Frage zu digitalem RGB Streifen...

    Frage zu digitalem RGB Streifen...

    Halo,

    Habe mir gestern ein einen 5m Digitalen RGB Streifen geholt (Marke Müller Licht).
    Neben den Verschiedenen Farben hat er auch einige Effekte.

    5m sind mir aber zu lang - kein Problem, kann man ja easy alle 10cm kürzen.
    aber was ist wenn ich die LED Streifen so verbinden möchte das die Effekte (z.B. Lichtschweif von a nach B) Parallel laufen???

    Reicht es denn wenn ich am Anfang des Streifens ein T Stück einsetze?

    Außerdem habe ich folgendes Problem:
    Nach dem Repeater (weißer Kasten) kommt ein Kabel mit 4 kleinen runden Anschlüssen.
    Dafür habe ich schon verbinder gesehen im Netz.
    Aber wenn man den Streifen Trennen möchte oder ihn mit einem der mitgelieferten Verbindungsstücke verbinden möchte sind es immer nur 3 Anschlüsse.

    Ich könnte also zwar ein T Stück kaufen, aber mir fehlt dann die Verbindung vom 4 zum 3 "Poligen" (Ja, heist bestimmt anders, hab davon aber keine Ahnung...)

    Meine Idee wäre jetzt folgende:
    Ich "opfer" die ersten 3 RGBs, Trenne den 5m streifen gleich bei der ersten Gelegenheit und bastel aus den mitgelieferten verbindern (Anschluss - Normales Kabel - Anschluss) ein T Stück.
    Dann muss ich die Teile nur noch wie vom Hersteller angedacht verbinden und ich habe 2 Parallele Streifen.

    Aber laufen die Effekte dann auch Parallel?

    Bin für jede Antwort Dankbar!

    MfG