PWM Signal als Eingang für Phasenabschnittdimmer möglich?

    PWM Signal als Eingang für Phasenabschnittdimmer möglich?

    8| :?:
    Hallo zusammen,

    bitte um eure Meinung. Ich habe nur wenig Etechnik Wissen.

    Ich steuere meine Wohnzimmer LED RGBW (Haupt)Beleuchtung über 2 LED Wlan Controller: [url]http://www.skonteo.de/product_info.php?products_id=403[/url]

    Über einen dritten Controller möchte ich eine weitere "Zone" mit 2 Halogen 230V Wandstrahler schalten.

    Der Controller gibt ein PWM Signal aus, welches ich über Taster, Fernbedienung und Apps steuern kann.

    Gibt es eine Chance einen Dimmer für die 230V Halogenstrahler an das PWM Signal zu legen?

    Alternativ müsste ich mit einem 2tem Taster ohne Fernbedienung und App-Steuerung auskommen.

    Würde mich sehr über eure Antworten freuen.

    VG Markus
    Hallo wadlkrampf,

    willkommen in Forum.
    Warum willst Du einen Dimmer an das PWM-Signal legen? Dir ist aber schon bewusst, dass das PWM-Signal dazu dient die Helligkeit der Halogenstrahler zu regeln. Oder habe ich Deine Frage missverstanden? Am besten Du machst eine Skizze, damit wir sehen können, was Du vorhast.

    Grüße
    Hallo,
    wenn du einen Dimmer mit einem Steuereingang z.B. 0-5V oder 0-10V benutzt, kann man das umsetzen.
    Das PWM-Signal muß dann nur bei der richtigen Schaltspannung über einen Tiefpass geführt werden.

    Solche Steuereingänge haben aber oft selbst Tiefpassverhalten, so dass man dann auch direkt mit PWM dran gehen kann.
    Dimmer mit Steuereingang heißen "Ferndimmer".
    Gruß Helles Licht