Angepinnt Projekt: LED-Treppenstufenbeleuchtung mit IR-Lichtschranken

    Projekt: LED-Treppenstufenbeleuchtung mit IR-Lichtschranken

    Vorwort:
    Die Idee zu diesem Projekt kam mir als meine Frau nachts auf die Toilette gehen wollte. Sie benutzte die Treppe im Dunkeln vom Obergeschoß unseres Reihenhauses zum Mittelstock. (sie wollte niemanden aufwecken in dem sie das Treppenlicht anmacht) Dabei verfehlte sie eine Stufe und fiel so hin, daß sie sich eine Rippe brach.
    Nun mußte eine automatische Nachtbeleuchtung her aber die fertigen Nachtlichter waren mir zu einfach.

    Dann bin ich auf dieses Forum gestoßen und begann zu lesen und zu lernen. Was nun folgt ist meine Art eine Treppe nachts so zu beleuchten, daß sie sicher begehbar ist und das das Ganze auch noch gut aussieht.

    Ich möchte mich vorweg für die Unterstützung in diesem Forum bedanken. Besonders bei Dominique (dgoersch). Der Ideenaustausch war perfekt. So ein Teamwork nur übers Netz habe ich noch nie erlebt.

    Ich werde nun versuchen hier die einzelnen Schritte darzustellen die ich gemacht habe.

    Infos aus der Anfangszeit gibt es hier im Forum: Treppenhaus Beleuchtung zeitversetzt?

    Die Fakten:
    3 Wohnebenen sollen getrennt voneinander über je eine IR-Lichtschranke am Treppenanfang und Treppenende an 13 Treppenstufen mit je einer weißen LED hintereinander beleuchtet werden. Die Laufrichtung wird durch die auslösende IR-Lichtschranke bestimmt. Nach auslösen der 2. IR-Lichtschranke wird das Lauflicht in Gehrichtung abgebaut oder automatisch nach 15 Sekunden. LEDs faden aus und ein.
    Erscheinungsbild:
    • Weiße LEDs eingelassen in der Wand mit Edelstahlabdeckung strahlen jede Treppenstufe seitlich an.


    • Die Reflektionslichtschranken sind in der Wand eingelassen und weitgehend unsichtbar in 20 cm Höhe am Anfang und Ende der Treppe. Ein Reflektor ist gegenüber den Lichtschranken an das Treppengeländer geklebt.


    • Die Steuerelektronik verschwindet für 2 Stockwerke in einer Hohlwand.


    • Die 3. Steuerelektronik verschwindet hinter einer Tür in einem kleinen Plastikgehäuse.


    • Die Steuerelektronik ist in seiner Kanalzahl wählbar, da 2 Stockwerke 13 Stufen und 1 Stockwerk 12 Stufen hat.
    • Stromversorgung erfolgt über Steckernetzteile.
    • Verdrahtung aller LEDs und der Steuerelektronik erfolgt über 20 adriges Flachbandkabel das in der Wand verlegt ist.

    • Alle Technik weitgehend kostengünstig und selfmade.

    Hier gehts zu Teil 1 LED-Einbaustrahler: Projekt: LED-Treppenstufenbeleuchtung mit IR-Lichtschranken
    Hier gehts zu Teil 2 IR-Lichtschranke: Projekt: LED-Treppenstufenbeleuchtung mit IR-Lichtschranken
    Hier gehts zu Teil 3 Adapterplatine: Projekt: LED-Treppenstufenbeleuchtung mit IR-Lichtschranken
    Hier gehts zu Teil 4 Steuerplatine: Projekt: LED-Treppenstufenbeleuchtung mit IR-Lichtschranken
    Hier gehts zu Teil 5 Alternative zu der IR-Lichtschranke:Projekt: LED-Treppenstufenbeleuchtung mit IR-Lichtschranken

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „thermowehner“ ()

    @thermowehner:
    sehr schönes Projekt, gefällt mir sehr!
    Würden uns über Bilder der LED Beleuchtung bei Nacht freuen, ist sicherlich nicht einfach gewesen,
    macht aber bestimmt was her!
    Das automatische Ableuchten in die andere Richtung ist bestimmt genial!

    Freu mich über weitere Bilder!

    Mach weiter so, und weiterhin viel Spaß!

    lg
    Danke für die Blumen. Ist ein tolles Projekt und ich freue mich meinen Teil dazu beigetragen zu haben.

    Wegen der Links: einfach den Link (http://...) in den Text einfügen, der Editor macht automatisch einen anklickbaren Link daraus (allerdings noch nicht in der Vorschau, was mich auch schon das ein oder andere Mal irritiert hat). Dafür am besten vorher auf den fett geschriebenen Thread-Titel klicken, wenn du auf den gesamten Thread verlinken willst, oder auf die Beitragsnummer (rechts über den Beiträgen) wenn du auf einen bestimmten Beitrag verlinken möchtest. Dann hast du in der Adresszeile deines Browsers direkt den passenden Link.

    EDIT: Ich werde in den nächsten Tagen dann einen Thread für die Platine und Software erstellen.

    Jonas321 schrieb:

    Würden uns über Bilder der LED Beleuchtung bei Nacht freuen
    Habe leider keine Kamera die Nachtaufnahmen machen kann. Habe nur das Video was nun Colgade hier angehängt hat.

    Colgade schrieb:

    den Link zum Video hast Du im erwähnten Thema vielleicht übersehen
    Danke hierfür. Hätte ich noch erledigt. Aber auch OK.

    Teil1: LED-Einbaustrahler

    Meine Fakten:
    -Eigenbau. Die Kosten pro Stück gerade mal 1,10 Euro. Ohne Arbeitszeit. Die darf man nicht rechnen.
    -Ledfarbe: weiß
    -Abstrahlung: breit über die Treppenstufenoberfläche. Die 120° LED ist optimal für meine Treppe. Siehe Video.





    Das Rohr wurde eingegibst und der Stopfen an der LED Halterung so außen geschliffen bis er satt in das Rohr passt. So kann man die LED-Einheit jederzeit tauschen.






    Diese Abdeckung wurde von einer Blechschlosserei in meinem Ort angefertigt. Kann von jeder anderen Schlosserei oder selber gefertigt werden.

    Der nächste Beitrag handelt dann von der Lichtschranke. Dauert aber noch.

    Edit: Text unter Foto Nr 2 unten anfügt. Fotos zum vergrößern optimiert. Text unter letztem Bild ergänzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „thermowehner“ ()

    Habe das Projekt in dem anderen Thread schon verfolgt und finde es sehr schön.

    Vielen dank das ihr euch die mühe macht und alles Dokumentiert.

    Kannst du die letzten Fotos die du veröffentlicht hast (Strahler zusammenbau, Stückliste und Original Zusammenbau Fotos) etwas größer hinterlegen ich kann da kaum was drauf erkennen (und auch nicht vergrößern),

    Danke und weiter so mit der Beschreibung.

    Ronni schrieb:

    Kannst du die letzten Fotos die du veröffentlicht hast (Strahler zusammenbau, Stückliste und Original Zusammenbau Fotos) etwas größer hinterlegen

    So hier größere Bilder. Mehr geht nicht. Ich kann jetzt alles erkennen. :)

    Pete the Beat schrieb:

    was sind denn das für komponenten ..ich nehme an ganz oben ist die besagte platine aus dem "Treppenhaus Beleuchtung zeitversetzt? " threat

    Ja teilweise. Das eine ist die Steuerplatine von Dominique(der sie selber noch vorstellt) und das andere ist meine Adapterplatine dazu. Beschreibung kommt noch. :)

    Edit: Habe die optimierten Bilder in den 7 Beitrag gehängt sonst sind sie doppelt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „thermowehner“ ()

    Idee find ich richtig cool.
    Was mich beim Video etwas stört ist dass die lichter etwas zu langsam an gehen.
    Ist zwar ein cooler effekt wenn man auf die treppe steigt das licht an geht, aber wenn ich die treppe runderlaufen würde
    und die lichter kurz vorher angehen fänd ich das etwas verwirrend.

    unsportlich schrieb:

    Was mich beim Video etwas stört ist dass die lichter etwas zu langsam an gehen.
    Du meinst sicher das das Licht nicht dem Benutzer vorraus geht? Habe nach eine Woche Benutzung das auch festgestellt. Das könnte Dominique bei der Veröffentlichung der Firmeware berücksichtigen. Habe momentan 7 Sek für 13 LEDs. Stufenlos mit Poti wäre am Besten. :)

    unsportlich schrieb:

