Defektes Navi zur Lampe umbauen

    Defektes Navi zur Lampe umbauen

    Heute habe ich mal einen witzigen Umbau eines Navis für Euch.
    Das Aldinavi wollte nicht mehr so richtig und der Akku war auch hinüber.

    Da dachte ich mir, ich bau mir eine Leuchte fürs Auto.
    Wenn man mal was sucht oder z.B. eine Sicherung wechseln muss und es da unterm Lenkrad immer etwas dunkel ist.

    Navi ausgeschlachtet.
    Leider ging mir dabei das obere Glas entzwei.
    Macht aber nichts, habe ich einfach durch dünnes Plexi aus dem Baumarkt ersetzt.
    Es waren aber 4 Streufolien drinn die ich wieder eingelegt habe.
    Platine entworfen, geätzt, zugeschnitten, Leds aufgelötet und im Navi verklebt.
    Befeuert wird die Lampe mit 30 x 5730 auf ca 60mA, durch den Zigarettenanzünder.

    Bei der Navi-Halterung war eine Nase abgebrochen.
    Also noch einen Bügel aus Alu geformt.
    Jetzt kann man das Lampen-Navi :) einschieben und einfach an einer Scheibe befestigen oder eben in der Hand halten.
    Hell genug ist sie auf jeden Fall.
    Hier noch ein paar Bilder. (Leider nicht vom Innenleben, hatte ich vergessen)







    Das ist die Platine dazu:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Ledsfetz“ ()

    Was ich mich frage: Wie kommt diese "Buckelige" Oberfläche zustande? Istd as Plexiglas so "Buckelig" damits nicht kalr ist (So wie bei den Fensterscheiben aufm Klo?"?

    Schön hell ist sie auf jeden Fall und ist extrem praktisch? Wie siehts mit der Kühlung aus? Wäre sie dauer Betriebsfst? Oder nur für die paar Minuten wie von dir vorgesehen?
    Ist die Scheibe aussen verspiegelt?
    LED the Sun shine. Nur, wer reparieren kann, lebt nachhaltig!
    Selbstgebaut hält Länger. Kampf der geplanten Obsoleszenz!
    Wir sind das Pro-LED-Tariat ;)

    Leuchtidiot schrieb:

    Was ich mich frage: Wie kommt diese "Buckelige" Oberfläche zustande? Istd as Plexiglas so "Buckelig" damits nicht kalr ist (So wie bei den Fensterscheiben aufm Klo?"?

    Das ist ganz normales billiges 3mm Plexi aus dem Baumarkt. Könnte man mit dem Klofenster vergleichen. :)

    Leuchtidiot schrieb:

    Schön hell ist sie auf jeden Fall und ist extrem praktisch? Wie siehts mit der Kühlung aus? Wäre sie dauer Betriebsfst? Oder nur für die paar Minuten wie von dir vorgesehen?

    Kühlung habe ich keine, außer das was auf der Platine ist.
    Hatte die eine halbe Stunde laufen, sie wird warm, das hält sich aber im Rahmen.

    Leuchtidiot schrieb:

    Ist die Scheibe aussen verspiegelt?

    Nein die ist nicht verspiegelt, das ist die Folie die schon drinn war.
    Ich hatte vor ca. 8 Wochen einen großen Flachbildschirm ausgeschlachtet die Streufolien die da verbaut sind sind schon interessant.
    (waren glaube ich 4 Stück)
    Die habe ich mir mal aufgehoben für evtl. Projekte.