Angepinnt *** Community-Projekt: Chili Grow 2014/15 RUNDE 2***

    Da mein Ergebnis beim letzten LHC noch steigerungsfähig ist, wäre ich dieses Jahr auch wieder gerne mit dabei.

    Ich bin 31 Jahre und habe dieses Jahr mein Diplomzeugnis (Elektrotechnik) geschafft. Chilis habe ich schon verschiedene Sorten in unserem Garten angebaut.

    Auf gute Anbauergebnisse...Stefan
    Hallo,

    ich bin normalerweise nur Mitleser, wenn ich mit dabei bin wird sich das ja ändern :D . Erfahrung in CHILI und deren Plagen kann ich vorweisen.

    Aber seht selber meine Black Namaqualand ...

    so geht es los, bei mir bisher noch mit Röhren 18W-865




    sobald die Temperaturen draußen so um die 22 Grad haben kommen sie raus (das sind 3 Pflanzen)



    Im erste Jahr kommen so nach 2 Monaten die ersten Blüten danach sind immer wieder neue lila Blüten und schwarze bzw. rote Früchte am Busch.



    und im Oktober kommen sie wieder rein in die gute Stube...



    leider kommen so oft jede Menge Blattläuse mit rein, dann kommt der Bonsai-Schnitt weil ich nicht auf die Chemiekeule stehe



    aber am genialsten finde ich an meiner Black Namaqualand das sie immer anders aussieht. Kaum zu glauben von grün bis schwarz.


    Lila Blüten und dann die Früchte erst schwarz wie Nacht und dann schön rot leuchtend.






    Gruß Mike

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Racker007“ ()

    Moin an alle Ciliheads,
    Falls es noch die Möglichkeit gibt, würde ich mich auch gerne bewerben.
    Seit 2 Jahren Pflanze ich selber chilies- freiland und Gewächshaus . Dieser
    Sommer war enttäuschend da wäre das eine gelungene Abwechslung .
    Das ganze Jahr Cilies züchten was gibts schöneres- wenn das mit den LED´s gut funktioniert bin ich mir sicher das läuft
    Hier ne Vorschau meiner diesjährigen Ernte . :thumbsup:


    M.f.G. Mr. Chili
    Neuer Chili-Contest?
    Da bin ich gerne mit dabei. Mal sehn, ob das Zeug daheim besser wächst als bei Led-Tech letztes Jahr.
    Könnte auch noch ne Heizung mit PTC-Modulen bauen, falls es den Pflänzchen zu frostig wird. Aber bei dem bisher so lauen Herbst mach ich mir da keine Sorgen, dass die Pflanzen im Haus erfrieren könnten.

    24V Netzteile hab ich auch ein paar da. Eins davon mit 360W, das würde wohl für ne ganze Chili-Plantage reichen. :D
    Gartenfläche ist auch genügend da, einige hundert Quadratmeter. Sofern der Chili-Contest aber nicht erst in nem halben Jahr stattfindet ists hier in der Gegend zu kalt für Chilis draussen.
    Kann höchstens im Tomatenhaus etwas Platz schaffen, da ists immer recht schnell mollig warm, sobald mal die Sonne etwas draufscheint.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Unregistered|Guest“ ()

    Tristan schrieb:

    jokerjux schrieb:


    Ps:Frage ist Erde pflicht oder sind andere Substrate/Hydro erlaubt ?


    Na klar, alles ist erlaubt.


    Da muss ich noch einhaken und die Grenzen erfragen :)

    Mal ein paar Beispiele:
    - Nur mit LEDs in einem Lichtdichten-Schrank? (Nur LED)
    - Komplett an der Fensterbank/Draußen und die LEDs 18 Stunden täglich laufen lassen ist i.O.? (Sonnenlicht + LED)
    - LED und anderes Leuchtmittel (ESL, LSR, NDL etc.) in einem Lichtdichten-Schrank? (LED + anderes Leuchtmittel)

    Allein durch Hydro hat man m.M. schon einen gewaltigen Vorteil, denn man mit Erde nur schwer ausgleichen kann. Vorausgesetzt man macht keine groben Fehler ;)
    Vielleicht sollte der Wettbewerb in verschiedene Klassen/Kategorien aufgeteilt werden. Ähnlich wie beim Stockcar rennen, damit die Fahrer (hier die Züchter/Gärtner) verglichen werden können.
    Hallo,

    ich denke auch das hier Vorschriften nichts bringen. Just for fun sollte eher gelten! Man(n) kann zu Hause eh nicht alles 100 prozentig das gleiche bei 20 Leuten haben. Ich denke nur an die Plagegeister, Temperatur, Kurzurlaub, Fensterplatz und dann wären da noch die Kinder ....

    Außerdem hat man dadurch den Vorteil im nächsten Jahr das beste aus 20 Versuche zu machen -
    andere brauchen 20 Jahre dafür :thumbsup:
    Ich möchte mich hiermit auch bewerben.

    Als großer Freund von Leuchtdioden mit einer Vorliebe für Pflanzen ist das eine sehr nette Kombination. Erfahrungen mit diversen Chilisorten habe ich bereits auf der Fensterbank und im Freien gesammelt. Als Hobbyelektr(on)iker und Elektronikstudent sind alle Voraussetzung auch in diesem Bereich gegeben. Handwerkliches Geschick und Maschinen für mechanischen Abtrag sind für eventuell benötigte Vorrichtungen natürlich auch vorhanden.

    Da ich bisher hauptsächlich sehr scharfe Sorten angebaut habe und diese alle zu Chilipulver verarbeitet wurden, bin ich schon eine Zeit von frischen Chilis abstinent und mit diesem Projekt hätte ich endlich wieder einen Grund für eine neue Anzucht :)
    Hallo,

    möchte auch gerne mitmachen.

    Ich bin der Michael und bin 27 Jahre alt. Mit einer Pflanzenbeleuchtung habe ich nur mit Fleischfressenden-Pflanzen gute Erfahrungen machen können. Deshalb möchte ich nun auch bei Chilis, mit einer Pflanzenbeleuchtung, meine Erfahrungen beim Chili Grow Projekt sammeln, da meine Chilis eigentlich ins selbst gebautes Gewächshaus in den Garten kommen.
    Bilder
    • Chili.jpg

      392,5 kB, 1.086×848, 326 mal angesehen

    Hombre schrieb:

    Bei uns ist die Sorte noch nicht im Sortiment.
    Wir erweitern unser Sortiment im Moment.

    Chinese 5 Color

    Die zunächst violetten Früchte dieser Chili reifen von fahlgelb über orange nach dunkelrot.
    Kompakter Wuchs
    Capsicum annuum.

    Höheca. 20-35cm.



    Na hübsche Teile. Ich hatte fast 4 Jahre lang eine recht nette Sorte in meiner Zucht, die hatte zweifarbige Blätter in grün und blau, teils mit fast weissen Blatträndern. Die Früchte waren am Anfang violett und gingen dann über gelb bis orange nach rot über - so wie auch die hier beschriebenen. Das waren echt schöne Dekopflanzen - aber mit total brauchbaren Früchtchen, die kugelrund und nur ca 1 cm im Durchmesser waren ... und schön scharf.
    Ich hoffe, in meiner Körnersammlung hab ich die noch, dann gibt es auch Bilder davon. Ich konnte leider aus gesundheitlichen Gründen aus der letzten Saison nichts mehr retten :( ... aber vielleicht kannst du mir ja sagen, wie die Dinger heissen?