Ankündigung ***Neues Coin-System bei LEDStyles.de***

      Vielleicht sollte man diese Like-Geschichte einmal überdenken. Das reale Leben ist auch nicht nur schwarz oder weiss ;) In einem Kommentar kann man genauer äussern, was gefällt oder was nicht. Allerdings ist es dann mit ein wenig Schreibarbeit verbunden.
      Das Dashboard ist meiner Ansicht nach etwas unübersichtlich geworden, weil man unzählige X mag den Beitrag von Y sieht und dazwischen dann wieder mal einige neue Posts.

      Na ja, nur meine Meinung. Bin halt nicht der Facebook-Freund ;)

      Phillux schrieb:


      Das Dashboard ist meiner Ansicht nach etwas unübersichtlich geworden, weil man unzählige X mag den Beitrag von Y sieht und dazwischen dann wieder mal einige neue Posts.


      Darüber stehen aber die ungelesenen Beiträge und rechts an der Seite alle kürzlichen. Finde ich nicht schlimm und das Like-System find ich auch gut. Obwohl ich nicht alles auf Facebook like ;)
      Also...ich bin auf Unregistered Guest nur gekommen, weil unter "Mitglieder" die reichsten User aufgeführt werden. Jemand mit mehr als 100 Coins ist da gestern Abend noch aufgefallen.

      Ich finde es schade, dass eine gute Idee so zertrampelt wird...wie im Kindergarten.

      Vielleicht sollten Strafen fürs Spammen mit etwas mehr bestraft werden als "nur" dem ergaunerten Gewinn. Vielleicht eher so 30-40 Coins als Strafgeld. Das ist nicht wenig...aber wohl auch nicht übertrieben.
      Das Erfolgskonzept von Windows ist eine gelungene Mischung aus Marketing, Korruption, Kartellmißbrauch und der erfolgreichen Spekulation auf das Naturgesetz, daß Scheiße oben schwimmt.


      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,
      kann man Schönes bauen.
      Johann Wolfgang von Goethe

      White_Fox schrieb:

      Ich finde es schade, dass eine gute Idee so zertrampelt wird...wie im Kindergarten.
      Für den Satz, einen dicken Daumen nach oben. :thumbup:

      Lassen wir die Idee mal wachsen, und wenn ich den ganzen Thread hier nochmal lese, denk ich mir, ganz schön paranoid sind wir doch. Was wäre, wenn ....
      Wer hat eigentlich damit angefangen? *Mit dem Mitteldaumen auf xxx zeig*

      Damals die Slotmachine, habe ich auch lebhaft mitverfolgt. Das Wechselbad der Gefühle, ah, endlich wieder 10 Punkte und ein Zug am Hebel, gewonnen... verloren ... weiss noch als das erste Paket bei mir angekommen ist, damals hatte LED-Tech noch ausschliesslich die etwas grösseren Pakete mit mindestens 6 Litern Kubik, darin eine halbe Restmülltonne voller Styroporchips, und ... 3 amberfarbenen LEDs, grins.

      Nun wird sich ein aufmerksamer Beobachter vielleicht fragen, so lang ist der Kerl doch noch gar nicht hier ...
      Mitglied seit 28. August 2013

      Na was soll ich sagen, ich war früher unter anderem Nickname hier unterwegs.
      Hatte in 2012/13 dann ein wenig andere Prioritäten ... Herzklinik, Depressionen, afk ... und als ich nach nem gefühlten Jahr dann wieder reinguckte war die Slotmachine Geschichte, gefühlt hunderte Slotcoins verfallen, und mir war grade nach Neuanfang.
      Allzu kreativ war ich nicht in der Zeit, wie man unschwer an meinem jetzigen Nick bemerkt. :rolleyes:
      Aber, das Forum hat mich dann doch wiedergewonnen. Weil, wenn ich ein paar Sachen mit hinübergerettet habe in mein Neues Leben 2.1. dann ist eins davon sicher die Liebe zum Licht, zur Beleuchtung.
      zur Veranstaltung!

      in diesem Sinne ...

