SSIC - Löthäubchen

      SSIC - Löthäubchen

      Hier ein kurzer Vorgeschmack auf mein Projekt für den SSIC :)

      Mit den LEDs will ich eine mobile Lötrauchabsaugung mit ordentlicher Beleuchtung des Arbeitsplatzes realisieren.
      Dazu werden die Seoul Z mit Linse im Kreis/Halbreis angeordnet für Schattenfreies/-armes arbeiten, die Flexstreifen ggf noch als "Ambientebeleuchtung", damit der Kontrast zur Umgebung nicht zu hoch wird -> Ermüdung.
      Im Anhang ein erster Konstruktionsvorschlag, das "Häubchen" ;)
      Der Standfuß muss kippsicher sein und wäre derzeit aus Metall/Alu, die Haube oben dachte ich an leichtes Balsaholz o.ä. (gebogen), aus Wärmeableitungsgründen aber ggf auch aus Metall/Blech. Wird dann bloß schwererer zu bearbeiten.

      €: Maße sind ca. 50x49x30cm (BreitexHöhexTiefe) - es soll auf meinem Schreibtisch stehen, Unterkante Haube ist 30cm über Boden.
      Ggf wird das ganze auch etwas kleiner.

      Grundsätzlich ist die Kühlung der Hauptteil, mit dem ich mich gerade beschäftige. Muss leicht sein (Kopflasigkeit), gut kühlen und gut aussehen :D
      Es soll nachher schon einen mittleren WAF haben, also nicht nur form follows function, aber zu großen Teilen.

      Obenauf sitzt der Luftfilter (welcher weiß ich noch nicht, hätte aber noch Druckerabluftfilter(Tonerpartikelfilter) hier, ggf einen Aktivkohlefilter dahinter, obenauf ein schwarz ein Lüfter.

      Kurz nochmal die Eckpunkte, die ich mir davon erhoffe:
      - Löten mit guter Beleuchtung
      - Lötrauchabsaugung (relativ leise)
      - Standfestigkeit
      - saubere Verarbeitung: heißt kaum offene Kabel, Kühlstruktur ins Design eingepasst, wie gesagt WAF
      - ordentliche Kühlung der LEDs


      Bin jetzt für knapp einen Monat stark ausgelastet und werden den Bau erst dann beginnen, aber wie gesagt, ein kleiner Vorgeschmack ;)
      Bilder
      • Erstentwurf_ISO.png

        48,45 kB, 676×688, 208 mal angesehen
      KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
      Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SpidiG“ ()

      Arbeite seit vier Tagen daran, heute ist sie (praktisch) fertig geworden :)
      Eine Fotodoku des Aufbaus habe ich nicht gemacht, aber noch (handgezeichnete :P) Pläne und Beschreibungen, was warum wie gebaut wurde - gibt es aber erst morgen.

      Bin damit wohl der erste, der den SSIC fertig hat :D
      KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
      Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
      Der 23. ist doch fast das "morgen" des 5. ;)
      Die Rundung ist rausgeflogen, da sie einfach nicht zu geraden/ungebogenen Alustücken passte.

      Bilder des fertigen Häubchens, Bilder mit eingeschalteter Beleuchtung und meine handgezeichneten Pläne. Vorsicht, einige Werte können sich verändert haben ;)

      Weitere Bilder der Galerie gibt es auf Anfrage per PN, viel beonderes gibts aber nicht.

      Basis ist 4mm Pappelsperrholz, damit es nicht zu kopflastig wird und trotzdem stabil ist,
      dazu der "Rahmen" aus 20x20mm Alu und Kunststoffwinkeln,
      4x40mm Alustreifen sowohl für die Kühlstreifen/-Bleche und die Standfüße unten,
      2x30mm Alu für die Verstärkung innen in der Haube.

      Jetzt die Entstehungsgeschichte und verworfene Ideen:
      Wollte mir erst einen Rahmen aus Metallstangen biegen, dies würde dann aber sackschwer - NoGo, also Alu, ist jetzt leichter.
      Die Standfüße sollten erst auch aus dem 20x20mm Vierkant Alu sein, dann sind diese aber zu hoch und man könnte nur beengt darunter arbeiten - flacher, aber breiterer und dickerer Streifen Alu.
      Die Höhe sollte mit der Unterkante der Haube auf Augenhöhe sein, damit es nicht blendet,
      der Aufbau sollte aber auch nicht zu hoch werden und gleichzeitig sollte das gebündelte Licht sich genau mittig treffen fürs präzise löten.
      Weiß ist das ganze geworden, um "leichtfüßiger" zu wirken, kein schwarzer Blob.

      Die Abmessungen:
      Tisch-Unterkante Haube: 35cm.
      Höhe Haube: 14cm,
      Gesamtbreite 57cm,
      Tiefe 35cm.
      Abstand LEDs mit Reflektor zur Wand: 5cm.
      Abstand LEDs mit Reflektor zueinander: 10cm, mittig.
      Winkel am "Deckel": 22,5°

      Mit dem Winkeln und Abständen trifft der Hauptlichtkegel der Reflektoren sich 5cm über der Tischhöhe - merkt man auch sehr deutlich beim arbeiten, dass da schön das Lichtmaximum ist.
      Die zwei zusätzlichen LEDs machen eine gute allgemeine Ausleuchtung unter der Haube und beleuchten auch gleich das Umfeld mit.

