Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 910.

  • Benutzer-Avatarbild

    Letzte Woche war etwas stressig, deswegen erst jetzt. Ja, das mit der Wellenlängenverschiebung habe ich festgestellt. Bei den LEDs (20mA Klasse) waren es 7nm bei rot von 20°C bis 70°C. Leistungseinbußen waren auch eindeutig feststellbar, ca. 33% (wieder im Vergleich 22/70°C). Eine Automotive-Zulassung haben die nicht, ist aber auch noch nicht erforderlich da absolute Grundlagenforschung, die Kombi unseres Ansteuerchips + Automotive zulässige LEDs gibts noch gar nicht^^. Aber wenn sich das System…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, danke für deine Antwort(en). Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben. Ich habs mittlerweile hinbekommen, komme aber auf etwas andere Werte als du. x = 0,14323034 und y = 0,04249329. Habe mit den 2° Beobachter-Werten für x quer, y quer und z quer gerechnet. Du auch? Es wurde ein LED-Streifen vermessen. Da das Ganze ins KFZ soll war interessant ob sich die Farbe der LEDs ändert und wenn ja, bekommt der Mensch oder nur das Messgerät diese Änderung mit. Ich wollte nun x und y von allen M…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich stehe vor einem Problem. Ich habe eine LED-Spektrum gemessen, genauer gesagt die spektrale Strahldichte im Bereich von 380-780nm. Es waren mehrere Messungen, die bei verschiedenen Umgebungstemperaturen gemacht wurden. Um nun eine Farbverschiebung deutlich zu machen würde ich gern die x,y Koordinaten in die Farbwerttafel eintragen. Das Problem ist nur, dass beim Export nur die spektrale Strahldichte ausgegeben wurde, nicht aber die x,y Koordinaten. Leider habe ich keinen Zugri…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrradlampe Umbau

    Paule1991 - - Mobil & Portabel

    Beitrag

    Hallo, der AMC7135 ist ein linearer Regler. Alles was an Spannung über dem liegt was deine LED verbraucht wird in Wärme verheizt. Eine XM-L "genehmigt" sind bei 1,4A ca 3,1V. Wenn du jetzt mit 6V Eingangsspannung an die KSQ gehst werden die restlichen 2,9V verheizt. P=UxI ---> P=2,9Vx1,4A = 4W die sich auf die 4 Chips verteilen. Wenn du mich fragst ist das absolut grenzwertig. Woher kommen die 6V und wie stabil sind die? Dynamo oder Akkubetrieb? Wenn du Akkus verwendest könnte man über sowas hie…

  • Benutzer-Avatarbild

    PT4115 - Frage zum Layout

    Paule1991 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Zitat von Currymuetze: „Ich habe aber Probleme den Stromfluss auf meiner Schaltung einzuzeichnen, vielleicht shcaust dir das mal an?“ Klar, gern. Aber dazu müsstest du auch mal dein Layout online stellen ;).

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Pesi: „Ich benutze HCL 32% und H2O2 30%, Mischung ist H20/HCL/H2O2 = 4:2:1 - Bei Dir mit dem 49,5%igem H2O2 (wo gibt's das denn? - hier max. 30%) wäre das natürlich noch weniger H2O2.“ Ah, danke. Ich werd es mal so ausprobieren. Hier bei uns in der Nähe (wohne in Bautzen) gibt's eine Drogerie. Nachdem ich in der Apotheke nichtmal 10% HCL bekommen habe, hab ich da mal nach HCL und H2O2 gefragt. Hatte er beides da, musste aber für beides unterschreiben. Aber das ist ja üblich. Im Regal s…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ledsfetz: „Da ist wohl die Mischung zu aggressiv.“ Ich hatte eher das Gefühl das die ganze Sache extrem von der Temperatur abhängt. Lösung angesetzt mit warmen Wasser, Platine rein --> geht sofort gut los. Ein Weilchen gewartet und 20min später die nächste rein --> es passierte fast nichts mehr. Nach 10min auch noch kein wirklicher Kupferabtrag. Verhältnis war 1:1:0,6-0,7. Wasser-HCL-H2O2. Konzentration: HCL 31%, H2O2 49,5% Mit welchem Verhältnis und welchen Konzentrationen ätzt du? Ka…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin nun endlich zum testen gekommen und ich kann Erfolge verbuchen. Sogar recht Gute. Ich habe ein bereits vorhandenes Layout genommen und es einfach um ein paar Leiterbahnen vom 100µm bis 500µm zum testen ergänzt. Ergebnis: Top. Bilder folgen gleich, aber die muss ich vom Handy aus reineditieren. Ich habe zwei Platinen gemacht, eine wurde mit Natriumpersulfat geäzt, die andere mit Salzsäure und Wasserstoffperoxid. HCL und H2O2 sind eine ziemlich agressive Sache. Die Dämpfe sind enorm, selbs…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo superfluid, hab mir mal das Tenting-Laminat besorgt. Zum testen werde ich voraussichtlich erst nächste Woche kommen. Mal eine Frage zur Verarbeitung: Bei welcher Umgebungshelligkeit verarbeitest du das Laminat. Es soll ja bei weitem lichtempfindlicher sein als Positivlack sein. Arbeitest du unter Rotlicht? Zu deinen Ergebnissen kann ich nur WOW sagen! Solch feine Strukturen sind schon eine überragende Leistung! Hier im Forum hab ich beiß jetzt noch nichts vergleichbares gesehen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Superfluid: „Bei Octamex gibts es z.B. das Bngard tenting-Material. Dieses eignet sich gut zum strukturieren.“ octamex.de/shop/?page=shop/fly…ruck__1_Bogen_kaufen.html Quasi das Zeug? Das laminiert man auf und kann es nach dem belichten mit Negativ-Entwickler entwickeln und danach ganz normal ätzen? Ich glaub ich fahr morgen mal bei Octamex ran ;). Zitat von Superfluid: „Man kann allerding auch mit dem Tenting-laminat Lötsopp in jeder beliebigen farbe herstellen.“ Gut zu wissen Zitat v…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Superfluid: „Ein paar Tipps hätte ich noch, falls ihr Interesse habt?“ Na aber immer doch! Ich habe deine Beiträge im Alukern-Platinen Thread mit großem Interesse verfolgt. Ich stelle meine Platinen, wie unzählige andere hier, mit dem Positivverfahren her. Man kauft quasi die fertig fotopositiv beschichtete Platine, druckt das Layout aus, belichtet, entwickelt und ätzt. Die Ergebnisse sind (zumindest bei mir) relativ stabil, aber es könnte besser sein. Durch dich bin ich auf die Varian…

