Welche LED

    Schätze das alle LEDs weiß sind, nicht wahr? Nun ja meistens ist da der eigene Geshmack gefragt. Da kann man nicht großartig eine LED empfehlen. Würde mal sagen der große Öffnungswinel würde ishc etwas besser anbieten als die spttige. Ist aber nur meine Meinung. Muss jeder selbst wissen die 4,8er hat welchen Öffnungswinkel 140° oder 160°?

    Crow_164 schrieb:

    Schätze das alle LEDs weiß sind, nicht wahr? Nun ja meistens ist da der eigene Geshmack gefragt. Da kann man nicht großartig eine LED empfehlen. Würde mal sagen der große Öffnungswinel würde ishc etwas besser anbieten als die spttige. Ist aber nur meine Meinung. Muss jeder selbst wissen die 4,8er hat welchen Öffnungswinkel 140° oder 160°?


    Die haben 60°

    RE: Welche LED

    otti141 schrieb:

    hallo
    Ich habe drei led sorten zu auswahl, möchte damit ein kleines AQ lampe bauen,welche ist für die Ausleuchtung besser geignet

    4,8 mm 20mA 5000 mcd Flachkopf
    Superflux 20mA 3000mcd 120 °
    Superflux 20mA 6000 mcd 60° abstralung

    danke otti
    Ohne wirklich Erfahrungen zu haben in Bezug auf Aquarienbeleuchtung (mein 80er Becken hatte zwei kurze Leuchtstoffröhren mit 7 oder 11 (?) Watt) wirst Du wahrscheinlich eine Menge LEDs begraben müssen, damit die nötige Helligkeit erreicht wird. Ausserdem kommt es für die Pflanzen auch auf ein gewisses Spektrum an.

    Such vielleicht mal nach Aquarienbeleuchtung hier im Forum. Meistens geht es da um HP LEDs die ordentlich gekühlt werden und entsprechende Lichtfarben bieten ...