Angepinnt Der Allgemeine Review-Thread

    Der Allgemeine Review-Thread

    In diesem Thread bitte ausschließlich Reviews posten - alles andere wird gelöscht oder in den Diskussionsthread verschoben.

    EDIT Pesi: Bitte Bilder in den Reviews direkt hier im Forum hochladen, nicht bei Imageshark, Abload oder sonst so nem externen Hoster.

    Da sind sie in ein paar Wochen wieder weg, und dann ist das ganze Review sinnlos... dann muss ich's wieder löschen.. ;)
    Sämtliche Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Pesi“ ()

    Review Sygonix GU10 6,5W WW

    Ich habe mir die Sygonix GU10 6,5W in Warm-weiß (Artikel-Nr.28975C) gegönnt.
    Der Preis liegt mit 14,99€ an meinem oberen Limit für ein Leuchtmittel welches ich eigentlich nicht brauche es aber ein mal ausprobieren möchte. ^^
    Laut Daten sollen bei einer Leistungsaufnahme von 6,5W (habe ich nicht überprüft) etwa 350lm rauskommen. Damit sollen 35W Halogenlicht ersetzt werden können. Die Lichtfarbe liegt laut Datenblatt bei 2700K.

    Der Körper besteht aus weiß lackiertem Aluminium. Der hintere Teil aus Kunststoff.


    Es sind 4 LEDs verbaut hinter einer gefrosteten 4-fach Optik.


    Von der Form her passte das Leuchtmittel ohne Probleme in die vorhandene Fassung. Da hatte ich schon Halogenleuchtmittel die schlechter passten.

    Ich habe einfach mal eine 35W GU10 Halogenbirne gegen die Sygonix ausgetauscht und ein Vergleichsfoto geschossen.


    Die Lichtfarbe ist sichtbar kälter als bei dem Halogenleuchtmittel. Ich würde die Lichtfarbe aber immer noch als Warm-weiß durchgehen lassen.
    Von der Helligkeit ist die Sygonix sichtbar heller als die 35W Halogenleuchtmittel und mir damit für den Einsatzzweck zu hell :whistling: Kann also mit ihren 6,5W laut Datenblatt 35W Halogen gut ersetzen.
    Der Abstrahlwinkel mit angegebenen 35° gefällt mir recht gut.
    Im Betrieb wird das Leuchtmittel Bauartbedingt etwas mehr als Handwarm (geschätzte 50-60°C).
    Alles in allem Gefällt mir das Leuchtmittel ganz gut und fristet jetzt sein Dasein als indirekte Ambientebeleuchtung, die mir vorher mit 50W zu hell war und mit 35W zu dunkel :D
    Bei einer Betriebsdauer von etwa 2 Stunden pro Abend an ca. 300 Tagen sollte der Break-even zur 35W Halogenalternative bei etwa 3,6 Jahren sein (bei einem angenommenen Strompreis ab nächsten Jahr von 0,25€ pro kWh - dank großzügiger EEG Befreiung von "Großverbrauchern").
    Sämtliche Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit!
    Soo dann will ich auch mal.

    Ein kleiner Vergleich von 3 verschiedenen Retrofits.



    V. l. n. r.

    1. 3x2W von ebay für 3,80€
    ebay.de/itm/200776478177?ssPag…_trksid=p3984.m1497.l2649

    2. 4W von Aldi (gabs vor 2 Monaten mal im Sortiment ) für etwa 10€

    3. 3W von ebay für 3,20€
    ebay.de/itm/320883434992?var=5…trksid=p3984.m1497.l2649#

    Vergleichsfotos:

    Referenzbild mit 25W Glühobst




    ---------------------

    Zuerst die ebay Leuchte mit 3W





    Persönlicher Eindruck.
    - nicht wirklich hell nur z.b. in Gang als Durchgangslicht zu gebrauchen (vermute deutlicher Lichtstromverlust durch Optik..ohne Optik wirkt das Ganze deutlich heller)
    + recht günstig
    + relativ gute Farbwiedergabe (Haut wirkt NICHT gelblich)

