Tauchlampe auf LED updaten

    Tauchlampe auf LED updaten

    Hallo zusammen,

    ich bin LED-Neuling und
    elektrotechnisch leider auch noch nicht so fit :(
    Ich habe eine selbstgebaute Tauchlampe mit 50W Halogenlampe und betreibe sie mit einem 12V NiMH Akkupack. Den Strom begrenze ich mit einem normalem Widerstand.
    Würde hier den Lampenkopf gerne durch LEDs austauschen.
    Ich hätte mir hier die “3xCREE XM-L_U2 auf Rundplatine“ mit der
    CREE CUTE-3-XM Optik 19°“Linse ausgesucht( auf led-tech.de zu finden ). Hierzu jetzt meine Fragen:

    Welche Konstantstromquelle benötige
    ich hier um auf die vollen 3120 Lumen zu kommen?
    (bei den Details der Rundplatine steht mAmax:3000mA, und da find ich nix)

    Geht evtl. sogar ein normaler Widerstand?

    Mit welcher Hitzeentwicklung muss ich rechnen?

    Hat jemand evtl. eine andere LED-Lösung
    für die Tauchlampe? (1500-4000Lumen, Optik 10-25°, 6-12V)

    Ich bräuchte hier etwas kleines da die Tauchlampe nur begrenzten Bauraum zur Verfügung hat.

    Die Lebensdauer der LED wird bei mir sicher nicht ausgereizt, da sie wahrscheinlich nur auf ca.200
    Betriebsstunden kommen wird.

    Über jegliche Hilfe wäre ich sehr dankbar!!

    Grüße

    Christian
    Willkommen im Forum :led:

    Du bist nicht der Einzigste der hier mit einer Tauchlampe aufschlägt.
    Einige Ideen findest du sicher in der Forensuche.

    Als Treiber würde ich etwas von pcb-components vorschlagen.
    Sämtliche Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit!