Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 980.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich würde Variante zwei nehmen, bzw. habe ich schon so verbaut... LEDs abwechselnd macht „fleckiges“ Licht, für zwei Streifen nebeneinander war bei mir zu wenig Platz.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich auch... gerade auf dem iPad kommt man halt beim Tippen gerne mal mit dem Handballen versehentlich irgendwo hin. Die Darstellungsfehler laste ich aber weiter dem Webkit an. Andere Seiten (Facebook z.B.) sind auf dem iPad ebenso z.T. extrem grauslig zu bedienen (insb., wenn man irgendwo Text eingeben oder markieren muss), im Firefox auf dem PC geht aber alles einwandfrei (wie hier auch...)

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielleicht einfach mit gerade den Dingern Pech gehabt...? Ich habe hier seit 4-5 Jahren diverse LED-Replacements (Reichelt, Conrad, real... was gerade günstig war) im Einsatz und die laufen alle noch... Ergänzung: Ein Spot im Bad schon seit fast zehn Jahren, der ist zusammen gebaut aus einem fertig gekauften Gehäuse mit Netzteil und selbst eingelöteter Seoul-LED...

  • Benutzer-Avatarbild

    Sterbendes Forum?

    Pesi - - Ledstyles.de Intern

    Beitrag

    Ja, vor allem zweiteres. Es kam halt auch immer öfter vor, dass Leute wegen eines interessanten Projekts Fragen gestellt hatten, dann hat man aber nie wieder was gehört, oder gar Bilder davon gesehen. Was halt auch wieder mehr Beiträge und Interesse bedeutet hätte. Wobei das auch abgenommen hat (das Interesse). Ich habe ja früher ausführlich Sachen vorgestellt, mit X Fotos, Erklärungen, Quellcode, usw., vor 10 Jahren haben sich da noch viele drüber gefreut, gefragt, kommentiert, irgendwann hat e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jinx Software und Arduino MEGA 2560

    Pesi - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Ja, genau das ist das Problem: ich kann nix mehr lesen was ich tippe, da kommt dann manchmal (auch wegen der „Autokorrektur“) Blödsinn raus. Hier war‘s dann auch noch so, dass (nach ein paar Zeilen tauchte der Text wieder auf) der gesamte neu getippte Text als Link markiert war... sorry für o.t.!

  • Benutzer-Avatarbild

    Jinx Software und Arduino MEGA 2560

    Pesi - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Sorry, als neuer Post, weil editieren auf dem iPad nicht funktioniert: Habe überlesen, dass das ja schon ab 500 Pixel ruckelt. Da hätte ich jetzt eher das Sketch bzw. den Arduino in Verdacht. Man weiß ja nicht, was der im Hintergrund noch so alles treibt... ich steuere die Dinger mit nem Atmega644@20MHz an, programmiert in Assembler. Da läuft dann wirklich nur das, damit gehen über 1.000 Pixel, je nach Framerate. Hinten raus ist auch noch ein Flaschenhals: Die Daten zum WS2812B werden mit ca. 80…

  • Benutzer-Avatarbild

    Jinx Software und Arduino MEGA 2560

    Pesi - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Ich denke, das Problem ist die Baudrate. Grob gerechnet, 1334 Pixel * je 3 Byte macht 4.002 Byte, bisschen Overhead für‘s Protokoll, bei 30 fps sind das dann ca. 1,2 MBaud... Da gehen dann einfach Frames verloren, weil das über die 1 Mbit serielle Verbindung nicht drüber geht. auch wenn‘s nur 25 fps sind (müsste jetzt nachgucken, was Jinx! ausgibt, dann kann‘s in der Praxis schon eng werden. Du kannst das Ganze aber auch über zwei Arduinos ausgeben, beim Patchen halt entsprechend aufteilen. Oder…

  • Benutzer-Avatarbild

    Stehlampe dimmbar machen

    Pesi - - Architektur & Hausbeleuchtung

    Beitrag

    Naja, aber ein übliches 12V-CV-Steckernetzteil begrenzt dann ggfs. nicht sauber den Strom (hier auf 2,5 A), sondern schaltet eher ab oder macht Zicken. Wie Superluminal selbst z.B. auch hier meint: Einbauküche mit LEDS - Licht flackert plötzlich und wird dunkel