    Farbtemperatur würde ich auf über 3000K schätzen

    ------------

    Als nächstes das 3x2W Retrofit





    Persönlicher Eindruck:

    +- mittelmäßig hell (heller als es auf den Bildern erscheint)
    + günstig
    - schlechter CRI gelb-grünstich der Lichtfarbe

    --------

    Zuletzt die Aldi Lampe





    Persönlicher Eindruck:

    + recht hell..zum Ersatz von 25W Glühobst durchaus zu gebrauchen
    + sehr schöne Lichtfarbe wenn auch etwas kälter als Glühobst
    - relativ teuer
    - wird sehr heiß (60-70°C Gehäusetemperatur)



    Alles in allem taugt nur die Aldilampe als wirklicher 25W Ersatz. Die 3x2W Ebaylampe kommt von der Helligkeit zwar fast mit..macht aber kein sonderlich schönes Licht. Und die 3W Version ist zu schwach auf der Brust. Ich würde euch gerne sagen was die Lampen im einzelnen für eine Leistungsaufnahme haben..leider ist das zwecks ungenauen Messgerät nicht möglich.

    EDIT Pesi: Bilder direkt in's Forum hochgeladen (Danke noch mal an Zongo für's kleiner machen!) - bitte in Zukunft selbst drauf achten, beiträge mit wg. externem Hoster verloren gegangenen Bildern werden gelöscht!
    Gruß
    Daniel :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pesi“ ()

    G4 Halogen Review 15 Watt

    Habe am Sonntag Abend in der Bucht LED-Ersatz ersteigert.
    10 Stück für 26 Euro incl. Porto
    Waren am Dienstag schon da. Heute installiert. Meine Frau sagt Licht ist OK.
    Von der Helligkeit kann man die zwischen 10 und 20 Watt Halogen einordnen.
    In beiden Installationen habe ich eine Halogen gelassen , damit noch Last auf den originalen Halo Schaltnetzteilen ist.
    Stromaufnahme pro Stück 80 mA !!!



    Soo dann will ich mal wieder.

    Gestern ist meine 100W LED von Sure angekommen (ca. 2,5 Wochen lieferzeit).
    Klick!

    Zuerst mal ein Foto von dem Array



    Gleich beim auspacken fiel mir schon auf, dass das Array, im Vergleich zu meinen 30W LEDs, relativ kleine Die's hat.
    Hier mal ein Vergleich:



    Noch ein paar andere Impressionen





    So nun zum wichtigsten..dem Licht :)
    Hier gleich mal eine Enttäuschung...das Licht ist leider sehr gelb-grünstichig..für Wohnraumbeleuchtung meiner Meinung nach unbrauchbar.
    Für Applikationen wo es einfach nur auf viel Lichtoutput zum kleinen Preis ankommt ist das Teil aber spitze.


    0,565A @28,2V
    So stark wie es auf dem Bild aussieht ist der Farbstich allerdings nicht!

    Zum Vergleich mal eine 30W LED mit bei gleichem Strom:

    0,565A @30,76V
    Hier erkennt man gut, dass das 30W Array eine deutlich bessere Farbe macht..so eins würde ich mir auch in die Wohnung hängen.

    Zu guter Letzt noch ein kleiner Überlasttest der 100W LED (gleiche Kameraeinstellungen)





    Da kommt schon mächtig viel Licht raus. Ich habe hier 160W Glühobst hängen..aber wenn man die LED auf 5A rennen lässt merkt man keinen Unterschied in der Raumbeleuchtung ob man die 160W Glühobst dazu oder wegschaltet^^
    Gruß
    Daniel :D

    GU10 Strahler aus der Bucht

    Jeder kennt sie (hier gewiß), die günstigen 3 - 6W LED-Spots aus der allbekannten Bucht.
    Ganz klar, daß man für Preise zwischen 3 und 7 € / Stck keine großen Ansprüche stellen kann.
    Aber wenn man eine 2stellige Anzahl an Strahlern betreibt, erscheint die Anfangsinvestition bei Spots zwischen 15 und 30€ / Stck doch als ziemliche Hürde.

