LED Strip und Soundsteuerung mit Trafo

    LED Strip und Soundsteuerung mit Trafo

    Hallo liebe Community,

    bin ganz neu auf dem Gebiet und habe die letzten Tage etwas recherchiert bezüglich soundgesteuerten LED-Strips.

    Bestellt habe ich diese LED´s
    Daten: 2x 5m LED 5050 mit 60 LED/lfm =600 LED´s ~ 144 Watt 12 V 12 A

    Dazu diese Soundsteuerung
    Daten: Versorgungsspannung: DC12-24V Ausgangsstrom: 12A (MAX)

    Und diesen Trafo
    Output Voltage : DC12V Max. 400 Watt

    Soweit dazu...nun ergeben sich für mich folgende Fragen:

    1. Die Soundsteuerung...Versorgungsspannung 12-24 Max. 12 A Output...bedeutet das, die Soundsteuerung verkraftet 144-288 Watt? Oder wie ist das für mich zu verstehen?
    2. Der Anschluss an die Soundsteuerung...Habe unten mal eine Grafik hochgeladen, wie ich das ganze anschließen würde...


    Frage hierzu: Bei der Soundsteuerung kann auch ein "DC in" eingesteckt werden(Wird auch in einigen Videos auf Youtube gezeigt)..Ist das ein alternativer Anschluss für kleinere Netzteile, wenn nur weniger/schwächere LED´s betrieben werden? Oder muss ich einen DC-In Adapter mit den beiden aus dem Trafo kommenden Kabeln anschließen?


    3. Nur nochmal zum Verständnis...Die LED-Strips mit 10m benötigen 12 V und 144 Watt = 12 A Der Trafo kann bis 400 Watt und 12 V = 33,33 A und die Soundsteuerung verkfratet 12-24 V mit 12 A = 144 Watt oder 288 Watt?. Ist das alles so kompatibel, ohne das mir Funken entgegenschießen oder alles durchschmort?

    Vielen vielen Dank im Voraus.

    Grüße,
    Kani
    Hallo Max. 12 A bezieht sich auf alle Kanäle des Controllers, also pro Kanal ( R,G,B, ) jeweils bis 4 A Belastbar.Dein Netzteil reicht aus und verkabelt ist alles richtig. Du solltest dem ganzen bloß eine Strippe mehr spendieren, das heißt auch zum 2. Strip die Versorgungsspannung einzeln ziehen. Wenn diese weit auseinander liegen so kann es möglich sein, dass Du auch noch einen Repaeter brauchst ( Verstärker ) aber in den meisten Fällen ist das nicht nötig.
    Grüße aus Berlin Ralf
    Eine Korrektur: Der Repeater hat nichts mit der Distanz der Streifen zu tun sondern mit der verbauten Leistung. Die Leistung ist aber in diesem Fall gering genug, dass du mit deinen Komponenten hin kommst -> kein Repeater notwendig.

    Als Ergänzung: 12A ist die Strombelastung die dein Gerät kann, das bedeutet also tatsächlich: Bei 12V gehen 144W, bei 24V würden 288W gehen. Wenn du aber >150W an 12V versuchen würdest, würde er wohl abrauchen.

    Der DC-IN ist einfach nur dazu da, dass du auch Netzteile mit Hohlsteckern anschließen kannst - es macht aber keinerlei Unterschied ob du den Stecker oder die Schraubklemmen benutzt. (Also nimm die Klemmen ^^)


    Die Stripes bekommst du vermutlich in China für die Hälfte vom Preis, aber dieser hier ist zumindest nicht maßlos übertrieben.
    Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
    Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
    Meine Projekte: [1] [2] [3]
    VIelen Dank für eure Antworten! Damit kann ich schon viel anfangen!

    @Lora hat gesagt, dass ich einen 2ten Strip verbauen soll...WIe ist das gemeint? Eine weitere Leitung von Trafo zum Soundcontroller? -> Bild


    @Fakrae Bei über 150 W und 12 V würde das Ding abrauchen...Der Trafo kann 400 Watt aber das spielt keine Rolle, solang die angeschlossenen "Geräte" nicht mehr als über 150 W verbrauchen...Richtig?
    Und das würde ja bedeuten, falls ich mal mehr LED-Strips hinhängen würde und die dann bei 20m (5m =72W) 288 W verbraten, wäre ja gleich ein 24 V Trafo zum Soundcontroller sinnvoll...Richtig?
    Bzw das würde sowieso nicht gehen...weil die LED-Leisten bei 12 V 72 W je 5m verbrauchen...und da der Controller nur 12 A kann wären das dann max. 10 m mit 12 A ?
    Das Netzteil (Ein Trafo gibt Wechselspannung aus, ist aber nur ein "Name") kann 400W liefern, WENN die Geräte (in diesem Fall die LED-Stripes) es brauchen. Wenn die nur 140W brauchen, liefert er nur 140W.

    Wenn du beabsichtigst mal mehr LEDs an zu schließen brauchst du entweder einen Repeater (für 12V) oder ALLE Komponenten müssen für 24V ausgelegt sein. Das heißt: Netzteil und LEDs (Controller kann ja schon 24V)
    24V LED-Stripes brauchen auf die gleiche Länge nur halb so viel Strom, weshalb du dort mit 5m trotzdem 72W brauchst, aber eben nur 3A bei 24V.
    Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
    Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
    Meine Projekte: [1] [2] [3]