  • Benutzer-Avatarbild

    Stehlampe dimmbar machen

    Pesi - - Architektur & Hausbeleuchtung

    Beitrag

    Wo kommt eigentlich das mit dem Konstantstrom her?! Da ist ein 12V-Netzteil dabei, also wird das wohl mit 12 V Konstantspannung betrieben. Auch wenn da ein mehr oder weniger „normaler“ Stripe mit je 3 LEDs + Vorwiderstand drin ist, kommt die Angabe hin, denn das Leuchtmittel ist der Stripe, also die Angabe 27 W inkl. Verlusten in den Widerständen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Test Nanoleaf Aurora

    Pesi - - LED Tests & Experimente

    Beitrag

    Hätte gedacht, dass da mehr LEDs drin sind, die haben die Beleuchtung echt gut gleichmäßig hin bekommen so nur von den Ecken aus. Interessant auch das Protokoll, also wie die „automatisch“ feststellen, welches Panel wo sitzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ah, sorry, wusste gar nicht, dass Du gar nicht in D wohnst... ich persönlich finde die Teile auch super, und schade, dass man die bei uns nicht wirklich nutzen darf. Wenn keiner was sagt, ist die Beleuchtung natürlich auf jeden Fall sinnvoll.

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessant. Du fährst mit dem Teil auf der Straße? Ist es da nicht kontraproduktiv, durch die Beleuchtung noch extra Aufmerksamkeit zu erzeugen?

  • Benutzer-Avatarbild

    *** RELEASE-DAY ***

    Pesi - - Ankündigungen & Light-News

    Beitrag

    Krasser schaiz, das sind dann ja ca. 30 W für das Ding, so mancher Spot hat das mit mehreren LEDs insgesamt... a propos „Spot“, gibt‘s auch passende Optiken für die Dinger...?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wundert mich nicht, in dem Schaltplan sind Drain und Source vertauscht...

  • Benutzer-Avatarbild

    An die 48V Fraktion

    Pesi - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Besonders aussagekräftig ist das Foto halt auch nicht... ebensowenig wie wenn er das selbst „testet“, weil was will er da schon groß machen ohne entsprechendes Equipment? OK, maximal gucken, ob die Dinger überhaupt noch funktionieren. Insb. wenn man die Maßstäbe des verlinkten Info-Posts anlegt, da sind ja so gut wie keine Angaben. „Verramschen“ trifft‘s schon ganz gut, das sind halt irgendwelche Platinen, die er von irgendwo her hat, und hier los werden will. Natürlich wird das (mit diesen ganz…

  • Benutzer-Avatarbild

    An die 48V Fraktion

    Pesi - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Das läuft dann hier auf‘s selbe raus, wenn Du Angebote per PN entgegennimmst, und das dann an den verhökerst, der am meisten bietet. Also am Besten gleich Preisvorstellung rein im Sinne der hier gewünschten Fairness und Transparenz. Im übrigen siehe auch hier: ANGEBOTE korrekt einstellen

  • Benutzer-Avatarbild

    Siehe z.B. Hier: de.m.wikipedia.org/wiki/CE-Kennzeichnung Ebenso rechtlich unverbindlich: m.W. Muss auch da ein CE-Zeichen drauf sein. Die Baugruppe muss ja auch bestimmte Anforderungen erfüllen (z.B. bleifrei gelötet etc.), deren Einhaltung durch das CE-Zeichen erklärt wird. schon auch witzig, sich im Forum eines LED-Ladens Tipps zu holen, wie man selbst nen LED-Laden aufmacht ich würde mich hier an eine Stelle wenden, die sich wirklich auskennt. Die IHK hilft z.B. bei sowas gerne, da bist Du d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das mit dem Ausschalten geht prinzipiell, habe ich auch schon mal so gemacht: den Mikrocontroller über eine Diode mit Puffer-Elko danach versorgen, den Ausgang vom Netzteil an einen IO-Pin. Der geht dann auf low, wenn Du ausschaltest, das ist das Signal zum Speichern der Einstellung in‘s EEPROM. Der Elko versorgt den Controller noch so lange, dass er das machen kann. Ansonsten hätte ich persönlich auch keine Bauchschmerzen damit, die Einstellung jedes Mal nach dem ändern zu speichern... wie oft …