    Ich habe schon etliche gekauft, und nicht wenige davon auch mal auseinandergenommen und manche auch manipuliert.
    Hier mal ein paar Resultate:

    Spot ganz links im Bild:
    Bestückt mit den 5630-High-Power-SMD-LEDs. Diese 15 LEDs machen immens viel Licht. Nur 2 dieser Spots ersetzen eine klassische 60W Glühlampe locker.
    Der Abstrahlwinkel ist sehr groß, fast 180°. Aber es gibt natürlich auch Pferdefüße:
    Der eine ist der unschöne Anblick der nackten Platine.
    Und der andere die Lichtfarbe. Die ist positiv ausgedrückt ein "Sonnenweiß". Fürs Wohnzimmer schon zu weiß, also zu kalt.

    Spot mittig im Bild:
    Bestückt mit 4 dieser üblichen China-High-Power-LEDs, die formell an Edixeon und Seoul P4 erinnern. Diese 4 LEDs kommen auf soviel Licht wie 25W Halogen. Um eine klassische 60W Glühlampe zu ersetzen, braucht man 2 - 3 Spots.
    Der Abstrahlwinkel ist sehr klein, fast 45°. Hier hab ich mit dem Tausch gegen eine simple Kunststoffscheibe eine große Verbesserung erzielt. Schön ist hier auch, daß seitlich zwischen den Kühlrippen noch Licht austritt, und das die Kühlrippen von innen eine so glänzende Oberfläche haben, daß hier auch noch eine reflektierende Wirkung auftritt.
    Die 4 LEDs auf der Platine sind alle in einer Reihe geschaltet.
    Aber auch hier gibt es reichlich Pferdefüße:
    Zwischen Platine und Kühlkörper ist nur ein winziger Klacks Wärmeleitpaste, und zwischen den LEDs und der Platine fast garnichts. So sterben die LEDs hier ganz unnötigerweise den Hitzetod. Unnötig, weil ein ausreichend dimensionierter Kühlkörper ja vorhanden ist!
    Nicht selten hab ich bei diesen Spots auch ein Knistern im Betrieb hören können, sowie eine deutliche Einschaltverzögerung.
    Eine Katastrophe ist die Lichtfarbe. Was hier als "Warmweiß" verkauft wird, ist ein abstoßendes Gelb-Grün.

    Spot ganz rechts im Bild:
    Bestückt mit 3 dieser üblichen China-High-Power-LEDs. Hier reichen also selbst 4 Spots nicht an eine klassische 60W Glühlampe heran.
    Der Abstrahlwinkel ist auch wieder sehr klein (ca 45°), aber hier kann man die Linsen austauschen. (Foto oben rechts), oder anstelle der Linsen eine trübe Scheibe einsetzen. Sieht dann nicht mehr ganz so schön aus, die Lichtverteilung ist aber viel brauchbarer.
    Ausnahmsweise sind hier auch mal LEDs mit einer richtig schönen Lichtfarbe verbaut.
    Auch bei diesen Spots wird sehr mit Wärmeleitpaste gegeizt, und nicht selten träge Vorschaltelektronik verbaut.

    LED - Haben wir hier doch gleich gesagt! :whistling:
    So mal wieder was neues von mir. =)

    Diesmal hatte ich mir warmweisse 5630er Stripes (Aluplatine) bestellt (Link ).





    Kleines Manko war erstmal, dass die LEDs nicht sauber Verlötet waren und Teilweise etwas schräg saßen.