      Das LED-Netzteil ist mit Wärmeleitkleber festgemacht, hab ich genug von da und war halt weiß ;)
      Die LEDs selbst sind auch mit WLK fest, die Lötungen selbst sehen nicht super dolle aus, weil sie im inneren der Haube gemacht werden mussten. Aber tut.
      Das naturfarben eloxierte Alu passt imho gut zum weiß, die Standfüße sind weiß und haben darunter weißen Klebefilz (tischschonend).
      Das Anschlusskabel habe ich durch die Kunststoffecken und den Alurahmen geführt, da baumelt nix lose.

      Oben der kleine Filter tut seinen Dienst bereits gut, auch ohne Lüfter zieht der Lötrauch da durch. Er ist dort nur geklemmt, hält sehr gut.

      Das ist schon mal ein Einblick in das Projekt, Bilder der Beleuchtung und meine Handskizzen kommen noch.
      Den Lüfter würde ich gerne noch montieren (Standard 12cm), aber meine Bestellung des passenden 7/12V-Netzteils, welches ebenfalls im Deckel montiert werden sollte hängt irgendwo fest X( Und ab morgen bin ich bis Ende des Jahres im Ausland und kann es nicht montieren :cursing:

      Die Kühlflächen sind relativ groß, ich bin von den 20cm²/W ausgegangen, die hier im Forum rumgeistern (z.b. von Helleslicht) - ist hier sogar noch mehr, bleibt also kalt.

      Noch die Zuschnittlisten:
      Holz:
      3x 56x12cm + Spachtel oder etwas Reserve wegen Fasen an den 12cm
      2x 56x9,2cm (Front und Rücken)
      ca 80cm Dreikantstab und 4x16 Holzschrauben(Verstärkungen in den Ecken)
      Holzspachtel (weiß) zur Verstärkung der langen Kanten )

      Alu:
      Füße: 2x 35cm, Alustangen: 2x37cm und 2x51cm, Verstärkung 2x 32cm

      Gesamtkosten ca 75-80€, mehr als ich dachte... Alu und Farbe war teuer, das Holz selbst <7€.

      €: Die drei Bilder "beleuchtet" sind jetzt auch dabei. Man erkennt sehr gut den hellen Leuchtfleck in der Mitte, dort bündeln sich viele Lumen :) Aber auch drumherum ist es angenehm hell, auf dem dritten Bild sieht man den "Schlagschatten" des Gehäuses, gefällt mir gut so :)
      Auf dem zweiten sieht man das ganze mal von unten, hier auch mal mit einem 12cm Lüfter testweise angeklebt - hatte da noch kein Netzteil und keinen anderen 12cm-Lüfter für Versuchszwecke übrig.
      Die Innenmontage hat den Vorteil, dass von außen nicht noch "etwas großes" obenauf sitzt, dafür könnte sich Rauch neben dem Lüfter sammeln, ob das mit durchgesaugt wird?

      Funktioniert jedenfalls auch ohne.
      Für mich hat es sich gelohnt, jetzt habe ich endlich gutes, blendfreies Licht und arbeite rauchfrei :)
      Bilder
      • kdsc022392ks75.jpg

        115,94 kB, 1.388×1.004, 185 mal angesehen
      • kdsc02244wss6l.jpg

        128,65 kB, 1.528×958, 181 mal angesehen
      • kdsc02247yis65.jpg

        94,84 kB, 1.798×836, 178 mal angesehen
      • kdsc02255i7jb4.jpg

        434,43 kB, 1.840×1.380, 179 mal angesehen
      • kdsc02257x1kse.jpg

        139,7 kB, 1.840×1.380, 184 mal angesehen
      • kdsc02259tljj3.jpg

        358,42 kB, 1.380×1.840, 194 mal angesehen
      • ka001xzsjq.jpg

        91,09 kB, 1.401×1.019, 178 mal angesehen
      • ka0023ps72.jpg

        53,44 kB, 1.401×1.019, 180 mal angesehen
      • ka003qqs31.jpg

        109,15 kB, 1.401×1.019, 175 mal angesehen
      KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
      Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „SpidiG“ ()

      Dann klaue ich mir aber Strom vom Konstantstromnetzteil - weniger für die LEDs. Oder es dreht die Spannung weiter auf, da die Stromanfrage zu hoch liegt bis 24V -> LEDs werden gegrillt.
      Zweites (Mininetzteil) muss sein, gibts aber erst irgendwann später.
      KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
      Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
      LEDs werden garantiert niemals gegrillt ^^ Dazu müsste das Netzteil ja vor allem MEHR Strom liefern, und das tut es nicht.
      Und der Strom für so einen Lüfter... Der liegt vermutlich in der benötigten Drehzahl bei <=50mA - das ist häufig verkraftbar.

      Ist natürlich nur eine Idee ^^
      Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
      Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
      Meine Projekte: [1] [2] [3]
      So ist halt gewährleistet, dass es die Bilder immer so lange gibt, wie auch das Forum.
      (Und die Bilder gehen im iFrame und nicht in einem neuen Tab auf, wenn man mal mehr sehen möchte als nur die Vorschau)
      Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
      Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
      Meine Projekte: [1] [2] [3]