Stromberechnung

      Stromberechnung

      Hallo allerseits, ich habe eine Frage an euch.
      Und zwar ich bin gerade beim Bau eine Lampe, bei dieser möchte ich zusätzlich 50 oder 60 blaue Leuchtdioden einbauen. Welche dann gemeinsam brennen.
      Nun meine Frage, was für einen Trafo muss ich für die 50 oder 60 Leds kaufen? Bzw. wieviel Leistung muss der Trafo haben (Wie viel Ampere)?
      Soll ich die Led´s seriell oder parallel schalten? Und soll ich vor jeder Led, einen Vorwiederstand geben?


      LED: blaue 5mm Leds; 7000mcd; 3,1V; 20mA

      Ich weiß es ist verwirrent geschrieben, aber wichtig :)

      Danke
      Erstmal wär es sehr hilfreich zu wissen wieviel Volt der Trafo haben soll :wink:

      Für die Anzahl an Leds sind 12V gut geignet.
      Dann würde ich immer 3 Leds in Reihe Schalten und dann ca einen 150 ohm Widerstand.
      Das ganze dann 20mal und du hast 60 blau Leds.
      Verbrauchen würde es dabei 400ma,also einen Trafo oder Netzteil nehmen mit 500-600ma.
      also ich würde , wenn für die lampe sowieso ein netzteil angeschafft werden muss,
      eins mit 24V nehmen !!!

      um so einfacher wird die verdrahtung der ganzen geschichte :!:

      mit 24V könntest du bis zu 7 Leds in reihe schalten!
      vortei:
      du musst weniger wiederstände einarbeiten, also auch weniger wärmeentwicklung und weniger verbrauch!
      naja und eben weniger arbeit.

      Auf dieser Seite kannst du es ganz einfach selber ausrechnen und die beste variante für dich herausfinden!

      Berechnung von WIederständen
      was hochrechnen?

      du gibs da 24v ein dann was deine led verbraucht und dann die anzahln an leds die du in reihe schalten kannst , sodass gerade noch ein kleiner wiederstand davor geht,


      dann baus du davon so viele bis alle leds weg sind und schaltest sie parallel, in einem strang addiert sich dann nur V, mA bleibt wie bei einer led, allerding wenn du 2 stränge parallel hast, dann addieren sich auch mAh.



      also 1 led =20mA

      1 strang von leds in reihe = 20ma

      2 stränge parallel = 40ma


      dann rechnest du aus auf wieviel mA du kommst und kaufst dir ein netzteil was genügend leistung bringt!
      Lass dich von mAh und mA nicht durcheinander bringen.

      x mAh ist der Strom x über die Zeit von einer Stunde.

      Macht in deinem Fall aber keinen Unterschied. Auf den Trafos dürfte auch nur mA oder A drauf stehen. Ganz selten ist eine Kapazitätsangabe auf einem NT (Ist mir aber noch nicht unter die Augen gekommen!).

      Achte bitte auch darauf dass du ein DC(Gleichspannung) NT kauft und kein AC(Wechselspannung).
      shit mein fehler, ich hab hier di ganze zeit akkus geladen und irgendwie das mA"h" noch vor augen.

      kenne natürlich den unterschied,

      ich reg mich immer auf wenn kollegen von mir behaupten der akkuscharuber sein mit 3 A"h" starker als mit 2,6 A"h"

      und ich denk dann immer nur........... das is die kapazität, aber naka egal #-o