    Trotz schieflage leuchten alle und ich war von der Lichtfarbe und Farbwiedergabe echt überrascht! Die Farbtemperatur würd eich auf etwa 3500K schätze und das Licht gefällt mir so gut, dass ich gleich nochmal welche Bestellt habe, die evtl in einer Lampe über dem Esstisch verbaut werden.



    Durchd ie relativ dichte packung ist die Ausleuchtung an Wänden auch absolut homogen. (Wand ist in einem gelb-grün Ton gestrichen)



    An 12V zieht so ein Stripe etwa 600mA, die Kühlung über das Alustripe ist auch ausreichend.

    Alles in allem kann ich die Teile echt empfehlen!

    P.S. Die Gallerie will einfach nicht!
    Gruß
    Daniel :D
    Braucht sie auch nicht - einfach die Bilder mit dem Reiter "Dateianhänge" unten direkt im Beitrag hochladen...

    Beispiel:



    müssen natürlich alle max. 150 kB sein...

    EDIT: sehe gerade, oben hast Du ja auch noch Bilder bei abload drin... mir ist's egal, aber wenn die mal weg sind, wird der Post gelöscht - wäre schade drum...
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

    R7S Ersatzleuchtmittel mit 30 SMD-LEDs, (Typ 5630)

    Jeder der einen Gartenstrahler oder Deckenfluter daheim hat, wird sie schon gegoogelt haben:
    Die LED-Ersatzleuchtmittel für R7S-Halogenstäbe.
    Völlig klar, daß die in der Lichtmenge 150W oder gar 300W nicht ersetzen können.

    Nach langer Suche (unzählige Varianten in fast gleichem Gehäuse, bestückt mit den allgegenwärtigen 3-Chip-5050 SMDs, COB-Modulen oder aberwitzigen Mengen extrem winziger SMD-LEDs) hab ich mich für die Variante mit der 5630-SMD-LED entschieden, da diese LED mir bisher schon in so einigen Leuchtmitteln positiv aufgefallen ist.
    Am meisten positiv in einem billigen Osram-MR-16-Spot, in dem mal gerade 3 Stück in einem (mit Metall überzogenem grauen) Kunststoffgehäuse (!) nach Entfernen der Optik nicht nur locker mit 20W Halogen mithalten können, sondern auch eine richtig schöne warmweiße Lichtfarbe ausstrahlen.

    Aber zurück zum Thema, also dem R7S-"Stab". Hier sogar in einer dimmbaren Variante. (ebay.de, 15€)
    Flugs eingesetzt und Dimmer zum hochfahren angesetzt, doch was ist das? Das Leuchtmittel blitzt in ca 2sek.Intervall im ausgeschalteten Fluter! Mit praktisch nicht mehr vorhandenen Erwartungen an die Dimmbarkeit den Dimmer hochgefahren, und lautstark schnarrend und knackend blitzt das Leuchtmittel schneller. Erst bei ganz hochgeregeltem Dimmer leuchtet es dauerhaft, und sogar recht schön. Grob geschätzt etwa halb so hell wie ein ganz ungedimmter 150W Halogenstab.
    Die Lichtfarbe ist wie üblich etwas weißer und grüngelblicher als die des Halogenstabs, aber immernoch angenehm. (Die Digicam hat auf dem Bild mal wieder ziemlich dramatisiert. Der Unterschied in Helligkeit und Lichtfarbe ist subjektiv in der Realität geringer.)
    Nach nur wenigen Minuten Betrieb riecht das Leuchtmittel etwas seltsam.

    Die Verarbeitung ist bescheiden (krumm und schief aufgelötete LEDs.)



    Fazit:
    Die angegebene Dimmbarkeit bleibt das Leuchtmittel vollends schuldig,
    Lichtfarbe und Leistung sind ausreichend.

