Stehleuchte - reloaded

    Stehleuchte - reloaded

    Aus diversen Gründen hatte ich schon länger eine Änderung unserer Stehleuchte in Planung. Verbaut ist da eine 120W 78mm R7s Halogenröhre, mit rund 2200lm und 2900K laut Verpackung. Ein direkter Tausch gegen retro-R7s LED Bulbs schien bei der Leistungsklasse nicht sinnvoll. Zudem sollte die Lampe auch noch heller sein, was mit den 78mm Halogenröhren nicht machbar ist.

    Das ist das Oberteil, damit man mal eine Ahnung davon hat wie das in natura ausieht:

    ledstyles.de/index.php/Attachment/34483-IMG-2063-1-JPG/

    Nach diversen Berechnungen kam folgendes Setup als machbar dabei heraus:

    2x Nichia NFDLJ130B-V1 auf ModuLED Mega 13420, betrieben von Meanwell LCM-40

    Der elektrische Aufbau, und thermisches Verbinden der COBs mit dem Kühlkörper war das kleinste. Nun ging es an die Halterung für den Kühlkörper und den Glasdiffusor. Dank diverser Messing-Kleinteile aus der Sanitärstrasse des örtlichen Baumarkt, und in Ermangelung einer Drehbank musste das ganze durch (im Großteil) händische Bearbeitung aus insgesamt 6 Halbteilen hergestellt werden. Die Röhrchen sind um ein Rundstück handgebogen und dann auf Länge gesägt. Das zentrale Stück besteht aus einem umgearbeiteten Fitting, Mutter, Schlauchanschlußadapter und noch einem umgearbeiteten Fitting (aufgesägt und abgerollt). Alle Einzelteile zusammengelötet und verschliffen.

    ledstyles.de/index.php/Attachment/34485-IMG-0363-1-JPG/

    Und so sieht es zusammengefügt

    ledstyles.de/index.php/Attachment/34486-IMG-0369-1-JPG/

    und an die Leuchte montiert aus.

    ledstyles.de/index.php/Attachment/34487-IMG-0370-1-JPG/

    Das fertige Teil kann sich sehen lassen, denke ich. Man sieht zwar den Kühlkörper, aber nicht richtig störend. Kleiner geht derzeit eben kaum. Der obere COB blendet auch nur Personen oder Kameras in mehr als 1,90 Höhe :)

    ledstyles.de/index.php/Attachment/34481-IMG-0372-1-JPG/
    Erste Erfahrung: mit rund 15-20W erhalte ich die gleiche Helligkeit wie bei 120W Halogen. Mit dem Glas wird der Kühler gut handwarm, ohne Glas fast gar nicht warm.
    Die COBs laufen bei 350mA laut Rechnung mit ca. 160lm/W. Mit externem Poti gedimmt kann ich bei Bedarf auf 40W hochfahren. Aufgrund der eingeschränkten Kühlung aber nur kurzzeitig.
    Bilder
    • IMG_0372_1.JPG

      392,32 kB, 1.000×1.683, 135 mal angesehen
    • IMG_1977_1.jpeg

      249,21 kB, 1.200×900, 29 mal angesehen
    • IMG_2063_1.JPG

      164,5 kB, 1.000×1.000, 57 mal angesehen
    • IMG_0363_1.JPG

      136,98 kB, 1.000×1.005, 38 mal angesehen
    • IMG_0369_1.JPG

      368,1 kB, 1.333×1.000, 40 mal angesehen
    • IMG_0370_1.JPG

      342,11 kB, 1.000×1.333, 41 mal angesehen