PixelController Software v1.4.0

    PixelController Software v1.4.0

    *edit*

    Siehe code.google.com/p/pixelcontroller/ für den aktuellen release und changelog!

    Hallo zusammen

    Endlich habe ich es geschaft, PixelController zu aktualisieren.

    Kurzes Changelog:
    • Integriertes GUI
    • ColorSet, alle effekte verwenden eine eigene Palette
    • ...


    das ganze ist unter github.com/neophob/PixelController/downloads zu finden. Was noch fehlt, ist TPM support, den werde ich in den nächsten Tagen hinzufügen, wäre cool wenn das jemand testen möchte!

    Cheers
    Michu

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „michuNeo“ ()

    Hi michuNeo,

    schön wieder eine neue Version von Dir zu sehen.

    ich bekomme auf dem Mac OS X 10.7.4

    mit Java

    java version "1.6.0_31"
    Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.6.0_31-b04-415-11M3635)
    Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 20.6-b01-415, mixed mode)

    folgende Fehlermeldung:

    Armin-iMac:~ armin$ /Users/armin/Desktop/PixelController-1.3-SNAPSHOT/PixelController.sh ; exit;
    : command not foundp/PixelController-1.3-SNAPSHOT/PixelController.sh: line 19:
    : command not foundp/PixelController-1.3-SNAPSHOT/PixelController.sh: line 21:
    /Users/armin/Desktop/PixelController-1.3-SNAPSHOT/PixelController.sh: line 23: c: No such file or directoryelController-1.3-SNAPSHOT
    : command not foundp/PixelController-1.3-SNAPSHOT/PixelController.sh: line 24:
    /Users/armin/Desktop/PixelController-1.3-SNAPSHOT/PixelController.sh: line 25: e': not a valid identifier
    /Users/armin/Desktop/PixelController-1.3-SNAPSHOT/PixelController.sh: line 26: .: No such file or directory
    classpath:
    Exception in thread "main" java.lang.NoClassDefFoundError: //lib/PixelController/jar
    Caused by: java.lang.ClassNotFoundException: ..lib.PixelController.jar
    at java.net.URLClassLoader$1.run(URLClassLoader.java:202)
    at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
    at java.net.URLClassLoader.findClass(URLClassLoader.java:190)
    at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:306)
    at sun.misc.Launcher$AppClassLoader.loadClass(Launcher.java:301)
    at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:247)
    : command not foundp/PixelController-1.3-SNAPSHOT/PixelController.sh: line 29:
    logout

    [Prozess beendet]

    Das PixelController 1.2 funktioniert auf dem gleichen Computer ohne Probleme.

    Woran kann das liegen?

    Gruß

    Armin
    Die letzte Beta Version v1.3.0 b5 wurde soeben unter github.com/neophob/PixelController/downloads veröffentlicht.

    Neu gibts support für weitere devices (UDP und Rainbowduino), diverse Bugfixes. Eine finale 1.3er Version kommt bald, wenn jemand noch hints und tips hat nur zu. auserdem suche ich noch einen TPM betatester.

    cheers
    michu
    Wie meinst Du das...? - ich habe mal geguckt, aber tpm2 ist da noch nicht drin, oder...? zumindest kann man nirgends in der Config-Datei irgendwas eintragen dazu (Com-Port o.ä.), nur Mini-DMX... also falls das Teil schon tpm2 ausgeben kann, sag' mir wie, dann kann ich mal mein Interface dran hängen...

    bei mir passt das Fenster irgendwie nicht, da ist unten was abgeschnitten:



    habe ich da was falsch eingestellt..? - ausserdem gibt's immer irgendne Fehlermeldung in der Console...

    ich kann hier nur das Color Set für alle Effekte umstellen - ist das auch ein Bug, oder mache ich da was falsch, muss man das erst irgendwie speichern, und dann praktisch für nen anderen Generator anders einstellen...?

    habe nun schon länger nix mehr damit gemacht, muss mich auch erst wieder in der Bedienung zurecht finden

    was mir jedoch positiv auffällt: Irgendwie scheint das effizienter programmiert zu sein, früher bei 20x10 und 4 Generatoren war der Rechner schon arg belastet und z.T. hat's geruckelt, hier läuft alles flüssig :thumbup:
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    hey pesi

    danke für dein feedback. neu in dieser version sind die color sets. früher war alles irgendwie bunt (oder zu bunt) und es war zt. schwierig einen optisch schönen output zu bekommen. darum habe ich die color sets eingeführt - diese sind global definiert. die color sets können einfach definiert werden, Beispiel: CGA=0xd3517d, 0x15a0bf, 0xffc062. ein positiver nebeneffekt war, dass die applikation nun wenig memory benötigt und dadurch schneller ist.