    Also nichts für den anspruchsvollen Dauernutzer.
    Für einen bewegungsmeldergesteuerten Gartenstrahler reicht es aber.
    LED - Haben wir hier doch gleich gesagt! :whistling:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Romiman“ ()

    bower1988 schrieb:

    Trotz schieflage leuchten alle und ich war von der Lichtfarbe und Farbwiedergabe echt überrascht! Die Farbtemperatur würd eich auf etwa 3500K schätze und das Licht gefällt mir so gut, dass ich gleich nochmal welche Bestellt habe


    NAbend!

    Ich hab gestern auch solche Stripes bekommen, allerdings marginal billiger: ebay.de/itm/321035451759
    Bin, wie du, sehr angetan davon. Wunderschöne Lichtfarbe und keine schlechte Farbwiedergabe - dazu ein Aluprofil welches nicht schlecht ist - zwar erlaubt sdieses keine Parrallele anbringung des Stripes, sondern nur im 45° WInkel, aber dafür kostet es ja auch fast nix und für meinen ZWeck (Kochfeldbeleuchtung) passt das wunderbar.

    Hab mir gleich heute nochmal 5 bestellt.


    Edit: So, damit man auch von mir mal ein Bildchen sieht ^^
    Da ich die Galerie hier aber nichtmehr beherrsche (Fotos werden nicht hochgeladen), halt extern...





    und das wohl wichtigste:



    Gemessen mit einem Labornetzteil von ELV - kA wie das heist, das für 120€ was es auch als Bausatz gibt :P

    [ModEdit: Bilder ins Forum eingearbeitet / keiner braucht dazu die Galerie ...]
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Lötmeister“ ()

    So, jetzt muss ich meinen obigen Post gleich revidieren.

    Ich habe mir, wie geschrieben, 5 weitere Streifen bestellt, weil der eine, den ich bekommen habe so gut war.
    Nun bestand die Lieferung aus 2 verschiedenen Streifen. EInmal den, den ich schon hatte, 4x einen Anderen.

    Unterschiede: Bei 12V hat der neue Streifen nur 5W! Wenn ich pro LED 20mA Rechne, bespanne ich jeden Streifen mit 14,51V, was aber wiederum ca. 10,5W Entspricht.
    DIe Lichtfarbe ist deutlich Neutralweißer, aber dennoch nicht schlecht. Eben eine Mischung aus NW und WW.

    Hier ein Paar (also 2) Fotos.


    Hier sieht man klar den Unterschied, nicht nur das Phosphor ist heller, sondern auch die Ganze LED und die Platine.


    Hier sieht man schön, dass die LED eigentlich eine 2-Chip LED ist, in der aber nur ein Chip verbaut wurde.


    Meine Theorie zu dem Ganzen:
    Kurz nachdem ich gekauft hatte, verschwand der Artikel aus ebay, ich kann mir vorstellen, dass ich einfach "zu viel" gekauft hatte und der VK pdaher schnell von woanders Vergleichbare Streifen herbekommen musste, weil er selber halt nurnoch einen Streifen hatte.
    Soll mir Recht sein, einer dieser Streifen hat 4€ inkl. Aluprofil gekostet, da kann ich sowas verschmerzen.


    Edit: da ich per PN gebeten wurde, einen Link zu diesen Stripes ein zu stellen... geht nicht, der VK verkauft im Moment überhaupt nichts, aber sucht einfach nhac "stripe 5630", die mit dem Aluprofil im Angebotsbild sind es. Die "Guten" sind bei mir von einer Firma mit einem eingekreisten M
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „L4M4“ ()

    Philips Novallure E14 Kerze 2W

    ...hab ich mal in die Hände bekommen.
    Und gleich einem ersten Test unterzogen.

    Zum Vergleich mußte sie gegen vorhandenes Material antreten:
    Im Bild links oben:
    Eine Standard-Glühlampe mit 40W
    Rechts oben:
    Eine China-LED-E14-Kerze mit 3 x 1W (Edixeon-Nachbau)
    Rechts unten:
    Die Philips Novallure.

