LED dimmen nicht

    LED dimmen nicht

    Hallo,

    habe eine LED Leuchte die ich gerne dimmen möchte. Das original verbaute Netzteil ist nicht dimmbar. Deshalb habe ich dieses dimmbare von SLV gekauft und einen Dimmer dazu.
    Ohne den Dimmer leuchten die LED ganz normal hell. Mit Dimmer kurzes flackern und die LED bleiben aus.

    Hab ich den falschen Dimmer oder kann es an den LED selbst liegen, dass die sich überhaupt nicht dimmen lassen?

    Danke
    Bilder
    • P1060137.JPG

      179,81 kB, 1.206×954, 46 mal angesehen
    Um welche LED-Leuchte handelt es sich denn die du dimmen möchtest?

    Hast du zu dem Netzteil mehr Daten? Hab mal kurz gegooglet aber nichts nützliches gefunden. Man müsste wissen, welche Art der Dimmung es erwartet.
    Der Dimmer an sich ist laut Beschreibung umschaltbar zwischen Phasenanschnitt/-abschnitt Dimmung. Je nachdem was das Netzteil erwartet also möglicherweise falsch eingestellt.
    Grüße Salocin_13

    DVE schrieb:

    Das Netzteil ist von SLV:


    Ja, die Seite hatte ich gestern auch schon gefunden. Leider hab ich aber weder da, noch in dem Datenblatt auf der Seite gefunden, wie es gedimmt werden möchte. Das wäre schon mal wichtig zu wissen. Eventuell funktioniert es eben mit der einen oder anderen Art der Dimmung nicht korrekt.

    DVE schrieb:

    Ich habe das allerdings so interpretiert, dass nur das Netzteil nicht dimmfähig ist (Foto), die LED aber schon.

    Ist auch so. LEDs an sich sind immer dimmbar. Wenn dann ist irgendwelche Elektronik drumherum mal nicht dimmbar, wie hier das originale Netzteil

    Gut wäre vielleicht, wenn du zur Sicherheit mal zeigen könntest, wie du alles angeschlossen hast. Nicht das da eventuell ein Fehler liegt. Lag dem neuen Treiber noch irgendwas an Papieren bei? Anleitung vielleicht, die es nicht online gibt?

    @Lumenstar
    Hast du den Post nur geschrieben, um Werbung für deine Seite zu machen?
    Grüße Salocin_13

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „salocin_13“ ()

    @Lumenstar

    Hast du überhaupt den Thread mal ganz durchgelesen? Zum einen hat er das eingebaute Netzteil in der Lampe ja gerade deshalb gegen ein angeblich dimmbares getauscht.
    Und zum anderen empfiehlst du ihm in deinem Link ein Konstantspannungsnetzteil, während in seiner Lampe ein Treiber mit Konstantstrom benötigt wird (siehe Bilder des original Netzteils).

    Mod: Bitte höre damit auf in jedem deiner Posts Links zu deiner Seite zu platzieren, ob Werbung oder nicht sei mal dahingestellt. Schreib ihn von mir aus in die Signatur, aber in jedem Beitrag ist das echt störend. Ja ich habe auch eine Website, aber siehst du deshalb in jedem meiner Beiträge ein Link dazu?

    @'DVE'
    Wie schon geschrieben, wäre es zur Sicherheit nochmal gut, den Aufbau/Verdrahtung zu sehen. Dem neuen Treiber lag sonst nichts bei?
    Grüße Salocin_13

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „salocin_13“ ()

    Hallo,
    im Datenblatt zu dem LDE-NT steht unten
    "zur Kombination mit Perfect Dimming Inverter"

    Unter "Perfect Dimming Inverter" findest man bei SLV solch Dingens:
    slv.com/de-ch/leuchten-leuchtm…stem-inverter-464400.html

    Das NT von SLV wird also wohl nicht mit irgend einem Dimmer zusammen arbeiten, sondern nur mit der speziellen Technik von SLV.
    Gruß Öletronika
    Den Aufbau/Verdrahtung stell ich am Wochenende nach, schaff es heute nicht mehr und bin die nächsten Tage unterwegs.

    Den Eingangs erwähnten Dimmer habe ich extra von BuschJäger gekauft, weil ich dachte der wäre was solides - offenbar nicht dafür geeignet.

    Werde es wohl mit dem link von HellesLicht probieren müssen, falls sich nicht noch was ergibt.

    Danke noch mal an alle
    HellesLicht dürfte wohl richtig liegen. Ohne den "Perfect Dimming Inverter" wird es dann wohl nichts mit dimmen. Obwohl ich das Datenblatt auch zwei Mal gelesen hatte, fiel mir der Teil des Satzes einfach nicht auf :rolleyes:
    Wenn man sich das Datenblatt zu diesem "Perfect Dimming Inverter" anschaut, so kann zumindest ich aber auch dort wieder nicht finden, mit welchen Arten von DImmern die Konstruktion dann kompatibel ist ?(
    Grüße Salocin_13

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „salocin_13“ ()

    HEP AIR DIM LED DRIVER
    hepgroup.net/proimages/E-brochure/DM-Air_Dim.pdf

    Die schicken über das Dimm-Modul "SW1", anscheinend, noch irgendwelche (digitalen?) Daten, zur Dimmung über die AC Leitungen.
    Ich könnte mir vorstellen, dass man den Treiber auch direkt über den Lichtschalter, per kurzes AN/AUS, dimmen kann, da ganz unten von Toggle/rocker Switch die Rede ist, aber sonst leider nicht weiter erklärt wird.

    Neu

    Hallo,

    so, hier die Schaltung. Hoffe es ist soweit erkennbar. Zum Dimmer gehört noch die kleine rote Brücke (ins Bild kopiert), keine Ahnung wozu die ist.

    Gruß DVE
    Bilder
    • P1060176.JPG

      564,33 kB, 2.000×1.267, 19 mal angesehen
    • P1060177.JPG

      954,94 kB, 2.000×1.362, 21 mal angesehen