Mobile LED Stripes, programmieren

    Mobile LED Stripes, programmieren

    Hallo,

    Ich moechte 3 oder 4 LED Strips nach einen bestimmten Programmablauf an und auschalten lassen - nur die ganzen Stripes, keine einzelnen LED's. Nun habe ich ein paar Sachen zum programmieren gefunden, aber nichts was ich als mobile/portable Loesung nutzen koennte. Ich wuerde so etwas gern am Schlitten meiner Nichte anbringen... ?(
    Keine Ahnung, was du für Programmierkenntnisse hast, aber eine Schaltung für dies geringen Ansprüche (nur 4 Stripes in vorgegebener Reihenfolge an und ausschalten) kann man ja problemlos selbst bauen und mit etwas Geschick leicht in das Format einer halben Streichholzschachtel packen. Das sollte man an einem Schlitten leicht unterbringen.
    Ein kleiner ATTiny, 3-4 Transistoren und das Hühnerfutter drum herum und fertig ist es - bis auf die nötige Software natürlich ;)
    Wenn der Ablauf ganz simpel ist, braucht es nicht mal einen Mikrocontroller.
    Dazu müsstest du aber deine Wünsche etwas genauer spezifizieren.
    Grüße aus Niederbayern

    Andy
    _____________________________________________________________________________________
    Momentan laufende Aktionen: PIX- Die Einzelpixel-Platine , Runde PLCC6 Leiterplatte, PLCC6 RGB-Stripe
    Und du würdest einen Chromoflex an einen Schlitten hängen?
    also da würde ich selbst auch zur Lösung von Andy_KEH greifen und das bisschen zusammenbauen und ein einfaches Programm einspielen. Das ist sogar ohne große Vorkenntnisse schnell gemacht. Und wenns kaputt geht ist nicht so viel verhaut.
    Wow das ging ja fix :)

    Servus,

    Meine Programmierkenntnisse sind eigentlich gut und ich wuerde mir das vielleicht auch zutrauen. Das ganze soll ja keine Super-Licht Show werden, ich moechte nur selber steuern wann welcher Strip fuer wie lange leuchtet - quasi ein Programmablauf erstellen. Mein Problem ist : kann ich das am Rechner entwerfen bzw. programmieren und wie kann ich das dann auf dem Chip schreiben und abrufen?
    Da könntest du einen Blick hier rein werfen.
    Ist zwar schon uralt, aber passt immer noch - auch wenn sich seitdem die Möglichkeiten der Programmierung deutlich erweitert haben.
    Die Frage ist ja auch, in welcher Programmiersprache du arbeiten willst/kannst.
    Grüße aus Niederbayern

    Andy
    _____________________________________________________________________________________
    Momentan laufende Aktionen: PIX- Die Einzelpixel-Platine , Runde PLCC6 Leiterplatte, PLCC6 RGB-Stripe
    Also ich habe mich mal ueber den ATTiny belesen und ich denke ich werde das damit machen. Es klingt super interessant und es ist ja wahnsinn was man damit alles machen kann, auch der programmier Teil ist verstaendlich (Bascom oder C). Wenn ich alles richtig verstanden habe, brauche ich ein Evaluation Board (werder wohl Pollin nehmen), den Chip und das entsprechende Programm zum compelieren und beschreiben. Und natuerlich die Platine worauf der Chip spaeter mit den notwendigen Anschluessen kommt.

    Die LED Stripes kann ich bestimmt nicht direkt am chip anschliessen und steuern? Was ich gelesen habe reicht der Strom nur fuer eine LED aber nicht fuer eine Kette, gibt es da schon was fertiges was ich dazwischen schalten kann?

    timbugto schrieb:

    Wenn ich alles richtig verstanden habe, brauche ich ein Evaluation Board (werder wohl Pollin nehmen),
    Wenn du einen echten RS232 Anschluss am PC hast, ist das ok.
    Wenn du den nicht hast, würde ich eher einen USB-Programmer nehmen und die endgültige Schaltung gleich vorab zusammen bauen. Da bekommst du hier genügend Hilfestellung.
    z.B. diesen:

    Wenn du nur dieses eine Projekt machen willst, könntest du auch auf das SEDU-Board zurück greifen (gibt es bei Turi hier im Forum). Das ist zwar extrem überdimensioniert mit einem ATMEGA16 aber das kannst du direkt über USB programmieren und hinterher mit einer kleinen Lochrasterplatine mit der nötigen Zusatzbeschaltung versehen in den Schlitten bauen.

    timbugto schrieb:

    Was ich gelesen habe reicht der Strom nur fuer eine LED aber nicht fuer eine Kette, gibt es da schon was fertiges was ich dazwischen schalten kann?
    Stimmt, viel mehr als eine LED pro Pin geht nicht. Was "fertiges" gibt es: Nennt sich Transistor oder MOSFET - je nachdem was man will ;)
    Abhängig davon, was du genau dranhängen willst, reicht auch ein Transistor-Array wie ein ULN2803 oder ähnlich. Da hast du dann gleich 8 Kanäle fertig in einem IC ohne große externe Beschaltung - kann aber nicht so viel Strom schalten.
    Grüße aus Niederbayern

    Andy
    _____________________________________________________________________________________
    Momentan laufende Aktionen: PIX- Die Einzelpixel-Platine , Runde PLCC6 Leiterplatte, PLCC6 RGB-Stripe
    Ich glaube ich werde werde vielleicht mehr als nur dieses Projekt machen, habe echt Lust bekommen mehr zu probieren :)

    Zu meinen Projekt, ich habe 5m LED Strip welcher 2.7 A zieht (12V). Diesen moechte ich in 4 Teile schneiden und einzeln programmieren, also wuerde ich rechnerisch 0.675A pro Strip steuern muessen.

    Reicht fuer so etwas ein Transistor oder MOSFET? - Damit habe ich mich noch nicht beschaeftigt, ich hatte nicht an den Strom gedacht welcher die Stripes versorgt.

    PS: ich habe mir den mySmartUSB light und das Pollin Board bestellt

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „timbugto“ ()

    Welche Versorgung hast du denn geplant?
    Du brauchst ja in jedem Falle ein Reduzierung auf die 5V für den µC und entsprechende Transistoren oder MOSFETs. Letzteres ist eigentlich einfacher zu nutzen, da du nicht großartig Vorwiderstände berechnen musst.
    Schau die mal Pesis DMX-Receiver an. Im Grunde musst du deine Schaltung ähnlich aufbauen - einen Mosfet mehr und den Bustreiber weg lassen. Statt dem DIP-Schalter eventuell andere Bedienschalter. Mehr ist gar nicht nötig. Bei dem bisschen Strom schafft der MOSFET das problemlos und du kannst dir auch die Kühlkörper sparen.
    Grüße aus Niederbayern

    Andy
    _____________________________________________________________________________________
    Momentan laufende Aktionen: PIX- Die Einzelpixel-Platine , Runde PLCC6 Leiterplatte, PLCC6 RGB-Stripe