    Helligkeit:
    Ist mit 10W Äquivalent angegeben, also unter allen üblichen Standardglühlampen-Watt-Stärken (die ja üblicherweise bei min. 25W beginnen).
    Kommt in der Realität absolut hin! Also für Ambientebeleuchtung, oder in einem dicken 10flammigen Kronleuchter (oder sogar den Kühlschrank!) reichts. Für allgemeine Innenraumbeleuchtung (inkl. Bad-Spiegel oder Dunstabzugshaube) reichts NICHT.
    Lichtfarbe:
    Mit 3000K angegeben. Und auch das haut hin. Wie fast immer üblich, etwas kälter als Glühlampen, aber noch einigermaßen warmweiß. Kein Grün- oder gar Lila-Stich. Also eigentlich recht angenehm.
    Elektronisches Verhalten:
    Licht ist sofort da. Lampe glimmt ganz minimal nach (würde selbst in Schlafräumen nicht im geringsten stören), keinerlei Flimmern wahrnehmbar. Ebenso kein Brummen oder Knistern. Top!
    Design:
    Die weiße untere Lampenhälfte finde ich etwas nüchtern. (Erinnert an die ungeliebten "Quecksilberbomben") Aber obenrum sehr gelungen. Der Lichtleiter verteilt das Licht schön, gibt auf geringer Entfernung schon den Eindruck einer Glühfadenlampe wieder. Und die (ja wenig ansehnliche) Platine ist mit einer schicken Chromblende abgedeckt. Die Größe des Kolbens entspricht nahezu vollkommen dem einer echten Kerzenlampe. Eindeutig die starke Seite der Novallure und ein sichtbarer Vorteil gegenüber der no-name-Ware.

    LED - Haben wir hier doch gleich gesagt! :whistling:

    Philips Novallure 2W

    Und jetzt hab ich sie noch brutal "auseinandergerissen":

    Die LED sieht sehr nach Seoul P7 aus.
    Die höchst interessante Lichtverteilungs-Optik (aus Polycarbonat) hat oben einen verchromten Innenkegel.

    Und (nicht ohne Verletzungen!) mußte ich feststellen, daß der äußere Glaskolben tatsächlich aus echtem Glas ist!



    Schade, daß ein so hochwertig gemachtes Leuchtmittel nicht mit brauchbaren Lumenwerten (also echte 200 Lm aufwärts) aufwartet.
    LED - Haben wir hier doch gleich gesagt! :whistling:
    Nabend!

    Vom Tatendrang getrieben, hier ein kurzer Vergleich diverser 5630er-Platinen von DX

    7w dx.com/p/7w-14-smd-5630-led-65…ight-module-22-25v-192011


    7w dx.com/p/7w-770lm-14-5730-smd-…own-lamp-dc-10-12v-200215 (10-12v ist falsch, genauso über 20v wie beim Anderen) Edit: Habs ändern lassen.


    9w dx.com/p/9w-850lm-3500k-1-smd-…e-yellow-dc-29-32v-186895


    12w dx.com/p/jr-12w-ww-5630-12w-11…le-white-dc-38-43v-187684


    Als Vergleichsreferenz:
    Osram Duris E5 auf Streifenplatine 2700k led-tech.de/de/DekoLight-Syste…atine-LT-1856_17_174.html




    Fotos gemacht mit selber Blende, selber Belichtung und selbem Weißabgleichswert (manuell nach Auge eingestellt)
    Quick&Dirty, aber ich denke, dass es ganz OK ist. Ich hab heute weitere Platinen bestellt:
    dx.com/p/60mm-9w-945lm-3036k-1…plate-orange-white-193863
    dx.com/p/40mm-7w-735lm-3036k-1…plate-orange-white-193853
    dx.com/p/jr-6w-ww-5730-diy-6w-…eiling-lamp-19-22v-207748
    dx.com/p/e27-9w-990lm-18-smd-5…-white-ac-220-240v-187721

