WS2811 und T1000s Controller

    WS2811 und T1000s Controller

    Hallo, ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit RGB LED´s und bin auch sehr zufrieden. Haben mir nun den T1000s Controller gekauft und wollte einige Projekte aufbauen ohne den PC vor ort zu haben. Habe mir die LEDedit 2014 Software geladen und und bin auf ein Problem gestoßen.
    Ich habe nur die Paar Effekte die LEDedit zu bieten hat. würde aber gerne eigene effekte erstellen. Gibt es vllt auch ne Seite wo man Effekte für die Software runterladen kann???? das Wäre super!!!!!
    Da wäre ein TPM2 Player wohl die bessere Wahl gewesen, der läuft mit bspw. Glediator und jinx.
    Für LedEdit bekommst du keine Effekte, das einzige was du versuchen kannst, ist Sachen via Screensrecorder der in LedEdit eingebaut ist, von einem zweiten Programm oder so capturen.
    Mit dem Glediator habe ich in verbindung mit dem Arduino gearbeitet. das Läuft gut. Jinx funktinoert bei meinem PC irgendwie nicht. Kp warum. Dort bekomme ich immer ne Meldung " Programm reagiert nicht mehr"

    Also sollte der Player Glediator abspielen können. Leds im bereich 200-400. Sollte für WS2801 geeignet und auch ohne PC benutzbar sein
    Ich würde dir empfehlen mit jinx zu arbeiten, da das schreiben in eine Datei schon fest eingebaut ist, in Glediator muss man es händisch machen (soweit ich weiß) und das ist natürlich immer mühsamer über Wireshark etc.

    Nimm einfach einen anderen PC oder so, oder man sieht sich das Problem nochmal genauer an warum jinx nicht läuft.

    Sollte für WS2801 geeignet und auch ohne PC benutzbar sein


    Jetzt auf einmal WS2801? Die ursprüngliche Aussage war WS2811, dafür sind die Controller auch gemacht. WS2801 fällt mir jetzt gerade keiner ein, müsste man mal sehen.

    Falls es ein Vertipper war: Der hier ist genau der richtige (Maximum 512 WS2811)

    led-genial.de/LED-Player-S-spi…D-Effekte-von-SD-Karte-ab
    SEDU-Board kann auch WS2801 von SD-Karte ansteuern. sedu-board.de/sedu-v3/

    vorsichtshalber noch mal nachfragen, wie das mit dem Dateiformat genau ist, kann mich aber dunkel erinnern, dass das mit der tpm2-Ausgabe in jinx! damals extra dafür eingebaut wurde.
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    War ein Tippfehler aber mir sind die LEDs nicht so wichtig wie der Controller. Dann würde ich auch einen anderen Chip kaufen.

    Mit Jinx ist das so eine sache. Es Startet nicht . Es kommt direkt eine Fehlermeldung dass das Programm nicht reagiert und dann verstarrt es.

    Aber danke ich werde mir die Controller mal genauer anschauen.

    Habt ihr mal was von LED Strip Studio 2 gehört?
    Mit Jinx ist das so eine sache. Es Startet nicht . Es kommt direkt eine Fehlermeldung dass das Programm nicht reagiert und dann verstarrt es.


    Mal auf einem anderen PC ausprobieren? Bei mir läuft jinx! sowohl auf WIN7 x64 als auch x86 und WIn10 x64 super. Was steht denn im Errorreport?

    Habt ihr mal was von LED Strip Studio 2 gehört?


    Bis jetzt noch nicht. Nachdem ich das Video darüber angesehen hatte wusste ich auch warum. Das ist ja grauenhaft.
    Welches Video, würde mich auch interessieren...
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    Danke! - ja, sieht schon ziemlich gewöhnungsbedürftig aus. Ist wohl eher was für so Werbetafeln/Laufschriften. Für Visuals auf ner Party oder Konzert nicht zu gebrauchen.

    Aber das mit dem Mapping ist schon recht cool, also dass man die Stripes irgendwie legen kann und dann die Pixel trotzdem zampassen...
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!

    iras-xtc schrieb:

    sieht doch mega aus meiner Meinung nach


    Ich weiss nicht welche Projekte du vorhast, vielleicht ist es für dich mega. Ich finde zumindest das Interface und die Nutzerführung soweit im Video erkennbar eine Zumutung, zumal die Brüder da auch noch Geld dafür verlangen.

    Pesi schrieb:



    Aber das mit dem Mapping ist schon recht cool, also dass man die Stripes irgendwie legen kann und dann die Pixel trotzdem zampassen...


    Das stimmt allerdings, wobei man das mit dem kostenfreien LedEdit / Ledwalker Dingern auch hinbekommt (oder irre ich mich da?)




    Das größte Problem ist aber, dass man damit wieder an einen obskuren Controller gebunden ist, der proprietäre Protokolle nutzt, soweit ich das verstehe.

    Siehe deren Seite (Wo sich die eigenwillige Gestaltung fortsetzt :huh: ) ledstripstudio.com/en/products/controllers
    Ja, das ist immer das Problem mit käuflichen Fertiglösungen, dass das Protokoll nicht offen liegt...

    und ja, bei LEDedit kann man das auch, aber da muss man (mein letzter Stand) wirklich *jede* LED einzeln auf ein Raster setzen, und die dann noch alle verbinden, so wie die Kabel laufen...
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!