Ankündigung *** Wunschkonzert ***

      Garfi schrieb:

      Es hat, zumindest bei den neueren LEDs, anscheinend niemand bedenken, dass da welche davonrennen.

      Vielleicht denke ich zu konservativ. Ich hatte ja in einem anderen Thead schon zu bedenken gegeben, das effizientere LEDs sogar noch anfälliger für Thermal Runaway sein müßten. Leider ist niemand darauf eingegeangen. Ich habe das Thema nicht konstruiert, um über irgendwas philosophieren zu können, sondern ich halte es für real und habe es ja aus meiner Sicht der Dinge auch hergeleitet.
      Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D
      Ich hab das in dem anderen Thread schon gelesen. Die Problematik die dahintersteckt ist mir durchaus bewusst und ich verstehe den Effekt auch.
      Andererseits gibt es immer mehr Module mit einfacher Parallelschaltung und ich habe auch schon mehrerer solcher Schaltungen seit längerem in Betrieb. Ich kann, zumindest bei meinen Modulen auch nach längerer Betriebszeit keinen Helligkeitsunterschied oder gar irgendwelche Schäden feststellen. Das fällt natürlich erst bei größeren Unterschieden auf. Da aber auch sonst niemand von derartigen Problemen berichtet scheint es wohl tatsächlich kein größeres Problem mehr zu sein.
      Von meinen selbstgebauten Konstruktionen ist noch keine einzige kaputtgegangen. Das waren immer nur fertig gekaufte. Oder sogar Leuchtmittel, die eigentlich noch 10 Jahre leben müssten.
      Für Menschen mit einem IQ über 110 ist dieser Text unsichtbar.