    Dein Screenshot zeigt noch einen Bug der älteren Version, der sollte mitlerweile gefixt sein (auch die tabs sind bei deinem screenshot nicht sichtbar).

    ich werde in kürze tpm2 support einbauen und melde mich wieder, sobald dies erledigt ist.

    gruss und danke
    michu
    Wollte jetzt endlich mal das mit tpm2 testen....

    also in der Config-Datei das "Null Device" auskommentiert, und bei tpm2 die Kommentarzeichen weg gemacht - bei "tpm2.device" wusste ich nicht, was ich eintragen soll, erst nur "com1" hingeschrieben, da ging gar nix, dann analog nem Beispiel weiter unten:

    Quellcode

    1. #=========================
    2. #settings for tpm2 device
    3. #=========================
    4. tpm2.device=/dev/tty.com1
    5. tpm2.baudrate=115200


    damit startet die SW zumindest, aber es wird nix ausgegeben, und in der Console kommt irgendne Fehlermeldung:

    Quellcode

    1. Nov 12, 2012 3:10:18 PM com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial <init>
    2. INFO: Initialize Tpm2Serial lib v1.0
    3. Nov 12, 2012 3:10:18 PM com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial <init>
    4. INFO: Open specific port: /dev/tty.com1
    5. WARNING: RXTX Version mismatch
    6. Jar version = RXTX-2.2pre5
    7. native lib Version = RXTX-2.2pre4
    8. Nov 12, 2012 3:10:19 PM com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial openPort
    9. WARNING: Failed to open port /dev/tty.com1: java.lang.NullPointerException
    10. Nov 12, 2012 3:10:19 PM com.neophob.sematrix.output.Tpm2 <init>
    11. WARNING: failed to initialize serial port!
    12. com.neophob.sematrix.output.NoSerialPortFoundException: Failed to open port /dev
    13. /tty.com1: java.lang.NullPointerException
    14. at com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial.openPort(Tpm2Serial.java:
    15. 183)
    16. at com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial.<init>(Tpm2Serial.java:11
    17. 1)
    18. at com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial.<init>(Tpm2Serial.java:83
    19. )
    20. at com.neophob.sematrix.output.Tpm2.<init>(Tpm2.java:63)
    21. at com.neophob.PixelController.getOutputDevice(PixelController.java:156)
    22. at com.neophob.PixelController.setup(PixelController.java:196)
    23. at processing.core.PApplet.handleDraw(PApplet.java:1866)
    24. at processing.core.PApplet.run(PApplet.java:1788)
    25. at java.lang.Thread.run(Unknown Source)

    k.A., ist das nun ein Bug, oder muss ich da was anderes hin schreiben statt /dev/tty.com1 ...?

    (bin halt kein Programmierer...)
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    hey pesi

    danke fürs testen. laut der fehlermeldung:

    Quellcode

    1. com.neophob.sematrix.output.NoSerialPortFoundException: Failed to open port /dev/tty.com1: java.lang.NullPointerException


    versuchte er /dev/tty.com1 zu öffnen -> unter windows heisst der port einfach nur com1, dann sollte es funktionieren (sofern das tpm device an com1 angeschlossen ist).

    ich werde in der konfig das noch beschreiben.

    danke und gruss
    michu

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „michuNeo“ ()

    Ja, das hatte ich doch schon probiert - gerade noch mal, da kommt praktisch die selbe Fehlermeldung:

