton fertigen. Sie sind nicht die Allerbilligsten, fertigen dafür aber hier in Deutschland, die Qualität ist sehr gut, und die fragen auch nach wenn denen komisch vorkommt was du ihnen da lieferst. Kam bei mir einmal vor. Kommunikation natürlich in Deutsch. Für Schüler- oder Studentenprojekte machen die auch mal eine Platine kostenlos.

  • Benutzer-Avatarbild

    Keine Daumen hoch mehr?

    White_Fox - - Ledstyles.de Intern

    Beitrag

    Ah...ja, lag am Adblocker. Seltsam, das hat der ja sonst bisher nicht gemacht...

  • Benutzer-Avatarbild

    Keine Daumen hoch mehr?

    White_Fox - - Ledstyles.de Intern

    Beitrag

    Hallo allerseits Seit heute ist der "Gefällt-mir"-Knopf verschwunden. Hat sonst noch wer das Problem? @LT-Team: Kann man das wieder herstellen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Gute Frage, frag ich mich auch schon...

  • Benutzer-Avatarbild

    Labornetzteil

    White_Fox - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Zitat von Phillux: „Für welchen Zweck würde mich auch interessieren Ich verstehe nicht, was man mit solchen Geräten im Hobby- oder Amateur-Bereich (nehme ich nun mal an in diesem Forum) anfangen will, daher meine Neugierde :P“ Auch wenn du einen etwas unsicheren Aufbau hast (lose Drähte, die einen Kurzschluß bilden können z.B.) weil du nur mal schnell was ausprobieren willst ist das praktisch. Ich hatte anfangs nur ein 13,8V/10A-Netzteil hier herumzustehen, Laborigel sind da eine schlechte Sache…

  • Benutzer-Avatarbild

    IHR SEID SCHULD! Danke!

    White_Fox - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Na, herzlichen Glückwunsch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Na so eine Überraschung, da schaue ich nach Monaten mal wieder vorbei und siehe da... Schön daß mein Schuß ins Blaue Besserung gebracht hat. Zitat von michels: „Hat jemand eine Erklärung, woran das liegt / gelegen hat, wieso es bei hellerer Einstellung erst auftrat und ob es durch die Ferritkerne ggf endgültig gelöst sein könnte?“ Leider nichts Konkretes...EMV ist ein weites Feld, und oft sitzt der Fehler ganz woanders als dort wo er sich bemerkbar macht,selbst für manche Elektroingenieure ist d…

  • Benutzer-Avatarbild

    So wie ich die Reaktionen von Eagle-Nutzern da sehe, würde ich trotzdem lieber die Gelegenheit zum Wechsel nutzen. KiCAD ist da verstärkt im Gespräch, das hab ich aber nie getestet. Altium ist Studenten gegenüber auch sehr freundlich, z.B. sponsert Altium unser Rennsportteam. Wer mal damit gearbeitet hat wird Eagle kaum noch nutzen wollen. Es gibt auch eine abgespeckte Version von Altium für lau, nennt sich Circuit Maker.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie gesagt, für Konstantsromquellen gibts fertige ICs. Ein Strom von etwa 1mA sollte passen. Es gibt auch Trioden, die spannungsgesteuert einen Strom liefern, sowas nimmt man gerne wenn man größere Ströme messen will. Man kann zwar theoretisch die ganzen Fehler rausrechnen....theoretisch. Wenn dir 5°C Genauigkeit reichen kannst du das auch mit dem Spannungsteiler machen, wobei das allerdings schon sportlich ist. Vor allem wenn du von (fast) keinerlei Daten zu deinem Sensor ausgehen mußt.

  • Benutzer-Avatarbild

    So...ich hab mal etwas in Excel gezaubert. Ich habe die Daten des NTCs von hier (Seite 11, die 4,7kΩ-Variante): cdn-reichelt.de/documents/datenblatt/B400/NTC-02_Serie.pdf Ich habe den Widerstand des NTC (schwarze Kurve, linke Achse), die Spannung, die bei einem konstantem Strom von 0,25mA über dem NTC anliegt (rote Kurve, rechte Achse) und die Spannung, die bei einem Reihenwiderstand von 4,7kΩ und einer Eingangsspannung von 5V über dem NTC anliegt (blaue Kurve, rechte Achse), in Abhängigkeit zur…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Hxg135: „Über den Ansatz mit Konstantstromquelle habe ich bereits gelesen aber mir erschließt sich der Aufbau im Zusammenspiel mit dem Mikrocontroller nicht ganz. Wenn ich das richtig sehe, wird durch den NTC ein konstanter Strom geschickt und ich messe mit dem uC die Spannung, die von der Konstantstromquelle eingestellt wird um die z.B 1 mA durch den NTC zu gewährleisten, da der ja seinen Widerstand mit der Temperatur ändert. Und um den Messbereich, also die Auflösung zu verbessern wi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hoffe es ist noch nicht zu spät. Wenn du den NTC über einen schnöden Spannungsteiler ausliest, haust du dir eine (zusätzlich zu der des NTCs selbst) eine weitere Nichtlinearität rein. Das ist Mist. Löse das lieber mit einer Konstantstromquelle. Kann man diskret aufbauen, gibt es aber auch fertig zu kaufen. Ob es so klug ist, zwei NTCs hitnereinander zum Messen zu nehmen, ist auch noch so eine Sache. Einen OPV als Differenzverstärker halte ich da für sinnvoller. Mit den zwei NTCs nutzt du den…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist Sylvester denn jetzt immer Stichtag?

  • Benutzer-Avatarbild

    Vorwiderstand

    White_Fox - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Wir machen hier ganz gewiss nicht deine Hausaufgaben. Und ganz ehrlich, ich finde, du hast viel zu früh angefangen mit deiner Vorbereitung. Norgen früh um 0600 hätte doch auch ausgereicht. Aber trotzdem: Normalerweise errchnet man den Widerstand, den man braucht, erstmal. Und dann schaut man, was es so beim Händler gibt und nimmt dann den, der am dichtesten dran liegt. Meist gibt es den exakt benötigten Wert eh nicht, und man hat sich auch so oder so mit Toleranzen (und eventuell z.B. mit Temper…

  • Benutzer-Avatarbild

    Reihenschaltung

    White_Fox - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Ich würde anstelle der Styropor-Platte lieber etwas aus Holz, Metall oder Kunststoff nehmen. Ideal wäre, wenn man es schwarz lackieren kann (sofern es nicht schon schwarz hergestellt wurde). Ich persönlich wäre von der Festigkeit von Styropor nicht sonderlich begeistert, da sind o.g. Materialien besser. Metall hätte die angenehme Eigenschaft, daß du dir eine Menge Verdrahtungsaufwand ersparst, indem du die Trägerplatte als Rückleiter nutzt (sollte dann aber kein Aluminium sein). Die Platte würde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Projekt Tauchlampe

    White_Fox - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Schön daß es funktiniert...und danke für die Bilder.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ganz ehrlich...ich hatte mit bleifreiem Lot bisher selten Probleme. Wichtiger als der Bleinanteil ist, m.E.n., die Dicke des Lötdrahts. Mit 2,5mm Aldi-Lötdraht komme ih auch nicht klar. Außer vielleicht wenn ich mal Dachrinnen oder Kupferrohre löten würde...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Prytek: „Für normale Zwecke reicht diese, nach Regelung entstehende Gleichspannung schon für die meisten Zwecke vollkommen aus. Meine Überlegung nur derzeit dazu ist, wenn man eine höhere Welligkeit, z.B. aus einer Drehstromgleichrichtung B6U erziehlt, die nach Regelung entstehende Gleichspannung dann "glatter" ist und man damit bessere Messresultate, oder Laboraufbauten bekommt. (!?)“ Theoretisch ist das richtig, ja. Aber ganz ehrlich, wieviele Versuche hattest du schon, wo dich die v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hm...kann man doch noch abschalten? Höre ich zum ersten Mal...aber ok, immerhin etwas.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn du mir erklären kannst was ein Backup nach einem verbockten Update nutzt, wenn man das Update das nächste Mal nicht unterbinden kann? Wenn MS nach Gutdünken die Benutzeroberfläche ändert und du diesen Scheiß zwangsaufgedrückt bekommst hilft dir kein Backup. VBA-Makros sind ebenso ein Paradebeispiel...was hab ich schon verzweifelt versucht, in Internetforen weit verbreitete VBA-Konstrukte zu realisieren und wunderte mich, warum es bei 10.000.000.000 Nutzern klappt, nur bei mir nicht. Bis ich…