    Wenn die da sind, mach ich evtl. wieder einen eigenen Thread mit genauer Bestromung, Spannung etc.
    In der Realität ist lediglich die 12W Platine etwas Neutralweißer und die eine 7W ("10-12V") etwas angenehm wärmer, wirklich viel nehmen tun sich die alle nicht.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „L4M4“ ()

    So, mal was Neues von mich :)

    Ich habe mir vor laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanger Zeit (06.06.13) jenes hier gekauft:
    aliexpress.com/item/Free-shipp…es-for-LED/852703535.html
    Damals für 8$ pro 20 Stück

    Also mal einen Pack in Warmweiß bestellt.

    Nach über 2 Monaten sind sie nun endlich angekommen (09.08.13). Musste es beim Zoll abholen. Das mit Abstand kleinste Paket das ich je bekommen habe (5x5x8cm) - und DAFÜR zum Zoll. alles andere flutscht so durch aber das nicht -.-
    Was soll ich sagen... 45% sind gut, der Rest weist größtenteils heftige Mängel auf.
    Es ist offensichtlich, dass die Module allesamt in Kaltweiß hergestellt werden und bei Bedarf die LEDs eine zusätzliche Phosphorschicht bekommen. So wie die Teile aussehen per Hand mit einer Spritze.
    Hab mal Fotos gemacht und markiert - ist auch schon dem VK gemeldet.

    img.photobucket.com/albums/v19…fel/SAM_8861.jpg~original
    img.photobucket.com/albums/v19…fel/SAM_8862.jpg~original

    An sich sind diese Platinen toll, klein genug für Spotbeleuchtung und dabei groß genug damit die LEDs nicht gleich verbrennen.
    Aber mit DIESEN LEDs drauf bzw. diesem Phosphor einfach gräuslich.

    Die 9 Guten sind aber brauchbar.
    Wäre schön, wenn der VK da höherwertige Samsung LEDs draufpacken würde, so wie auf dem Angebotsbild eben.
    HAb mal angefragt ob er die Platinen auch roh verkauft - die 5 LEDs bekomme ich da schon drauf ;)


    Edit: Falscher Thread sorry -.-

    EDIT Pesi: Post verschoben.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Pesi“ ()

    So. Um mal Post #14 zu vervollständigen, hab ich eben mal alle 8 (bzw. 10) 5630er Module fotografiert und die Daten aufgeschrieben.
    Einen eigenen Thread ist das jedoch nicht wert, finde ich.

    Wie oben - Manueller Modus, Weißabgleich manuell einmalig eingestellt, also für alle Fotos gleich, Belichtungszeit und Blende ebenfalls überall gleich (f3,5; 1/500s)

    7W dx.com/p/7w-770lm-14-5730-smd-…own-lamp-dc-10-12v-200215

    21,91V - 300mA - 6,57W

    7W dx.com/p/40mm-7w-735lm-3036k-1…plate-orange-white-193853

    22,60V - 300mA - 6,77W

    7W dx.com/p/7w-14-smd-5630-led-65…ight-module-22-25v-192011

    22,9V - 300mA - 6,86W

    9W dx.com/p/e27-9w-990lm-18-smd-5…-white-ac-220-240v-187721

    29,3V - 300mA - 8,83W

    9W dx.com/p/60mm-9w-945lm-3036k-1…plate-orange-white-193863

    28,5V - 300mA - 8,54W

    9W dx.com/p/9w-850lm-3500k-1-smd-…e-yellow-dc-29-32v-186895

    29,9V - 300mA - 8,95W

    6W Lochscheibe dx.com/p/jr-6w-ww-5730-diy-6w-…eiling-lamp-19-22v-207748

    19,66V - 300mA - 5,9W

    12W dx.com/p/jr-12w-ww-5630-12w-11…le-white-dc-38-43v-187684

    kA - mein LaborNT geht nur bis 30V, hing an einer 300mA KSQ

    Und 2 Bonusse (Boni ist die falsche Mehrzahl von Bonus...)
    7W KW (Fehllieferung, sollten die hier sein: dx.com/p/qp-7w-700lm-6000k-14-…module-white-5-pcs-223329)

    23,53V - 300mA - 7,03W

    2W aliexpress.com/item/Free-shipp…es-for-LED/852703535.html

    Beachten: Der Allgemeine Review-Thread
    Auf dem Foto ist eine der 9 Guten zu sehen!


