Leuchtturm-Nachbau mit echtem Drehfeuer by Phillux

    Leuchtturm-Nachbau mit echtem Drehfeuer by Phillux

    Hallo Zusammen

    Hier also mein neustes Werk. Auslöser dafür war der letzte Urlaub, weil ich da einen schönen Leuchtturm entdeckte, welcher mich begeisterte. Leuchttürme sind ja irgendwie etwas Faszinierendes 8o .
    Einige Wochen später dachte ich daran, mir doch so einen Deko-Leuchtturm zu bauen. Zuerst suchte ich im Web, was es da so alles gibt und entdeckte sogar Baupläne und Bausätze von Türmen.
    Nun, eigentlich gefiel mir «mein» Turm vom Optischen her sehr gut, also musste dieser als Model hinhalten. Ausserdem habe ich so auch gleichzeitig eine Erinnerung an diesen Urlaub.
    Ich versuchte den Leuchtturm möglichst echt nachzubauen, die Proportionen in etwa einzuhalten und der Turm sollte klar als Kopie vom Original zu erkennen sein – Huuh! :wacko:
    Als Material verwendete ich Plexi, Hartkunststoff und Holz. Die Masse resp. Proportionen berechnete ich anhand einiger Fotos.
    Dieser Leuchtturm hat ein klassisches Seefeuer, d.h. einen rotierenden Lichtstrahl. Es gibt da ja auch noch diverse andere Arten von Seefeuern.

    Zuerst überlegte ich mir eine elektronische Steuerung einzubauen, welche die LEDs auf- und abdimmt und so das Drehfeuer simuliert. Aber irgendwie finde ich diese Lösung etwas langweilig! Beim Drehfeuer dreht sich der Lichtkegel schliesslich um 360° und dimmt nicht bloss so auf und ab. Wer schon mal Nachts bei einem solchen Leuchtturm stand kennt das, die drehenden Reflexionen am Boden um den Turm herum – lustig! Wenn man da besoffen ist und zu lange hinschaut………… :wacko:

    Ich dachte, am meisten Zeit brauche ich für den Bau des eigentlichen Gebäudes. Das war aber dann umgekehrt. Den Turm hatte ich relativ schnell erstellt. Mehr Zeit brauchte ich für das Drehfeuer und einige Bau-Details. Da hatte ich verschiedene Ansätze gemacht, nicht alle zu meiner Zufriedenheit.

    Für das Drehfeuer verwendete ich zwei 1W-LEDs Edison Edixeon ARC Star mit Carclo Optiken (alles von Ledtech). Die LEDs werden aber nur mit 100mA betrieben, da genug hell und so auch keine Wärmeprobleme.
    Die Drehgeschwindigkeit entspricht ziemlich genau dem Original. :thumbup:

    Vielleicht beleuchte ich den Turm noch mit kleineren LEDs schwach an, damit dieser im Dunkeln auch besser präsentiert wird. Naja, beim Original stand da zumindest eine Strassenlampe in der Nähe, welche die Turmfassade etwas bestrahlte.

    Ein Problem habe ich noch: Wo stelle ich das Ding jetzt nur hin? ?(

    Turmhöhe: 45cm
    Grösster Durchmesser: 19cm
    Stromversorgung: Netzteil 9V

    Hier ein paar Bilder:



    Das Original



    Das Modell















    Detail



    Der war auch schon da! Ob das Bild ein Fake ist? Tim und Struppi - Fan's werden es wissen.




    Ich habe noch einen Film dazu gemacht und versuche noch den Link hier irgendwie einzubringen :cursing:

    MfG Phillux

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Phillux“ ()

    elektri schrieb:

    Du musst oben (wenn du einen Beitrag schreibst) auf das YouTube button gehen und dann den link zwischen setzen.


    Okay, Danke für's Einbetten :D Habe ich auch so gemacht: Youtube-Button angeklickt und den Link zwischen den Youtubes eingesetzt. Bei mir geht's aber nicht :( Mache Einstellungen immer mit dem Firefox, mit Opera versuche ich gar nicht mehr erst.
    Ich weiß jetzt warum es bei dir nicht funktioniert hat du darfst nicht den Kanal holen (wo das Vidoe gerade eingeblendet wird) verlinken sondern auf das Video gehen und diesen Link holen. Entschuldigung wegen dem O.T.
    Hätte da noch eine Frage mit was hast du das Geländer gemacht??? Sieht sehr nach frimmel arbeit aus. :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „elektri“ ()

    elektri schrieb:

    ...mit was hast du das Geländer gemacht???...
    landläufig Hasendraht genannt, damit kannste Dir nen Karnikelstall bauen oder aber "missbrauchen" und wunderbare Geländer für Leuchttürme... 8o Gefrickel insoweit weil man es mit nem Seitenschneider schön zurecht schnibbelt und womöglich verlötet...
    der Klaus

    Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht schon den nächsten...

    Denkmal ist ein Imperativ, der bei mir aus zwei Worten besteht...

    Colgade schrieb:

    landläufig Hasendraht genannt,


    Jo genau, Hasendraht :D Man nimmt was man hat, obwohl ich keine Hasen halte.

    Hier noch ein Bild von einem Leuchtturm auf dem Oberalppass 8o Aber der glimmt nur so schwach. Was sucht der da ?( Ist so eine Promotion wegen einem neuen Wanderweg (Vier-Quellen-Weg). Vielleicht weiss ja auch jemand in Deutschland, welche bekannte Quelle da in der Nähe liegt?

    Sehr stimmungsvoll, v.a. mit dem Sternenhimmel im Hintergrund - würde ich gleich da stehen lassen.... :thumbup:

    witziges Detail auch, dass die Carclo-Optik ja auch Ringe hat wie ne Fresnel-Linse in nem großen Leuchtturm 8o
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    So, für den kleinen Kreis Interessierter hier im Forum, noch ein Update 8o . Der Leuchtturm steht nun auf seinem definitiven Platz auf einem Regal im Wohnzimmer. Etwas Luft hat er noch oben – Glück gehabt :whistling: .
    Das Signalfeuer ist nun abschaltbar, muss ja nicht jeden Abend eingeschaltet sein wie das Original. Damit er im Dunkeln besser zur Geltung kommt, habe ich einen kleinen Flutlicht-Strahler aus zwei warmweissen LEDs gebaut. Der ist ein bisschen abgesetzt, weil man sonst den Turm schlecht ausleuchten kann.
    Echt sieht es natürlich etwas besser aus als im Film. Der Lichtstrahl wird etwas begrenzt, weil das Regal in einer Nische steht. Ansonsten streift er nun schön der Decke entlang durch das Wohnzimmer bis zum Küchendurchgang vorne und gibt so das Feeling wieder, welches ich gewünscht habe.
    Ich schätze mal, dass man das Leuchtfeuer teilweise auch von aussen sieht, wenn irgend ein Nachbar auf unsere Fensterfront schielt. Aber egal, soll er sich nur wundern, was das wohl sein kann. ?(

    Hier nochmals ein kleiner Film mit der passenden Geräuschkulisse. Gerade nichts besseres gefunden. Obwohl, bei diesem Turm hörte man sehr seltsame Laute aus dem Dunkeln :wacko: . Heute weiss ich, was das für Viecher waren. Hat echt schauerlich geklungen. :whistling:



    MfG Phillux
    Sieht echt richtig gut aus!!! Der Effekt das man an der Decke das Leuchtfeuer sieht ist echt spitze. Das einzige was mir nicht so ganz gefallen würde ist die ausleuchtung. Ich würde den Leuchtturm von beiden Seiten anstrahlen. Was ja auch noch gut aussehe wenn du den Sternenhimmel aus deinem ersten post hinter den Leuchturm machst.
    Gratuliere Phillux - sieht edel und realitäts nah aus.

    Als Gartenverschönerungs Fan finde ich es schade, dass das Teil bei Dir nicht draussen einen Platz gefunden hat.
    Weiss ja schon, stehen meisst nicht lange da.
    Die schönsten Dinge sind plötzlich einfach weg.....gibt ja leider überall Langfinger oder "Gratiseinkäufer".


    Mein 1. Leuchtturm besteht desshalb aus Blumentöpfen -