LED dimmen nicht

    Also wie folgt aus der Beschreibung: es wird der Schalter (der vorher deine Deckenlampe geschaltet hat) ausgebaut da nun ,laut der Beschreibung ein Taster benötigt wird.Taster entsprechend deinem Schalterprogramm kaufen (hast du Busch+Jäger ergo B+J Taster,dementsprechend wenn du Jung,Gira oder oder hast,der Vorteil liegt auf der Hand:kein Neukauf von Rahmen und Wippe besonders wenn es in Kombinationen verbaut wird)
    Nun wird der L auf L gelegt und Driver auf Driver ( der Schaltdraht der vorher direkt an die Deckenlampe ging )An Com und Sw1 wird der Taster angeschlossen (auch hier:es können noch weitere Taster angeschlossen werde:denke nur mal an eine Wechselschaltung,benötigst dann halt einen zweiten Taster)
    Nun den Inverter in die Schalterdose und den Taster einbauen.Damit wärst du fertig:Taster kurz drücken-Licht an / Taster länger drücken/halten - Dimmen setzt ein / Taster wieder kurz drücken - Licht aus

    Leider hast du an Com/SW den Dimmer angeschlossen.Keiner kann dir sagen ob der Inverter dies vertragen hat oder nun Schrott ist.
    Ich mag das Licht Einer Diode :P

    Neu

    Taster ist eingetroffen und die LED lassen sich damit dimmen, genau so wie Ledbär es vorausgesagt hat :thumbsup:

    Wenn man aus- und wieder einschaltet ist allerdings volle Helligkeit, er merkt sich den Dimmgrad nicht. Da müßte ich wohl noch einen zusätzlichen Schalter einbauen.