    Der Gewinner ist meinen Augen nach die kleine 40mm 7W Scheibe von oben.

    Edit: Nicht, dass ihr noch denkt, ich hätte nicht schon wieder was bestellt:
    dx.com/p/qp-5w-5w-500lm-3500k-…-bulb-module-white-233404 ist auf dem Weg
    und
    dx.com/p/15w-1300lm-30-x-smd-5…hite-light-emitter-231348
    folgt bald :thumbsup:

    Edit2: Weil ich es gerade an meinem Bildschirm bemerke: Für die Einstellung eurer Bildschirme bin ich nicht verantwortlich! Bei mir hab ich den Kontrast und Farbstärke stark erhöht, was die Lichtfarbe total extrem wirken lässt!
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „L4M4“ ()

    Muss hier mal antworten:
    Gestern kamen neue 5630er Stripes an :)
    Sind zwar nicht die ich vorher hatte (die, die ben vorgestellt wurden), mir gefallen diese aber sogar noch besser:
    Etwas
    neutralweißer als die ersten aus dem Reviewthread, aber nicht so hell
    wie die zweiten von L4M4... da bekommt man also jedes mal was neues :D Und etwas gelblicher, die vorherigen gehen aber auch schon etwas ins rote. Mir gefällts
    Farbton geht in Richtung der Samsung NW (Mitte unten) Eigene Stripe-Sammelbestellung?

    Leistungsaufnahme liegt wie bei den "originalen" bei 0,8A@12V, also ca 10W.

    jetzt aber erst mal Bilder ;)




    Wie man sieht: es gibt neue Halter, dadurch wird die Wärme nicht gar nicht mehr abgeführt (die alten Halter halten nur am Rand), die neuen haben hinten eine glatte Fläche, die Wärmeableitung ist deutlich besser.
    Bei vollen 12V und 10W reicht das aber leider immer noch nicht :/ Aber bei etwas weniger sollte es auf jeden Fall gehen, meist muss es ja nicht das letzte Quäntchen Leistung sein.

    Das beste Bild zum Farbverlgeich ist das vierte der ersten Reihe, bei den anderen kommt der "alte" striße viel zu rot rüber, weil die Kamera unten als "weiß" erkennt.
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Die neuen Profile schauen echt besser aus - keine perfekte Kühlung aber deutlich besser.
    Wenn sie jetzt noch normale Profile anbieten wo kein Winkel drin ist...

    7 0,5m Stückle sind eh schonwieder unterwegs, dürften sehr bald ankommen (31.08 bestellt) - mal schauen was diesmal kommt ^^
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund

    Silikon G4 LED

    Hab hier noch was:
    Hab diese kaltweißen G4-LED-Leuchtmittel mal getestet.

    Sie bestehen aus 2 gekreuzten Platinen mit insgesamt strammen 24 winzigen SMD-LEDs.
    Das ganze in klarem Silikon vergossen. (Ist richtig weich!)
    Einschalten. Wow! Richtig hell! Und eine schöne reinweiße Lichtfarbe bei den kaltweißen.
    Aber schon nach wenigen Betriebsstunden das Übliche: Massengrab! Nach und nach sterben ganze 3er Reihen.

    Hier schnell noch ein mieses Handyfoto vor der Mülltonne:
    LED - Haben wir hier doch gleich gesagt! :whistling: