RGBW-Stripe für Bad & Küche

    RGBW-Stripe für Bad & Küche

    Hallo zusammen!

    Ich plane derzeit mein Haus umzubauen und suche hierfür gute LED RGBWW-Stripes als Effektbeleuchtung*. Könnt ihr mir welche Empfehlen oder sagen, wie man die Qualitätsunterschiede feststellt? Oder ist die Qualität bei Effektbeleuchtung zweitranging?

    * = Wobei das warmweiße Licht in den Bädern als Nachtbeleuchtung anstelle der Hauptbeleuchtung geschaltet werden könnte. Gesteuert durch das Hausbussystem KNX mit eigenen Logiken.

    Grüße,
    TF
    Bei einer reinen Effektbeleuchtung ist die Qualität tatsächlich ziemlich egal. Vorallem in Bad und Küche sagt man zwar normalerweise, die Qualität sei entscheidend, aber das ist nur der Fall wenn es die Hauptbeleuchtung ist. Zum Schminken und Kochen wird wohl ein anderes Licht hauptsächlich genutzt und auch Nachts macht dort wohl niemand etwas, wo es auf die Farben tatsächlich ankommt.

    Generell sind Stripes mit 5630 LEDs für das Weiß tendenziell hochwertiger als die normalen 5050, aber man kann auch dort problemlos ins Klo greifen und sieht das idR erst zuhause beim Anschließen. Ich habe schon in China Streifen für <1€/m gekauft, die nachher besser waren als einer aus einem deutschen Shop (nicht der vom Forum hier ^^) für >5€/m
    Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
    Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
    Meine Projekte: [1] [2] [3]
    Ok, Danke! Was für einbußen bei günstigen LED Streifen hätte ich? 5630 seien z.B. Hochwertiger. In welcher Form? Lichtfarbe/-sättigung, Helligkeit, Effizienz oder Lebensdauer?
    • Lichtfarbe/-sättigung z.B. ist natürlich schon wichtig. Wenn das Licht nur fad aussieht hat man es entsprechend wenig an.
    • Helligkeit ist nicht wichtig, hier soll als Effektbeleuchtung/Stimmungslicht sogar 14W (pro m?) zuviel sein und man sollte lieber 7W nehmen, da man dadurch feiner dimmen und mischen kann. (Klar: wenn man bei 14W nur im Bereich 0-50% dimmt, steht einem auch nur die halben "Einstellungsstufen" zu verfügung [128 anstelle von 256 bei einem 8Bit-Controller])
    • Effizienz ist egal, da keine Hauptbeleuchtung.
    • Die Lebensdauer z.B. ist (vielleicht) da nicht so dramatisch, aber vielleicht knallen die LEDs auch schnell durch? Aber gut, wird man sehen...

    Ich probiere es dann mal mit den billigen China-Stripes. Gibt es hier einen Shop den man empfehlen kann? Oder einfach bei eBay schauen?
    Bei normalen RGB-LEDs wirst du kaum einen Unterschied sehen - die gibt es auch garnicht als 5630. (5630 hat 2 Anschlüsse: + und - ; 5050 hat 6 Anschluss: 3*+ und 3*- -> je einen pro Farbe für RGB)
    In weißen 5630 LEDs sind meistens eine aktuellere Chipgeneration verbaut - die sind effizienter, haben einen besseren CRI und ein besseres thermisches Management.
    Sättigung habe ich bisher noch keine Unterschiede gesehen, abgesehen halt von technischen Beschränkungen durch die schmalbandigen RGB-LEDs: Wenn du bspw eine Wandfarbe hast, deren Farbmaxima bei Wellenlängen auftreten, die von den RGB-LEDs garnicht produziert werden, wirkt es natürlich ungesättigt - da kannst du aber (mit vertretbarem Aufwand) nichts gegen machen (und das ändert sich auch nicht, indem du einen anderen LED-Streifen nimmst)

    Wenn dein Effektlicht zusätzlich zu normalen Licht an ist, ist etwas mehr Leistung nicht schlecht, weil sich ja dein Auge auf die Gesamthelligkeit einstellt. Aber das hängt von der Gesamtleistung ab - sprich wieviele Meter du überhaupt verbaust und auch, wie hell das restliche Licht ist.

    In Bad und Küche würde ich noch zu IP65 oder IP68-Streifen raten - einfach weil man die in der Küche (Fettdampf) besser sauber halten kann und weil sie im Bad (Kondenswasser) nicht so leicht nass werden.

    Entweder ebay oder eben Aliexpress (z.B. de.aliexpress.com/item/LED-str…Green-Red/1776743345.html - nur als Beispiel für reine RGB)
    Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
    Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
    Meine Projekte: [1] [2] [3]

    Fakrae schrieb:

    Generell sind Stripes mit 5630 LEDs für das Weiß tendenziell hochwertiger als die normalen 5050


    Was die Effizienz betrifft, so hast Du da mit Sicherheit Recht, aber es gibt inzwischen auch 5050 mit CRI 90+

    Zum Thema noch: evtl. mal nach den 4in1 LEDs schauen, also wo weiß noch mit im RGB-Chip steckt. Die geben zumindest ein homogeneres Bild ab, da nicht nur jede 2. LED RGB ist.
    Ich sage ja nur - tendenziell ;) Wenn man alle verfügbaren 5050-Streifen und alle verfügbaren 5630-Streifen mittelt, müsste ich Recht haben :D

    RGBW-Chips sind eine Möglichkeit - wenn wie gesagt das Weiß überhaupt nötig ist, in einer Effektbeleuchtung parallel zu einem normalen Licht würde ich sagen: RGB reicht aus
    Wenn jemand Futter für seine Haustiere (Hamster, Mäuse, Ratten, etc) braucht... Futterkrämerei - der Laden meiner Frau ;)
    Infos über Cree LEDs: pct.cree.com/
    Meine Projekte: [1] [2] [3]
    Hallo Leute, das Thema ist zwar schon etwas älter, aber bei uns immer noch nicht gelöst. Habe hier nun RGB-WW Stripe zum testen und muss sagen, dass der LED Abstand etwas zu groß ausfällt. Also entweder reine RGB-WW Stripe oder das hier: "5 Mt 4 Farben in 1 LED SMD 5050 RGBW LED Streifen Licht RGB + Weiß/Warmweiß 30 60 leds/m DC12V 12 MM PCB Wasserdichte IP21 IP65 IP67"
    s.aliexpress.com/zQ3UVR77 (hoffe das ist hier erlaubt)

    Meint ihr die taugen was?
    Die LED Stripes scheint es auch nur in 12V zu geben, aber die Leitungslänge liegt bei uns nur bei wenigen Metern.