    * gewschwindigkeit bis alle stufen leuchten
    * zeit wie lange das licht an ist bis das nächste an geht. oder wie lange alle anbleiben bis sie anfangen aus zu gehen.
    Letzteres ist einstellbar, für weitere Jumper fehlen mir schlicht die Pins. Poti wäre in der Tat 'ne nette Idee, weiss aber nicht ob ich irgendwo an einen ADC komme ohne die Platine komplett neu zu machen. Für die Selberätzer/-bauer könnte ich das in der Software hingegen vorsehen.

    dgoersch schrieb:

    weiss aber nicht ob ich irgendwo an einen ADC komme ohne die Platine komplett neu zu machen. Für die Selberätzer/-bauer könnte ich das in der Software hingegen vorsehen.
    Wäre für mich natürlich gut wenn du an einen ADC kommen kannst. Würde dann das Poti einflicken. Für die Nachwelt wäre ein neues Layout und Firmware noch besser. :)
    Erstmal muss ich sagen Klasse Projekt und die Teamarbeit auch super. :thumbup:
    Dokumentationen lese ich immer gerne. Werden ja leider immer weniger bzw. sind selten. :D

    Ein Tipp noch: Editier immer deinen ersten Beitrag und verlinke die andere Beiträge, damit man nicht den ganzen Thread durchlesen muss bzw. wenn man später nochmal was schauen kann, dann direkt zu dem Beitrag springen kann. Ich denk du weißt, was ich meine. ;)

    EDIT: Was ich grade noch beim erneuten Video schauen sehe: Warum hast du nicht noch eine LED ganz oben platziert? Also bei der Lichtschranke. Störfaktoren oder gewollt?
    Theorie ist wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.
    Microsoft vereint Theorie und Praxis: Nichts funktioniert und niemand weiß warum. :D

    Lochraster schrieb:

    Ein Tipp noch: Editier immer deinen ersten Beitrag und verlinke die andere Beiträge, damit man nicht den ganzen Thread durchlesen muss

    Danke für den Tip. :)



    Lochraster schrieb:

    Warum hast du nicht noch eine LED ganz oben platziert?
    Weil da noch kein Stufe ist und man da noch nichts "sehen" muß. Ob das mit der IR Lichtschranke Probleme gebe kann ich nicht sagen. Ist ja Infrarot. :)
    Hallo gestern Abend kamen mir sonne Blitznachdenker :P

    1) Wie ist das wenn man auf dem Weg nachunten (oder oben) ist, dann passierst du ja erst die Lichtschranke 1. Lichter gehen langsam an, jetzt bist du mitten auf der Treppe, Lichter sind noch NICHT bis obenhin (oder unten) an, wenn jetzt einer die Lichtschranke 2. passiert (dir also entgegen kommt) gehen die Lichter dann wieder aus? oder gehen Sie weiter bis zum Schluss an.

    2) Du gehst von oben nach unten (oder umgekehrt) passierst Lichtschranke 1. Lichter gehen an passierst Lichtschranke 2 Lichter gehen aus, nun ist das ausgehen der Lichter bis zur Hälfte vortgeschritten nun passiert einer wieder Lichtschranke 1. gehen die Lichter dann wieder an oder gehen sie es erstmal bis zum Schluss aus?

    3) Am Tag bringt das ganze ja nichts (Stromverschwendung wenn auch sehr wenig) ist das Zeitgesteuert (Einstellbar Winter 16Uhr und Sommer 21Uhr oder irgendwie) oder Lichtgesteuert (bei Dunkelheit wirs System scharf geschaltet bei Helligeit nicht)

    Sorry fals diese Fragen irgendwie DOOF sind aber das kamm mir so in den Kopf :P
    Zu1: Die Lichter laufen immer bis zum Ende auch wenn in der Zwischenzeit die 2 Lichtschranke passiert wird. Der Befehl der zweiten Lichtschranke wird zwischengespeichert und wird dann ausgeführt wenn alle Lichter an sind.

    Zu2: Das Lichtschranke 1 ignoriert alle weiteren Befehle nach dem ersten auslösen bis der Ablauf vollständig ist.

    Zu3: Nein. Habe mir beim Entwurf auch Gedanken gemacht. Habe mir aber gedacht daß ist ein netter Feature auch am Tag. Und so ist es jetzt auch. Alle sind begeistert und sagen "Will ich auch". Nachts ist es dann ein Sicherheitsache.



    Die Fragen sind nicht doof. Find ich toll das du dich damit beschäftigst. :)