Projektvorstellung - RGB LED GLOBE - 40 x 200

    Projektvorstellung - RGB LED GLOBE - 40 x 200

    Hallo,

    wie der Titel schon verrät wollen mein Kollege und ich heut unser letztes Projekt vorstellen.

    Youtube-Video

    Es ist keine Hexenwerk sondern „nur“ ein POV-LED-Globe in RGB Ausführung. Mit anderen Worten: 40 RGB-LEDs drehen sich lustig im Kreis und erzeugen dabei bunte Bilder auf einer Kugeloberfläche. Das Ganze gibt es zur Genüge in Form von sog. Propeller-Clocks und dergleichen, als Globus findet man aber nur wenige Ausführungen und diese dann zumeist monochrom.

    Die Ansteuerung ist recht simpel. Ein ATMEGA328 füttert insgesamt 15 Shieberegister vom Typ 74HC595 mit Daten. Das Ganze passiert 200-mal pro Umdrehung. So entsteht eine virtuelle Matrix mit einer Auflösung von 40x200 Punkten. Damit das Bild still steht (genauer: damit es sich mit programmierbarer Geschwindigkeit dreht) muss die Startposition der Matrix bei jeder Umdrehung synchronisiert werden. Diese Geschieht über eine Infra-rote LED und eine im infra-roten sensitive Photodiode. Letztere erzeugt dann pro Umdrehung einen Hardware-Interrupt auf dem µC.
    Wie gesagt, das Ganze ist kein Hexenwerk, aber der Teufel steckt wie immer im Detail. Die mechanische Ausführung ist wirklich nicht ohne. Wir brauchten zwei Versuche bis wir beim Einschalten des Gerätes keine „Angst vor herumfliegenden Teilen“ mehr haben mussten. Die Einzelverdrahtung von 40x3=120 LEDs mit je einem separaten Kupferlackdraht ist auch nicht ohne.

    Zu guter Letzt aber noch ein kleines Feature als Alleinstellungsmerkmal: Normalerweise werden POV-Geräte über zwei Timer im µC zum Leben erweckt. Ein Timer bestimmt die aktuelle Drehzahl, der zweite realisiert die Sektorzeit. Wir kommen bei diesem Projekt gänzlich ohne Timer aus. Letzter könnten also für andere Sachen verwendet werden, z.B. eine PWM innerhalb eines Sektors, aber das hat noch Zeit für kommende Updates …
    Mehr Infos, Schaltplan und Layout sowie Firmware werden wir in den nächsten Tagen auf unserer Project-Page zur Verfügung stellen.

    In diesem Sinne beste Grüße,


    Pepe

    PS: Bitte seht es mir nach wenn ich diesen Beitrag in umgeänderter Form auch bei Microcontroller.net reinstelle. Ich weiß immer noch nicht so recht wir groß die Schnittmenge zwischen letzterem und diesem Forum ist. Zudem freut man sich ja über jeden Click und jeden Kommentar :)
    Sauber! :thumbup:

    mir hat die Pingpongball-matrix ja schon echt gut gefallen, aber das setzt noch mal eins drauf - auch mechanisch sehr schön gemacht!

    Pepe_1981 schrieb:

    Mehr Infos, Schaltplan und Layout sowie Firmware werden wir in den nächsten Tagen auf unserer Project-Page zur Verfügung stellen.
    Das würde mich sehr freuen, insb. wenn dieser Editor mit dabei wäre, mit dem man Bilder erstellen und in Daten konvertieren kann... ;) - den könnte man nämlich für anderes auch verwenden...

    Wäre nett, wenn Du noch mal hier postest wenn das Zeug online ist... :)

    Und sehr sympathisch irgendwie, dass auf fast jedem Bild ne Bierflasche zu sehen ist! :thumbsup:
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

    Pesi schrieb:

    Und sehr sympathisch irgendwie, dass auf fast jedem Bild ne Bierflasche zu sehen ist! :thumbsup:
    Das hab ich doch auch schon im Ping-Pong-Matrix-Video (was für ein Wort :D) bemerkt. Weißt ja, Unterhopfung ist eine der größten Fehlerursachen. ;)

    Ok, aber mal zum eigentlichen Projekt. Finde ich, wie auch die Matrix, echt genial und sind auch sehr professionell gemacht worden. Siehe die Mechanik oder die Platine in den Kreis.
    Aber das allerbeste sind natürlich die Dimensionen. Ihr wollt immer alles noch größer. :D

    Ubrigens warten wir gespannt auf neue Projekte. Wie siehts aus mit einem 10³ RGB Cube? 8o
    Theorie ist wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.
    Microsoft vereint Theorie und Praxis: Nichts funktioniert und niemand weiß warum. :D
    Beste dank für die netten Worte! Das ist des Bastler's Lohn! :)

    Das würde mich sehr freuen, insb. wenn dieser Editor mit dabei wäre, mit dem man Bilder erstellen und in Daten konvertieren kann... - den könnte man nämlich für anderes auch verwenden...


    Den Editor werde ich mit uploaden, den kann man sicher auch ganz gut für andere Sachen verwenden. Er ist allerdings in LabView "geschrieben" was das editieren des Quelltextes für manchen etwas umständlich machen könnten. Aber das Ausführen des compilierten Programmes ist kein Problem!

    In Sachen Software - LED -Tool wird aber in den nächsten Tagen noch etwas "größeres" von uns kommen, mehr will ich an dieser Stelle aber noch nicht verraten :)

    dass auf fast jedem Bild ne Bierflasche zu sehen ist!


    "Beer is the answer" ... habe ich mal irgendwo gelesen :)

    Ubrigens warten wir gespannt auf neue Projekte. Wie siehts aus mit einem 10³ RGB Cube?


    10x10x10 wirds nicht ganz, wir arbeiten fleißig an 8³ in RGB, ein paar erste Bilder gibt es schon auf unseren Seite.

    Ihr wollt immer alles noch größer.


    Dann warte mal das Projekt nach dem Cube ab, das wird in Sachen Größe noch einiges in den Schatten stellen :) Aber bis dahin vergehen noch einigen Monde :)

    In diesem Sinne beste Grüße und einen schönen Abend,

    Pepe
    Hallo,

    nachdem schon wieder viel zu viel Zeit vergangen ist haben wir es schlussendlich doch noch geschaft Source Code, Layouts und ein paar Bilder vom Projekt auf unsere Projektseite hochzuladen.

    Viel Spass damit und besten Grüße,

    Pepe
    Super Sache! - Und wirklich sehr nett und schön, dass Ihr die komplette Doku zum Nachbauen frei gebt, das ist nicht selbstverständlich und macht nicht jeder hier! :thumbup:

    btw.
    Beer is the answer!
    das kenne ich doch von irgendwo her...? ;) - passt ja aber auch sehr gut! :)
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    Einfach ein hammer Projekt :)
    Schon aus der Doku kann man viel lernen.
    Respekt!!!! kann man nicht anders sagen.Sieht super und sauber aus:)
    What Would MacGyver Do?

    Das Mooresche Gesetz sagt aus,dass sich die Leistungsfähigkeit eines Prozessors etwa alles zwei Jahre verdoppelt.
    Dieses "Naturgesetz" gilt nicht für die menschlichen Fähigkeiten