Meine Tomatenbank

    Meine Tomatenbank

    Innenstadtwohnung, kein Balkon, kein Garten, keine Dachterasse. Dafür aber ein kleines, 5 m² messendes Zimmer, für diese und jene Zwecke. Es ist zwar klein, besitzt aber von allen Zimmern die schönste Aussicht über die Dächer der Altstadt.

    Bereits eingekauft:

    4 x Oslon LD CQ7P
    20 x Oslon LH CP7P
    4 x NVSW219BT
    16 x NVSL219BT

    Dazu:
    1 x Meanwell HLG-80H-C700B
    44 x Carclo 10003/15
    44 x Carclo 10732

    Bestellt, aber noch nicht eingetroffen:
    1 x Fischer Elektronik SK 92 1000 SA

    Da der Kühlkörper noch nicht da ist, muß ich Trockenübungen machen. Die spektrale Leistungs- und Photonenflußverteilung (gerechnet bei 700 mA und 85 °C Chiptemperatur):




    Raytracingergebnis (die Artefakte am Fenster, dessen Einfluß ich mitgerechnet habe, und unterhalb der Pflanzenbank, die eigentlich lichtundurchlässig ist, habe ich trotz aller Anstrengungen nicht wegbekommen):



    Da ich dem Raytracer die Spektren der verwendeten LEDs mitgegeben habe, sollte die Simulation eigentlich ziemlich genau die zu erwartende Lichtstimmung wiedergeben. Ich bin ja mal gespannt.

    To be continued...
    生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人的数量。
    Musste direkt denken:
    "Mensch, früher hat man einfach ein Brett an die Wand gedübelt, etwas darauf abgestellt und man war glücklich. Evtl. gabs mal ne Skizze."
    Heute ist alles hochtechnisiert und wird bis ins Detail simuliert und geplant. Und genau das mag ich!
    Bin wirklich gespannt wie das Ergebnis hinterher ausschaut.
    :thumbsup:
    Laut Miracoli bin ich 2-3 Personen :S
    Servus...

    Fast fertig, momentan hängt hängt die KSQ noch etwas provisorisch an der Zeitschaltuhr. Die kommt noch schön in einen Schaltkasten:



    Die Tomaten gedeihen zu meiner großen Zufriedenheit.
    生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人的数量。
    Die Erde ist ein Eigenmix aus TKS 2, Perlite und dem, was bei mir an Resten von Bonsai- und Kakteenerde noch so rumstand. Tomaten mögen keine Staunässe, dehalb habe ich ein recht "leichtes", wasserdurchlässiges Substrat gemischt. Hat den Nachteil, daß man beim Gießen den Mittelweg finden muß, denn Trockenheit mögen die Tomaten auch nicht.

    Ich hab's nicht probiert, was passiert, wenn ich mit dem Strahler noch näher an die Pflanzen gehe. Leider habe ich (immer noch) kein PAR-Meter. Die jetzige Aufhängehöhe ist einfach so aus dem Bauch raus entstanden. Auf den LEDs sind relativ eng bündelnde 30-Grad-Optiken, es ist gar nicht nötig, näher an die Pflanzen zu gehen. Die LEDs sind absichtlich als Band angeordnet. So ergibt sich (näherungsweise) ein Linienstrahler, dessen Beleuchtungsstärke im Nahfeld mit 1/a abfällt. Bei einem Punktstrahler wäre es die bekannte, quadratische Abhängigkeit 1/a².
    生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人的数量。
    Update. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden:




    Die Pflanzen zeigen bereits die ersten Blütenknospen:




    Nur warum die Pflanze ganz links etwas schwächelt, weiß ich nicht. Die Bedingungen sind identisch.
    生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人的数量。
    Schaut echt super aus :)

    Müssen die so hoch wachsen? oder "spargeln" die? *schwarzenDaumenimBezugaufPflanzenhab*
    vielleicht bekommen die anderen Pflanzen ja noch etwas extralicht übers Fenster.
    Kannst die Pflanzen ja mal durchtauschen, vllt ist das auch grad eine "schlecht wachsende".
    KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
    Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
    Ich hoffe, daß sie irgendwann langsamer wachsen. Ich habe extra kleinbleibende Sorten (Wuchshöhe angeblich bis 80 cm) ausgewählt. "Normale" Tomatenpflanzen können schon mal doppelt so groß werden.

    Edit: Das kleine Zimmer wird bereits vom würzigen Duft der Tomatenpflanzen erfüllt. Ich mag das sehr.
    生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人的数量。

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cossart“ ()

    Nach meiner bescheidenen Gartenerfahrung wachsen deine Tomaten viel zu schnell.
    Wenn ich im Frühjahr Pflanzlinge ziehe und es mit den Bedingungen in Bezug auf Licht und Wärme zu gut meine gehts ganz kräftig los mit wachsen.
    Irgendwann geht den Pflanze aber dann die Luft aus und ich hab nur geschossenen Triebe.
    Welche Temperaturen hast du so .
    Ich würd die Lichtintensität etwas reduzieren. So Richtig Licht und Wärme brauchts eh erst beim Rot werden.
    Währ schade wenn die Teile eingehen.
    :D harty
    bei mir fliegen die Späne,
    hier mal meine Montags FJR von Yamaha
    und meine Dampfmaschine.
    Und wie soll ich deiner bescheidenen Gartenerfahrung nach meine Tomaten dazu bringen, langsamer zu wachsen? Ihnen gut zureden?

    In dem Zimmer, wo sie stehen, hat es derzeit 27 °C, gegen Morgen ist die Temperatur am niedrigsten. Und die Lichtintensität werde ich garantiert nicht reduzieren, spargeln sollen die Pflanzen nicht. Eine Klimanlage werde ich auch nicht installieren. Die Pflanzen wachsen, wie sie unter den gegebenen Umständen eben wachsen.

    [wowereit] Und das ist gut so. [/wowereit]

    Grüße
    Robert
    生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人的数量。

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Cossart“ ()

    Das ist ja auch recht, aber: Meiner bescheidenen Erfahrung mit Indoorkulturen nach führt weniger Licht dazu, daß die Pflanzen auf der Suche nach Licht vergeilen, d. h. mit raschem Stengelwachstum, verlängerten Internodien und kaum Blattwachstum auf der Suche nach Licht sind. Viel Licht dagegen führt zu kompakten Pflanzen.

    Und an der Temperatur kann ich nichts machen. D. h., könnte schon, aber eine Klimaanlage werde ich den Tomaten garantiert nicht spendieren. Irgendwo hat auch ein Hobby seine Grenzen.

    Edit²: Ich dünge ja bereits stickstoffreduziert, um den Wachstumsdrang der Pflanzen etwas zu bremsen. Die Düngung werde ich allerdings nicht komplett einstellen, weil hungernde Pflanzen auch keine Erträge bringen. Und das ist der Hauptgrund, warum ich Tomaten ausgesät habe.

    Grüße
    Robert
    生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人的数量。

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Cossart“ ()