XY Control - Ein Tool zum Steuern des EIWOMISA / Chromoflex über das Netzwerk / Smartphone

      XY Control - Ein Tool zum Steuern des EIWOMISA / Chromoflex über das Netzwerk / Smartphone

      Hallo,

      Ich habe hier angefangen Programme zu schreiben, die es ermöglichen, den Chromoflex oder Eiwomisa Controller über das Netzwerk zu steuern.

      Das ganze besteht aus einem Server, und einem Client für Windows Mobile 6.1. Der Server kann über die Clientsoftware des Smartphones, einen kleinen eingebauten Webserver oder von einem anderen PC aus gesteuert werden. Außerdem verwaltet dieser die Ausgabe an den Chromoflex und Eiwosima , sofern diese über die serielle Schnittstelle an den PC angeschlossen sind. Neben dem einfachen Regeln der Farbe und Helligkeit, unterstützt der Server noch einfache Fadingaufgaben, sowie einen kompletten Farbdurchlauf.




      Um das ganz zu starten:
      1. xy_control_server starten
      2. Datei -> Einstellungen -> Haken bei TCP- und Webserver, je nachdem Chromoflex und Eiwomisa, dabei Comport und Baudrate eintragen und evt. bei automatisch laden einen Haken! Ansonsten minimiert im Tray starten bei Bedarf.
      3. Speichern und übernehmen
      4. Einstellungen laden
      5. Unter Komponenten -> Output gucken ob die Verbindung steht
      6. Über Client / Webserver steuern

      Unter Komponenten kann man immer sehen, was die jeweiligen tun bzw. empfangen.

      z.B beim Chromoflex:



      Beim Windows Mobile Client:


      1. xy_control_client starten (Net Compact Framework 2.0 erforderlich)
      2. Einstellungen --> Ip-Adresse des Servers eintragen und evt. automatisch verbinden (Achtung, dann ist zum Starten immer ein Server erforderlich).
      3. ->> Verbinden




      Alter Client (0.11b):




      Das ganze steht allerdings noch ganz am Anfang, so fehlen noch viele Fehlerabfrage und die Einstellungen müssen noch verbessert werden. Auch finde ich das Design noch fragwürdig.

      Todo-Liste:

      - Chromoflex CRC16 umsetzen ACHTUNG: Ohne die Funktioniert der Chromoflex Controller noch nicht !

      - Webserver auf 4 Kanäle und Fadingaufgaben erweitern
      - Minimiert im Tray starten
      - Automatische Laden der Einstellungen
      - IP Adresse im Windows Mobile Client speichern Thx@DomiB
      - Client für PC
      - Symbol und Namen kreativ gestalten




      Wer das ganze mal testen möchte: Klick for Download


      Edit 14.5.2010: Chromoflex Ausgabe fertiggestellt --> Version 0.11b

      Edit 14.5.2010: Einstellungen und Laden verbessert, Webserver erweitert, Client Design und Einstellungen geändert --> Version 0.12b

      Greetz Samotronta05
      .

      .
      Kleine Anmerkung: Demnächst werde ich mir keine Mühe mehr mit den Beiträgen geben, bis der Editor endlich vernünftig Opera unterstützt, denn die werden so oder so vom Editor zerhackt. Wer dann Augenkrebs hat, kann sich bei der Boardadministration beschweren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „samotronta05“ ()

      Das ist eine super idee, auch wenn ich ein IPhone habe und kein Windows Mobile, aber bei mir funktioniert das Programm nicht mit einem Chromoflex II Stripe. Ich hab erstmal das Programm nur auf dem PC ausgeführt und alles eingestellt wie du im ersten Beitrag geschrieben hast, aber mein Chromoflex macht weiter wie zuvor. Ich habe die Baudrate auf 9600 gestellt und habe als OS Windows 7 Professional N 64-Bit.
      Ok welche Version hast du ? Zu finden unter Über. Du müsstest 0.11b haben, damit das geht.
      Ansonsten guck mal unter Komponenten -> Chromoflex Output, was er dir da sagt.
      Das Verbunden müsste Grün sein und er müsste dir sowas melden: 202 0 0 0 0 5 126 4 13 13 13 0 CRC-16
      Baudrate brauchst du nicht einstellen, die ist nur für den Eiwomisa.
      Ich selber habe ja keinen der beiden Controller, sondern nur Eigenbauten, die aber mit dem Protokoll des Chromoflex arbeiten.
      Also,
      Das verbinden mit dem HTC klappt prima, ich sehe auch in dem TCP-Server fenster das sich was ändert wenn ich am Handy an den Fadern rumspiele, allerdings scheint es so, als würde das Programm die Daten nicht zum Chromoflex senden.
      Ich seh zwar in dem Output Fenster das daten gesendet werden, allerdings ändert sich an der LED nichts.

      Vielleicht nen Tipp was ich falsch mache.

      Aber so schon mal Top Programm.. wenn es funktioniert kann ich endlich vom Bett aus meine Beleuchtung steuern .-)
      Kein Problem

      Also wie gesagt Top Programm! Ich schreib jetzt hier einfach mal als Konstruktive Kritik was mir noch so auffällt, also nicht das es jetzt so ausschaut als ob ich mich auch noch beschweren will.

      Was ein wenig nervt ist, das man die IP auf dem Mobile jedesmal neu eingeben muss.
      Und wenn ich auf meinem Handy die Tastatur öffne, sehe ich das IP Fenster nicht mehr, man muss also raten was man schreibt^^...

      Wie gesagt, ich will mich nicht beschweren, sondern soll nur als Kritik dienen.

      Find des Programm echt top!

      Edit: Funktioniert! Klasse, und vielen Dank! :thumbsup:

      Hiho schrieb:

      Achso ich dachte das es eine autonome Lösung ist.
      Das geht auch, dazu ist dann nur noch ein Ethernet-to-Serial Wandler nötig, z.B. so einer:

      exsys.ch/index.php?main_page=p…ath=48_49&products_id=638

      Damit ist es dann möglich den Eiwomisa samt dem Wandler irgendwo im Netzwerk zu platzieren und diesen über Netzwerk zu steuern. Mit dem Wandler oben habe ich das schon erfolgreich getestet.

      Gruß, Benny.
      So Updates siehe oben:
      Server:

      Einstellungen und Laden des Servers verbessert. Außerdem ist das minimieren ins Tray jetzt möglich und die Einstellungen können automatisch geladen werden.
      Der Webserver wurde um den fehlenden vierten Kanal erweitert.

      Client:
      Design geändert --> Trennung von Einstellungen, Fading und der Hauptform für mehr Übersichtlichkeit.

      IP-Adressen werden gespeichert und die Verbindung kann automatisch hergestellt werden.
      Gruß Samotronta05
      Hallo, mit meinem XDA Neo geht es nicht habe Windows Mobile 5.0 drauf kann es daran liegen? Der fehler lautet wi folgt: Unerwarterter fehler in xy_control_client.exe. Klicken sie auf "Beenden", und starten sie das Programm neu. Und das immer wieder.

      MFG Fluxi
      Das Leben ist kein Ponyhof, geritten wird trotzdem.
      Jop kommt bei mir bei der neuen Version auch, sorry bin gerade erst zum testen gekommen... auch der Client funktioniert nicht mehr.
      Habe bissher aber die alte Version schon ein paar mal benutzt, z.b. um das licht im Bad zu regeln...
      is schon nicht schlecht... Wenn ich es jetzt noch schaff das ganze in mein Eib/Knx einzubinden, dann perfekt!

      Mfg

      Domi