LED Hintergrundbeleuchtung

    LED Hintergrundbeleuchtung

    Hallo,

    ich brauch eure Hilfe. Ich habe schon seit einiger Zeit ein Glaspanel im Wohnzimmer welches ich mit LED Stripes beleuchte. Nur besteht leider das Problem das über die gesamte Länge Farbunterschiede sind, mal etwas Heller mal dunkler. Sieht irgendwie bescheiden aus. Ich dachte eher das es was mit der Qualität ( Aliexpress ) zu tun hat aber mehr und mehr denke ich das es evtl. ein Spannungsabfall- Problem ist. Ich habe ein 5m Streifen einige male geteilt in die Glaswand verlegt und untereinander in Reihe verlötet. Sollte man besser bei der Länge bzw. den "teilungen" eher Parallel schalten?? evtl. einen Controller mit mehreren Ausgängen nehmen?? Ich habe damals ein Komplettset RGB Stripe mit Netzteil und Controller gekauft. Nun würde ich mal was neues ( Stripes etc. ) Anschaffen um die Sache endlich mal schöner zu gestalten,
    jemand Infos??

    Danke!!!

    bilder-upload.eu/show.php?file=56246c-1483444233.jpg
    Also wenn ich es richtig sehe speist du unten in der Mitte ein, und die oberen Reihen sind dann in Reihe angeschlossen. Dann dürfte es im oberen Bereich dunkler werden. Wenn du bei jedem der Streifen in der Mitte einspeist, dann ist das aufjedenfall behoben.

    Mehre Controller wofür? So speist du ja auch nur mehrmals ein.

    LGF
    Nein.

    Im Prinzip kannst du alles weiter verwenden. Auf jedem Stripe gibt es lötpunkte, wenn du dort vom Controller ein Kabel auf die Mitte des ersten Stripes lötest und von da weitergehend ein weiteres Kabel auf den nächsten Stripe erreichst du dein Ziel. Wenn du mittig auf jedem Stripe (z.B. 1m) auflötest hast du jeweils nur 50cm zu versorgen.
    so eben von Stripe zu Stripe immer auflöten. Oder die stripes links und rechts einspeisen.

    habe dein Bild mal editiert, entweder den gelben oder den grünen Weg.
    Bilder
    • IMG_5531.PNG

      212,89 kB, 1.334×750, 15 mal angesehen