Bitte um Feedback zu Planung der Garagenbeleuchtung

    Bitte um Feedback zu Planung der Garagenbeleuchtung

    Hallo zusammen,

    ich werde meine Garage mit Strips beleuchten. Dafür nutze ich nach aktueller Planung 2x 5M LED Streifen, die Spannungsquelle ist aber bewusst mit Reserven gewählt (ein zusätzlicher 5M Strip würde noch gehen).

    Vom Lichtschalter gehe ich an die Decke, wo die Konstantspannungsquelle hängt. Von dort speise ich jeweils nur einmal in der Mitte ein.

    Habt Ihr Anregungen oder Kommentare? Sollten die 10M LED Streifen reichen, oder lieber 3x 5Meter nehmen? Die beiden Strips werden natürlich mittig angebracht, die Zeichnung ist nur schematisch.

    Welchen Querschnitt für die Leitungen sollte ich nehmen? Reichen 2,5 oder sollte ich auf 4 gehen (Frage bezieht sich nur auf die Strecke zwischen Netzteil und LEDs)?

    Besten Dank im voraus!

    Stripes nimmt man eher zur Akzentbeleuchtung. Ob die für eine Garage reichen, da habe ich meine Zweifel. Damit du nirgends gegenrennst, mag es langen, aber um vernünftig arbeiten zu können, eher weniger. Wenn du richtiges Licht brauchst, dann nimm besser die 50cm Alukernplatinen mit 42 Duris hier aus dem Shop.
    led-tech.de/de/High-Power-LEDs…ram-Module-c_206_209.html
    Die Lichtfarbe wählst du einfach nach deiner persönlichen Vorliebe aus. Bedenke aber, das du die Platinen kühlen mußt.
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D
    Ja da fehlt mir leider auch die Erfahrung, daher erhoffe ich mir noch ein paar Meinungen oder optimalerweise auch Erfahrungsberichte. Ich kam ursprünglich wegen eines Projekts bei Instructables auf die Idee
    instructables.com/id/Inexpensi…nal-thoughts-and-sources/

    Ich denke mittlerweile, dass 2 Streifen definitiv zu wenig sind. Wahrscheinlich würde ich mindestens 4, wenn nicht sogar 6 brauchen.

    Bei den verlinkten Alustreifen hätte ich natürlich den Vorteil, dass ich kein zusätzliches Profil zur Kühlung kaufen muss...
    Ich kam ursprünglich wegen eines Projekts bei Instructables auf die Idee


    Da wird einem ja schlecht, das ist halt der Nachteil daran, dass jeder im Internet "Tutorials" posten kann.

    Bei den verlinkten Alustreifen hätte ich natürlich den Vorteil, dass ich kein zusätzliches Profil zur Kühlung kaufen muss...


    Datenblatt lesen! Kühlen musst du so und so. Led-Tech empfiehlt zB das hier

    Du hättest aber dafür den wirklichen Vorteil, richtiges Licht zu haben, nicht so ein China Gefunzel.

    saw0 schrieb:

    Da wird einem ja schlecht, das ist halt der Nachteil daran, dass jeder im Internet "Tutorials" posten kann.


    Naja, ist wohl nichts für den LED Feingeist, die Halterung wird wohl auch nicht für die Ewigkeit sein. Aber darum gehts ja gar nicht. Falls die Bilder nicht geschönt wurden, zeigt das zumindest die Machbarkeit (Ausleuchtung durch Strips).

    saw0 schrieb:

    Datenblatt lesen! Kühlen musst du so und so. Led-Tech empfiehlt zB das hier


    Anscheinend verstehe ich das Produkt nicht, wofür kauft man denn den AluStreifen wenn er nicht zur Kühlung reicht? Im Datenblatt wird von "angemessener" Kühlung gesprochen.

    Falls ich das umsetze werden übrigens keine billigst Streifen (wie bei dem Instructables Projekt) genutzt
    Falls die Bilder nicht geschönt wurden, zeigt das zumindest die Machbarkeit (Ausleuchtung durch Strips).


    Es ging mir eher darum, dass der Typ allen Ernstes ein ATX Netzteil zur Stromversorgung vorschlägt und mit total falschen Angaben die Leute in (Lebens-)Gefahr bringt.
    Wo noch dazu bei den Amis die Holz und Pappebuden nochmal um einiges fackelfreudiger sind als hier.

    wofür kauft man denn den AluStreifen wenn er nicht zur Kühlung reicht?


    Wofür kauft man eine CPU wenn man noch einen Kühler drauf machen muss? Der Vorteil ist hier, man kann sich die Kühlung selbst aussuchen.
    Auf der Aluplatine sind die LEDs aufgebracht und die Hitze wird adäquat abgeleitet.
    Wofür soll denn die Beleuchtung sein?
    Nur um in die Garage rein und raus zu kommen und das Auto zu finden? Dann reicht selbst ein Stückchen Stripe aus.
    Oder willst du in der Garage Uhrmacherarbeiten ausführen? Dann reicht ein Stripe für die Grundhelligkeit aus und du brauchst eine sehr gute Arbeitsplatzbeleuchtung.
    Oder willst du in der Garage HD taugliche Filme drehen? Dann kannst du die Decke mit Stripes pflastern 8)
    Sämtliche Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit!