Riesiges LED Schild braucht zu viel Strom

    Riesiges LED Schild braucht zu viel Strom

    Hallo zusammen,

    ich bin dabei für meine Jugendfeuerwehr ein riesiges LED Schild zu basteln. Wie es aussieht könnt ihr der Zeichnung entnehmen.

    Es werden 942 rote LEDs verbaut und 259 blaue LEDs.
    r.ebay.com/PdoULB und r.ebay.com/2zGk0o

    Geschaltet werden sie natürlich in Strings. Die roten LEDs für die Schrift und die blauen für den Rand. Ich habe mir dafür mal grob in Exel die Stromaufnahme ausgeben lassen.

    LED Blau 259
    Spannung 3,30 V
    Strom 0,02 A

    LED Rot 942
    Spannung 2,40 V
    Strom 0,02 A

    Netzgerät Spannung 12,00 V 13,80 V
    Strom 5,19 A 4,52 A
    Leistung 62,31 W

    Ich bin der Meinung die Stromaufnahme ist ein bisschen groß und im Falle von Vorwiderständen die hier nicht mit einberechnet sind wird es wahrscheinlich noch größer. Da im Zeltlager nachts der Strom aus ist sollte es so lange mit einer Autobatterie funktionieren und tagsüber über ein Ladegerät geladen werden. Gibt es eine Möglichkeit die Stromaufnahme zu verringern, z.B. mit Wechselblinker etc.

    Bitte helft mir. Die Kinder werden es euch danken :thumbup: .

    MFG Markus
    Bilder
    • Schild JFW.JPG

      178,95 kB, 1.401×721, 210 mal angesehen
    Der einfachste Weg wäre, die LEDs nicht mit 20mA sondern bspw nur mit 10mA zu betreiben - und schon ist die Leistungsaufnahme halbiert. Zu diesem Zweck schau dir im Forum das Tutorial an: Reihen + Parallelschaltung von LEDs, Vorwiderstand berechnen
    Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
    Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
    Meine Projekte: [1] [2] [3]
    62W ist schon eine stolze Zahl. Damit kann man mit LEDs schon gut beleuchten.

    Ich gehe davon aus, dass bei dem Schild der Text lesbar sein soll und damit keine Beleuchtung realisiert wird.
    Neben der bereits erwähnten Alternative einer geringeren Bestromung - bei denen LEDs noch immer hell genug sind - gibt es aus meiner Sicht noch eine ganz andere Vorgehensweise.

    Ich würde für das Schild direkt Plexiglas verwenden und diese mit passend geschnittener Folie bekleben. Das lässt sich sehr schnell umsetzen.
    Dann dahinter noch passend LEDs setzen(hier muss ggf. etwas mit der Anzahl und Dichte experimentiert werden).

    Bei anderen Lösungen und abhängig vom vorhandenen Maschinenpark könnte er Aufwand zur Herstellung steigen (Brett + Aussparungen + ggf. geschnittene Schriftzüge).
    Oder 5mm Plexi, den Schriftzug eingravieren, lasern oder mit einer Schablone sandstrahlen und an der Kante enlighten. Dazu die Kante polieren und in die polierte Kante mit einem hellen LED-Stripe oder Power-LEDs reinleuchten. Die mattierten Stellen leuchten dann wie scheinbar aus dem Nichts. Das ist ebenfalls ein Hingucker :D
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D