Led stripes Lebensdauer oder alternative

    Led stripes Lebensdauer oder alternative

    Hallo.

    Ich bräuchte mal einen rat, es geht um eine tresen beleuchtung die zur zeit mit led strips ausgeführt ist in RGB.
    Haben schon 5050 und 3238 oder wie sie heißen ausprobiert. Nichts ist von großer dauer.

    Das problem ist das die stripes hinter milchglas sitzen und auf holz geklebt sind und diese ca 13 std am tag leuchten.

    Nur man muss sie alle 4 monate erneuern. Kann mir jemand stripes empfehlen die länger halten oder eine alternative?!

    Das Budget is egal. Nur ich kann halt nicht glauben das nen strip von z.b. osram länger halten wird als son 15.99 china strip.

    Die trafos halten gut nur die strips verlieren schnell an helligkeit, einzelne leds bekommen eine andere farbe oder teile vom stripe fallen aus.

    Danke schonmal
    Willkommen im Forum :led:


    Montiere auf das Holz eine Alu Leiste und klebe darauf die LED-Strips.
    Zum Einen klebt das besser, zum Anderen verteilt sich die Wärme der Stripes besser.

    Als nächstes würde ich beim Netzteil ansetzen.
    12V ist die Nennspannung der Stripes.
    Bei 11,5V siehst du in der Helligkeit keinen Unterschied dafür wird weniger Verlustleistung umgesetzt. Die Stripes bleiben kühler und leben länger.

    Nutzt du den Farbwechsel regelmäßig?
    Wenn nicht, einfarbige Stripes sind effizienter und lassen sich noch effizienter betreiben als RGB Stripes. Gerade Rot ist in RGB Stripes der Effizienzkiller.

    24V Stripes sind auch meist effizienter als die 12V Variante aber meist auch etwas teurer.
    Sämtliche Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit!
    Im Prinzip bekommst Du hier die gleichen Tips wie im blauen Forum. :whistling:

    Ossihh schrieb:

    Gibt es denn netzteile die nur 11.5 V raus geben?

    Es gibt von Meanwell NTs die einstellbar sind.
    Will man aus Kostengründen kein NT kaufen, hilft auch ein Trick.
    Vor jeden Eingang kommt eine Diode.
    Diese verringert die Spannung um ca. 0,7V.
    Dazu müssten wir wissen wie viel mA deine Schaltung braucht.
    Ja ein stripe pro netzteil hab jetzt 36W dc netzteile pro strip genommen manche strips sind keine 5m sondern nur 3.

    Also ich denke ich werd das ganze in 24V umbauen mit funkmodulen zum einstellen der farbe. Und versuchen so große wie mögliche aluprofile ein zu bauen und evtl dort wo es möglich ist 2 bahnen strips kleben und diese per schaltung im Wechsel von 3std leuchten zu lassen so das der stripe nicht 13 std durch leuchtet oder macht das weniger sinn?

    Haha hab ich mir schon gedacht das der ein oder andere hier evtl in beiden foren angemeldet ist!
    Wenn du das Ganze ohnehin verkleiden willst, dann nimm doch ein (gebrauchtes) SPS-Netzteil. SPS Steuerungen werden mit 24V versorgt und diese Netzteile sind für den industriellen Einsatz konzipiert und sehr langlebig. Außerdem haben sie fast immer einen kleinen nach außen geführten Spindeltrimmer, wo man die Spannung von ca. 22-27V einstellen kann.
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D
    Habe selbst schon ettliche LED Stripes verbaut, in Bars, Discos und Gaststätten. Wenn man die billigsten LED Stripes verwendet, kann man innerhalb von ca. 1 - 2 Monaten wieder austauschen. Und der Austausch ist oft sehr aufwändig. Deshalb lieber gleich ein bisschen mehr investieren (nicht viel mehr, aber schon ein paar Euro) damit einem das nicht passiert. Empfehlen kann ich u.a. LED Homeshop, beziehe selbst meine Stripes dort und musste noch nichts austauschen.