20 A Schaltnetzteil für WS2812/WS2812B gesucht

    20 A Schaltnetzteil für WS2812/WS2812B gesucht

    hi,

    ich suche derzeit nach einem 20 A 5 V Netzteil. Damit sollen WS2812/WS2812B betrieben werden. Nach einer zweistündigen Suche muss ich feststellen, dass fast alle Netzteile in dieser Kategorie unbrauchbar sind. Folgende Problemfelder sind mir bisher aufgefallen:

    - zu hohe oder zu niedrige Ausgangsspannung
    - Spannung bricht unter Last ein
    - hohe Restwelligkeit
    - Spulenfiepen
    - stark Erwärmung
    - DOA oder frühzeitiger Defekt

    Kann jemand ein brauchbares Gerät empfehlen? Bzw. hat mal einer ein Computernetzteil verwendet? Habe hier noch ein paar liegen. Die sind @5 V mit 22 A spezifiziert.

    Besten Dank

    aurum schrieb:

    hi,

    ich suche derzeit nach einem 20 A 5 V Netzteil. Damit sollen WS2812/WS2812B betrieben werden. Nach einer zweistündigen Suche muss ich feststellen, dass fast alle Netzteile in dieser Kategorie unbrauchbar sind. Folgende Problemfelder sind mir bisher aufgefallen:

    - zu hohe oder zu niedrige Ausgangsspannung
    - Spannung bricht unter Last ein
    - hohe Restwelligkeit
    - Spulenfiepen
    - stark Erwärmung
    - DOA oder frühzeitiger Defekt


    Klar ist, all das kann zu Problemen führen, aber warum die von dir nicht genannten da schon auf dem Papier ein Problem haben sollen, wird mir nicht so ganz klar. In den wenigsten Fällen wird zB Spulenfiepen in der Spezifikation genannt sein.

    aurum schrieb:


    Kann jemand ein brauchbares Gerät empfehlen? Bzw. hat mal einer ein Computernetzteil verwendet? Habe hier noch ein paar liegen. Die sind @5 V mit 22 A spezifiziert.


    Was spricht gegen einen Test mit dem vorhandenen? Die 5V Schiene ist idR am besten ausgeregelt, im Gegensatz zu +/-12V.
    Spulenfiepen tritt meist bei zu wenig Last auf, wenn das Netzteil "lückt", also zwischendrin nicht durchschwingt, sondern periodisch abschaltet. Oder halt Museeumsstücke mit 30 Jahren und mehr Alter, als die Dinger im hörbaren Bereich geschwungen haben.
    Gegen ein ATX Netzteil mit 2 gebrückten Pins spricht auch nichts. Sowas nutze ich z.B. um 4 Lipos mit den kleinen Chinaplatinchen simultan zu laden.
    Für die Jüngeren: Led Zeppelin ist KEIN beleuchtetes Luftschiff! :D