LED Strahler - Schaltung verstehen - Reparatur

    LED Strahler - Schaltung verstehen - Reparatur

    Hey zusammen,

    Kurz zu mir: Ich habe Elektroniker gelernt und bin Hobbymäßig an der ein oder anderen bastelei dabei :)

    ich habe einen LED Strahler (ja hochwertiges Teil aus china ^^) der vor längerer Zeit ausgefallen ist und ich mich immer vor der Reparatur gedrückt habe.

    Fehlerbeschreibung:

    Beim Spannung anlegen blitzen einige LEDs kurz auf - mehr nicht.

    Die Schaltung habe ich teils verstanden - die Spannung wird von AC auf DC gleichgerichtet - bis dahin konnte ich die Funktion testen. Anschließend folgen der vermutlich DC - Dc Converter ( die 7 schwarzen ICs)? welche vermutlich defekt sind.

    Ein paar Tipps zum Verständnis wären cool!

    Grüße Thomas
    Bilder
    • IMG_0780.jpg

      921,41 kB, 1.512×2.016, 35 mal angesehen
    Willkommen im Forum!

    Ich würde eher auf den Hitzetod einiger der LEDs setzen - vor allem, weil ich da ein paar sehe, die einen schwarzen Punkt im Inneren haben - klassischer Fehler bei solchen Dingern. Kann man reparieren, aber ohne deutlich verbesserte Kühlung dauert es nicht lange, bis andere LEDs ausfallen.


    A Christian telling an atheist he is going to Hell is about as scary as a small child telling an adult they wont get any presents from Santa.
    Bin kein RGB-Freund
    Das ist wie ein LED Replacement Leuchtmittel reparieren zu wollen. Vielleicht bekommt man es hin, aber dann ist der Berührungsschutz zum Teufel, oder was anderes. Guck mal bei Aliexpress, ob du ein neues 230V LED Modul, das passt, bekommst. Stichwort ist AC LED (optional noch COB, aber du hast ja kein COB, sondern ein Board mit 5630)
    Das hier könnte passen: de.aliexpress.com/item/LED-Lig…2bdc48d&priceBeautifyAB=0
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D

    T.Cook95 schrieb:


    Beim Spannung anlegen blitzen einige LEDs kurz auf - mehr nicht.

    Die Schaltung habe ich teils verstanden - die Spannung wird von AC auf DC gleichgerichtet - bis dahin konnte ich die Funktion testen. Anschließend folgen der vermutlich DC - Dc Converter ( die 7 schwarzen ICs)? welche vermutlich defekt sind.

    Da du Elektroniker bist, weißt du dass nirgendwo Netztrennung besteht.
    Wenn einige LEDs aufblitzen, ist in dem Strang von den 21 zumindest keine LED unterbrochen. Dass alle 7 Stränge ausgefallen sind ist aber eher seltsam. Kann sein dass ein paar LEDs gebrückt sind, und damit die Regelung nicht mehr tut was sie soll.

    Schwarze Achtfüsser können alles mögliche sein. Sind die nicht bedruckt? Aufgrund der reduzierten Beschaltung (2 Widerstände?, oder ist auf der Rückseite noch was?) würde ich nicht auf DC/DC Wandler oder was anderes getaktetes tippen, ev. analog KSQ und wohl ziemlich genau auf Sollwerte ausgelegt.