    Quellcode

    1. WARNING: Failed to open port com1: java.lang.NullPointerException
    2. Nov 12, 2012 3:55:43 PM com.neophob.sematrix.output.Tpm2 <init>
    3. WARNING: failed to initialize serial port!
    4. com.neophob.sematrix.output.NoSerialPortFoundException: Failed to open port com1
    5. : java.lang.NullPointerException
    6. at com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial.openPort(Tpm2Serial.java:
    7. 183)
    8. at com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial.<init>(Tpm2Serial.java:11
    9. 1)
    10. at com.neophob.sematrix.output.tpm2.Tpm2Serial.<init>(Tpm2Serial.java:83
    11. )
    12. at com.neophob.sematrix.output.Tpm2.<init>(Tpm2.java:63)
    13. at com.neophob.PixelController.getOutputDevice(PixelController.java:156)
    14. at com.neophob.PixelController.setup(PixelController.java:196)
    15. at processing.core.PApplet.handleDraw(PApplet.java:1866)
    16. at processing.core.PApplet.run(PApplet.java:1788)
    17. at java.lang.Thread.run(Unknown Source)

    Hab's auch mit unterschiedlichen Baudraten probiert, immer das selbe Ergebnis - Gerät läuft aber und ist definitiv com1, geht sowohl im Terminal wie auch Glediator...
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    Ja, jetzt gibt's keinen Fehler mehr, und er öffnet anscheinend den Com-Port - da bin ich auch nicht drauf gekommen, mal Großbuchstaben zu probieren... ;)

    Aber an der tpm2-Erzeugung scheint irgendwas falsch zu sein... ich bekomme keine Daten (div. Baudraten probiert), nur ab&zu kommt mal ein Frame (erkenne ich am toggeln der Status-LED), der ist dann aber irgendwie falsch, da blitzen einfach alle LEDs mal kurz weiß auf...

    Nur dass es keine Missverständnisse gibt: Du hast schon bei der Framesize die Länge der Nutzdaten angegeben, nicht die Größe des gesamten Frames inkl. Header etc...?

    ich habe jetzt auf die Schnelle leider auch nix da, um mal in den Comport zu "schnüffeln", was da eigentlich so raus geht...
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    Ja, jetzt läuft's, 1A, super-geschmeidig! :thumbsup:

    ausführlicher Testbericht folgt... ;)
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    so eine mit wireshark getestete PixelController version mit tpm2.net ist unter github.com/downloads/neophob/P…ntroller-1.3.0-beta13.zip verfügbar.

    ich werde mich mal daran machen, eine arduino implementation zu machen, wäre um test feedback glücklich!

    cheers

    edit:
    Beispielkonfig für eine 10x8 Matrix

    Quellcode

    1. output.resolution.x=10
    2. output.resolution.y=8
    3. tpm2net.ip=192.168.111.2
    4. tpm2net.layout.row1=NO_ROTATE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „michuNeo“ ()

    Nur schnell die Meldung: tpm2.net läuft auch einwandfrei! :thumbup:

    Dieser Arduino-Empfänger, da braucht man dann so einen mit Ethernet, oder...? - bzw. Aufsteckmodul...(?)

    wäre evtl. cool, wenn Du da genauer dazu schreiben könntest, was man da braucht - Du selbst hast keinen da zum testen..?

    jedenfalls verlinke ich das schon mal im tpm2-Thread, wird schon laufen ;)
    It's only light - but we like it!

    Da es sich in letzter Zeit häuft: Ich beantworte keine PNs mit Fragen, die sich auch im Forum beantworten lassen!
    Insbesondere solche von Mitgliedern mit 0 Beiträgen, die dann meist auch noch Sachen fragen, die bereits im entsprechenden Thread beantwortet wurden.
    Ich bin keine private Bastler-Hotline, technische Tipps etc. sollen möglichst vielen Lesern im Forum helfen!
    besten dank für den test.

    genau, entweder verwendest du ein ethernet (oder auch wifi) shield oder einen arduino ethernet. es gibt jedoch auch günstigere klone wie z.b. das iboard.

    ich habe einen arduino ethernet und ein iboard. die einzige offene frage ist, ob die pixel auch via hardware spi angesprochen werden können, da ethernet und arduino via spi kommunizieren. das ist aktuell der einzig offene punkt...

    cheers