Propeller Clock - Problem mit flackern

    Propeller Clock - Problem mit flackern

    Hallo

    Ich hab mir eine einfache Propeller Clock gebastelt, aber dabei ein Problem

    Nur kurz zum Aufbau,
    hab einen 80x80 Lüfter Motor genommen mit 12 V und 0.5 A .
    Die Stromversorgung 9 V Batterie befindet sich am Motor, genauso wie der Spannungsregler und der µC ( Atmega 16 )

    Hab den µC mit Timer so programmiert dass er bei 1500 U/min = 25 Hz
    die Led während einer Umdrehung ein bzw Ausschaltet, es soll also ein Halbkreis erzeugt werden.

    Motor an, Spannung eingestellt bis ein stehendes Bild erzeugt wird. Funktioniert.

    Doch leider flackert das Bild... also es ist echt anstrengend das Led Bild anzusehen.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?
    Muss ich mit der Drehzahl noch weiter rauf ?
    Hab zwar gelesen dass ab ca 20 HZ das flackern verschwinden sollte und recht viel mehr gibt der Motor auch nicht mehr her.

    oder brauch ich bessere Leds ?
    oder ist das normal ?

    Hab hier noch ein Video gemacht, aber das flackern kann man hier leider nicht wirklich erkennen.
    Aber den Aufbau.


    Vielen Dank für eure Hilfe
    Das kann verschiedene gründe, bzw. eine Mischung aus verschiedenen Gründen haben.
    Je schneller der Motor dreht, desto mehr komplette fps.
    Ein stabiles Bild fängt so um die 24 fps an, aber mehr ist immer besser.

    hinzu kommt dann die Abweichung der Umdrehungen zu den vom µC geschickten Pixeln.

    Beim POV wird das Hirn ja um 99,5% des Bildinhalts betrogen, bzw. es leuchtet ja immer nur eine Zeile gleichzeitig, da kann man kein stabiles Bild bei 25 Hz erwarten…