Hilfe bei Umrüstung von "China"- Led- Strahlern

    Hilfe bei Umrüstung von "China"- Led- Strahlern

    Hallo,

    Ich benötige etwas Hilfe.

    Und zwar habe ich vor solche Led Strahler
    google.de/search?q=led+strahle…JPSYdM:&spf=1502803444260
    auf andere Leds umzurüsten.

    Ich habe mehrere solcher Strahler zur gelegentlichen Fahrzeug- Aufbereitung, jedoch ist ein 50 Watt Strahler letztens komplett ausgefallen.
    Ein 30 Watt Stahler hat sich von 3 Reihen im eigentlichen COB selbst auf eine Reihe reduziert.

    Ich hatte mir hier im Ebucht Shop: stores.ebay.de/electroniccomponents/ schon das ein oder andere angeschaut.

    Die Gehäuse der Strahler wollte ich behalten. Die Reflektoren würde ich bei Bedarf einfach auf ein rundes Loch ändern.

    Rausgesucht habe ich mir diese LEDs:

    ebay.de/itm/SHARP-High-Power-L…39852?hash=item54268407ec

    ebay.de/itm/Cree-Power-LED-War…89189?hash=item489611b905

    ebay.de/itm/Hochleistungs-LED-…28907?hash=item489502b8eb

    Da ich mit der Lichtfarbe des einen funktionierenden Strahlers nicht ganz zufrieden bin, werde ich den gleich mit ersetzen.
    Bis auf das eine Modul hab ich alle mit recht hohem CRI gefunden. Lieb wäre mir auch eins gewesen um 5-6000k aber das gab es in dem Shop leider nicht.
    Zudem habe ich versucht möglichst geringe Spannunen zu wählen, aufgrund der Sicherheit im Fehlerfall.

    Kenn vielleicht jemand gute und günstige Alternativen zu den LED's?

    Kann mir jemand sagen was ich benötige um die LEDs zu beschalten?


    Grüße Tobias
    Hallo,
    da ergeben sich für mich einige Fragen.

    - Wofürl willst du die Strahlerbenutzen. Wozu brauchst du ein hohen CRI oder Warmweße LED?

    - Was ist mit der Stromversorgung (im Original haben die Strahler ja schon irgend was verbaut).
    Wenn man das nachnutzen will, muß der Strahler genau passend gekauft werden.

    - Was ist mit elektrischer Sicherheit (oft ist diese bei Chinaware ein Elend)?

    - Kommt es dir mehr auf Qualität oder nur auf den Preis an?

    - Willst du auch dimmen oder andere Funktionen dazu haben?

    Bezüglich der Konstruktion sollte man prüfen, wie gut das Wämemanagement der vorhandenen Strahlern ist.
    Sehr oft ist das nur sehr schlecht (z.B. weil die Wärmekopplung zum Gehäuse fehlerhaft ist), so dass die LED an Überhitzung sterben.
    Wenn man dann die Wärmekopplung zum Gehäuse verbessert und die Leistungsaufnahme niedriger ansetzt, ist das für die Zuverlässigkeit und Lebensdauer vorteilhaft.
    Wenn du bei den Strahlern auf höchste Effizienz achtest, dann bekommt man auch mit weniger Leistung den gleichen Lichtstrom.
    Wirklich hochwertige Strahler bekommt man aber nicht für 1Euro; pro 10W (eher 1Euro; pro 2...3 Watt).
    Gruß, Helles Licht
    Meine Eltern haben solche Strahler um ihren (großen) Garten zu beleuchten - nach kurzer Zeit sind die LEDs (50W) futsch gewesen.

    Ich habe dann neutralweiße 100W LEDs eingebaut - das funktioniert bis heute tadellos.
    aliexpress.com/item/100W-High-…30-34V-DC/1006545839.html?
    Edit: Der CRI ist bei den Dingern nicht übel - defenitiv mal einen Kauf wert! Ich hab mir damals auch 5 gekauft.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „L4M4“ ()

    Die Strahler benötige ich wie bereits erwähnt bei der Aufbereitung der Fahrzeuge. Der Hohe CRI ist für mich einfach nur deshalb entstanden, weil ich mir gesagt habe "wenn ich jetzt eh umbaue".
    Warm Weiß deshalb, weil man manche Defekte im Lack besser mit warmen Licht erkennt. Andere wiederum mit kälterem Licht.

    Bisher wurden die Strahler über einen Led Treiber versorgt. Einspeisung 220/230V... Dimmbar brauch es nicht sein, Ein/Aus reicht vollkommen.

    Ich nutze die Strahler nícht ständig, wenn überhaupt einmal im Monat, eher seltener. Daher sollte der Preis schon im Vordergrund stehen.

    Tja elektrische Sicherheit xD... Ich hab in jedem Strahler vor Gebrauch erstmal die Erdung überprüft und nachträglich anständig ans Gehäuse angeschlossen.
    Kannst du mal bei einem noch funktionierenden Strahler die Flusspannung über der eingeschalteten LED messen? Auf den Teibern wird ja nichts drufstehen, da wahrscheinlich nur die nackten Platinen verbaut sind. Üblich sind so um die 42 Volt rum. Die Anzahl der LEDs pro Strang ist bei etlichen Leistungsklassen gleich, nur die Anzahl der pralllelgeschalteten Stränge ist unterschiedlich. Daher funktioniert der beschriebene Trick mit der 100W LED.
    Bei Markenware unterschiedlicher Hersteller kann die Flusspannung aber auch höher sein.
    Die LEDs müssen also zu deinen Treibern passen.
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D
    Ich habe auch schon mehrere Strahler der chinesischen Sorte als defekt bei E-Bay gekauft. Zum gößten Teil waren nur die LED``s defekt. 1. war das Gehäuse unter der LED noch voller Lack, - schlechte Wärmeübertragung und 2. - sind die Schrauben, mit denen die LED festgeschraubt wurde alle mit der Zange gekürzt. Die LED hatte dadurch nie richtigen Kontakt mit dem Gehäusr. Entweder neue aber kürtzere Schrauben nehmen oder einfach eine Unterlegscheibe und einen Federring oben drauf packen. Die KSq waren alle nur eingeklebt. -Einfach mit dem Gehäuse verschrauben. PE war überall angeschlosswen. So hat man lange und viel Spass für wenig Geld. Übrigends habe ich die auch mit einem Fluke Meßgerät gemessen. Alles O.K. Grüsse aus Berlin Ralf
    Mit deinen Treibern kannst du alle standard-High Power LEDs aus China betreiben, die haben alle 10 LEDs in Reihe und sind somit meist bei 30-34V.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa
    Beide Treiber sind zu stark für die 25W LED.
    Den Treiber des 30W Strahlers kannst du mit den beiden anderen Verwenden verwenden - den des 50W Strahlers nur mit der Cree - und selbst das ist schon auf Kante genäht (1450mA des Treibers vs. 1400mA der LED).

    Das Problem, das ich da eher sehe ist die Wärmeabfuhr.
    Diese Strahler wurden in den letzten Jahren immer dünnwandiger und wenn man da eine relativ kleine LED mit relativ viel Leistung rein knallt, kann es zum Wärmestau kommen.

    Die Strahler, die ich umgerüstet habe, sind genau solche, zwischen LED und Kühlrippen ist nichtmal 1mm Material.
    Daher die 100W LED, betrieben mit 50W und eine relativ große Fläche um die Wärme abzuführen.
    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa