AVR, Pollin-Board und Co. ---> Tutorial gesucht

      auch ich muss in tiefer Dankbarkeit diesen Thread wieder aufwärmen. Mensch, habe ich doch als Laie die gleichen Probleme wie Steve gehabt. Auch schon Bücher gekauft, aber nicht den Ehrgeiz, die allerletzten technischen Details erst kapieren zu müssen (sprich einen Dipl. Ing. zu machen), um endlich mal loslegen zu können.

      Irgendwie landete ich dann immer nur auf den Hardcore-Seiten, die mir auch nicht halfen. JETZT glaube ich, dass auch ich es packen kann. Schliesslich habe ich das AVR-Einsteigerset für 199€ schon längst hier herumliegen.

      Schlecht war auch gar nicht der (Amazon) Experimentierbaukasten Mikrocontroller, allerdings hat er eine bedeutende Schwäche: er funktioniert werksimmanent und man kann ihn nicht für eigene Projekte zweckentfremden. So wie es auch in den Rezensionen steht. Für einen ersten Einstieg war es jedoch toll.

      Lob an euch alle! Vielen Dank. Ach ja, und ich bin froh, dass es auch noch andere gibt, denen es wie mir geht :whistling:

      Fightclub schrieb:

      habe letztes Jahr auf der Light&Building einen.... lasst mich nicht lügen... entweder war es 10*10*10 oder noch mehr Cube gesehen, was man damit machen konnte war schon irre, da wurden auch dann Buchstaben abgebildet, die sich dann 3d drehten etc. war wirklich wahnsinn.
      :D Letztes Jahr auf der L&B :D
      Wie die Zeit vergeht :!: Ich hab es leider nur dieses Jahr geschafft. Aber der Cube hatte was.
      Sämtliche Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit!

      Kanwas schrieb:

      :D Letztes Jahr auf der L&B :D
      Huppala, war das noch dieses Jahr, sowas aber auch.... Ich kann mich nurnoch an die Fahrt durch den Schnee erinnern, daher kam ich wohl noch auf letztes Jahr :D

      Der Cube war echt genial :)

      Hallo. Leider arbeitet mein conmverter noch nicht.Vielleicht mann mir jmd helfen
      Mit den mageren Infos siehts da etwas schlecht aus.
      "Mein Auto fährt nicht"..... okay.... das KÖNNTE schlecht sein...

      Socke007 schrieb:

      Moin,
      bin neu hier...
      Ist eine echt gute zusammenstellung von Tuts über das Pollin board.
      Ich war mir erst nicht sicher ob ich das Bestellen soll aber jetzt hab ich das mal getan :)
      Auf viele fröhliche LED bastelstunden ;)
      ich hoffe du hast ein RS-232 Kabel, ist nämlich nicht im Paket enthalten und die Bedinungsanleitung, wenn man die so nennen darf, ist in wirklichkeit keine. Falls du Fragen hast oder irgendwelche Infos brauchst, es gibt hier viele Benutzer mit dem Pollin-Board(darunter auch ich>Galerie)
      -So fresh wie die Créme-

      FSK 6 Es gibt kein richtiges Mädchen
      FSK12 Der Held bekommt das Mädchen
      FSK16 Der Böse bekommt das Mädchen
      FSK 18 Alle bekommen das Mädchen

      Buttamilch schrieb:

      ich hoffe du hast ein RS-232 Kabel, ist nämlich nicht im Paket enthalten und die Bedinungsanleitung, wenn man die so nennen darf, ist in wirklichkeit keine
      a) Ist der Witz, dass man bei Pollin mit RS232-Kabel auch nix findet, auch nicht mit seriell, etc. sondern man muss erstmal auf die Idee kommen, dass das Teil Sub-D 9pol heißt :D
      b) Wäre ein Netzteil auch noch recht hilfreich
      c) Ist die Bedienungsanleitung eher eine Bauanleitung
      d) Kann man mit dem abgedruckten Schaltplan aber auch schonmal was anfangen, wenn man ihn lesen kann (sowohl vom optischen als auch vom logischen Gesichtspunkt her :D )

      Buttamilch schrieb:

      Falls du Fragen hast oder irgendwelche Infos brauchst, es gibt hier viele Benutzer mit dem Pollin-Board(darunter auch ich>Galerie)
      Da seh ich nur rostige Metallgerüste, die wohl vorm Krieg mal als Fahrrad gedient haben und Wolken :D
      SCNR :D

      Lochrasterplatine fuer das RS232-TTL-Modul fuer den 3x3x3 cube

      Hallo,

      ich moechte mir den Cube 3³ bauen ,habe auch soweit alles an Teilen hier.

      Jetzt hab ich Total Verpennt dass, der Attiny 2313 ja auch vom Pc aus angesprochen werden muss.

      Ich habe im Netz eine Anleitung gefunden, um ein Modul zu Bauen um den ATTiny ueber den RS 232 anzusprechen, mit der µC MAX232 (MAX232N, MAX232CPE)

      und moechte gerne wissen ob ich diese Anleitungen benutzen kann oder lieber als Anfaenger das ATMEL Evaluations-Board Version 2.0 kaufen sollte,

      was ja auch erst zuasmmen gebaut werden muss.



      Meine Lötskills sind recht gut, hab die LEDs gestern zusammen gelötet zum Wuerfel und sie sind Sauber und sehr grade geworden.



      Die Teile fuer die Platine sowie der Microcontroller sollten bis zum Wochenende eintreffen.



      Hier der Link zur Anleitung. halvar.at/elektronik/motorsteu…rs232_ttl_lochraster.tmpl



      Vielen Dank im Vorraus

      mfg Marethno :)