      achja, und wer mir als erster per PM mitteilt wie mein früherer Nick lautete, der bekommt, haltet euch Fest ...
      den dicksten Daumen den ich je verliehen hatten würde, getätet
      Ich halte von dem Konzept genauso viel wie von der Slotmachine, nämlich gar nix. Aber gut, ich habe die 60 coins einfach mal an den nächstbesten überwiesen, da ich selber an dem System nicht wirklich teilnehmen will. Ich war auch früher als DJTechno hier im Forum, hatte damals die slotmachine auch viel genutzt, allerdings meine Slotcodes NICHT durch spammen zusammen bekommen. Damals war ich generell sehr Postaktiv, ich war damals die ganze freizeit im Netz und hatte in 20 foren gepostet. auf minidiscforum.de als djtechno habe ich einige tausend posts, auch kein Spam (klar, kurze antworten weil "find ich gut" oder blödeleien gibts immer, sehe ich aber nicht als spam, gehört zum sozialen verhalten dazu, ist ja beim mitnander persöhnlich reden nicht anders ;)
      Die like und dislike buttons nutze ich auch nie, ich halte von diesem konzept so viel wie von facebook -nix. Klar, es ist besser als wenn einer unter einen post "cool" schreibt, und das 20 weitere so machen. Dann wird der thread sehr unübersichtlich und die infos gehen unter. Wenn ich aber eins aus 20 Jahren Forenkultur gelernt habe, dann das: weniger ist mehr".
      1. Wenn man was googeln kann nicht nachfragen, erstmal googeln (oder yahooen oder bingen oder altavisten oder was auch immer, wenn man nicht weiter google mit daten füttern will)
      2. erstmal den post lesen und nur antworten, wenn man wirklich was beizutragen oder zu fragen hat.
      3. nicht in posts schreiben, wo ankündigungen oder FAQs o.ä. gesammelt werden, außer man hat neue Punte für die FAQ/ankündigungen zum entspr.thema, zum diskutieren um so einen info sammelthread besser einen separaten Thread eröffnen mit bezug darauf (wenn es schon solch einen gibt, diesen nutzen, nicht nochmal einen öffnen)
      4. besser weniger posten aber dafür primär die Dinge die Wichtig sind. Bedanken kann man sich auch per pn

      Wer like und dislike buttons mag, darf drauf klicken, ich verzichte.

      Aber das ist jetzt nur meine Meinung dazu.
      Manche Plattformen, wie das ehem. funcity (später funama) o.ä. sind an solchen Bonussystemen zugrunde gegangen. Daß dies bei ledstyles nicht passiert, liegt, wie ich finde, an den Interessannten themen und der inzwischen Großen Community an kompetenten und Engagierte Usern, und dara, daß die Betreiber auchirgendwie ein Talent haben, irgendwie alles in die richtige Richtung zu leiten.
      LED the Sun shine. Nur, wer reparieren kann, lebt nachhaltig!
      Selbstgebaut hält Länger. Kampf der geplanten Obsoleszenz!
      Wir sind das Pro-LED-Tariat ;)
      Hallo Djtechno/Leuchtidiot, ich nehme das mal als Kompliment auf. Ich denke schon das die Coins nicht so sehr zum Spammen auffordern wie die Slottys, aber wir werden sehen. Wir möchten nur das ganze Forum damit ein wenig mehr beleben. Und das scheint auch zu funktionieren. Durch das Coin System entsehen wieder neue Möglichkeiten, und wie Ihr Euch sicher vorstellen könnt, haben wir ganz viele Ideen in der Schublade.
      LEDs bekommst du hier :)
      Ich finde die Idee im Prinzip gut, und bei mir funktionierte es zumindest tatsächlich als Anreiz mal wieder ein Paar Projektvorstellungen zu machen ([Projekt] Remote Phosphor Downlight Aufsatz für 10cmx10cm KK, Badspiegelbeleuchtung mit Osram Oslon SSL 80 HighCRI).

      Hier nun allerdings ein wunderbares Negativbeispiel, was wir in der Art in der Übergangsphase ohne Slottys/Coins nicht hatten:
      DerPoldi

      Ja, die Mosfets sehe ich, aber ich verstand Mosfets wohl falsch - ich dachte da würde ich höherer Anteil "verbraten" - daher meine Wärmebedenken.
      Aber scheint a wohl zu passen ;)

      Und eine Frage (die hier auch schon mal gestellt wurde): Wird es die Tasse auch "käuflich" geben?
      KFZ Schrauberlampe 50W LED Deckenfluter IKEA Grönö mit RGB+W
      Ist der Thread so langweilig, dass du dir die Signaturen durchliest?
      Wieviel Energie verbraten wird hängt hauptsächlich vom Innenwiderstand der Mosfets ab. Wenn es sich um "gute" Mosfets mit einem niedrigen Rds-on handelt werden die Dinger kaum handwarm.
      Gibt da auch ein paar nette "herkömmliche" Transistoren mit extrem niedrigen Innenwiderstand z.B. von Zetex. Gibt da nen Kandidaten im SOT23 Gehäuse, der kann 3A Dauerstrom ab. :D
      Voll durchgesteuert fließt da aber auch ma eben ein halbes Ampere in die Basis des Transistors. Aber um solche Verluste zu vermeiden gibts ja die Mosfets. :)
      Aber ich will hier nicht zu weit vom eigendlichen Thema abschweifen.
      Hm wäre folgendes Szenario, um Coins zu ergaunern nicht denkbar?
      Ich erstelle mehrere Schattenaccounts und überweise die Willkommnesprämie an den Hauptaccount? Dem sollte man ebenfalls vorbeugen.
      Gleiche IP's würden darauf hindeuten, müssen aber nicht. DSL und mobil haben schon unterschiedliche IPs... :evil:
      Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D