  • Benutzer-Avatarbild

    LED Stripes unter Wasser

    Paule1991 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Hallo Henry, in der Beschreibung fällt die Bezeichnung IP65. Das heißt zu gut deutsch das dieser Strip staubdicht und gegen Spritzwasser geschützt ist. Was du bräuchtest wäre die Schutzklasse IP68. Sowas hier wäre daher eher geeignet. ebay.de/itm/SMD-5M-5050-300-LE…tzteil-IP68-/270935141726 Sollte es trotzdem Wasser ziehen, dann kannst du den Verkäufer wenigstens drauf festnageln und hast bessere Chancen dein Geld zurückzubekommen. EDIT: Die Streifen gibts übrigens auch für die Hälfte aus Fernos…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alukern-Platine bearbeiten

    Paule1991 - - Talk Talk Talk

    Beitrag

    Hatte mal das COBRITHERM von Proma. conrad.de/ce/de/product/530466…ung-L-x-B-100-mm-x-100-mm Belichtungszeit hatten wir die doppelte, Entwicklerstärke war 1,5x höher wie bei FR4. Die Stärke der Ätzlösung war glaube auch 1,5x so stark, aber da bin ich mir gerade nicht ganz sicher. Geschnitten haben wir das Zeug mit einer Handhebelschere, aber unsere Platinen waren max. nur 100x160mm. Ob es mit der Stichsäge funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, ich hatte vor paar Jahren mal sowas gebaut. Nix großartiges, aber wenn ich dich recht verstehe dann sollte es das sein was du suchst. Es ging damals auch um eine RGB Tachobeleuchtung. Neben mehreren Festfarben waren auch ein RGB Fader und pulsierende Grundfarben Bestandteil des Programms. Geschrieben wurde das ganze für einen µC aus dem Hause AVR. Farben werden mit einem Taster der Reihe nach durchgeschaltet. Hier der Link wo es etwas genauer beschrieben ist. Tachoringe Corsa B

  • Benutzer-Avatarbild

    Passende Konstantstromquelle

    Paule1991 - - LED Anfänger Forum

    Beitrag

    Hallo Christian, ja, die kannst du nehmen. Aber sei dir im Klaren, dass alles was über den benötigten Spannung für die LED + Drop (Drop ist das, was die KSQ selbst braucht um zu arbeiten) in Wärme umgesetzt wird. Deswegen steht da auch keine Ausgangsspannung, weil sie "immer" funktioniert. Im Extremfall auch mit 30V Eingangsspannung und nur einer LED dran. Aber dann hast du keine Leuchtquelle mehr, sondern nen tolle Heizung ;). Beispiel: Bei 2000mA braucht die XM-L laut Datenblatt rund 3,20V. Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    dx.com/p/t6-2500-3000ma-3-mode…flashlight-4-5-18v-128269

  • Benutzer-Avatarbild

    Alles wohlbehalten angekommen, Vielen Dank für die schnelle Abwicklung :).

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von wallace: „Wobei ich stark davon ausgehe das es eben kein Schalter ist, sondern ein Taster“Ich kannte die Dinger lange Zeit auch nur als Taster. In dem verlinktem Shop gibt's aber beide Ausführung, also vllt hat er ja wirklich einen Schalter. Oder er hat eben solange Licht, wie er den Finger NICHT drauf hat :D. Das darf er sich aber selbst aussuchen falls es wirklich ein Taster ist . Zitat von wallace: „Vor allem nicht wenn man solch "fundiertes Wissen" wie in deinem vorherigen Absatz g…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Schmolli: „Der Schalter ist (soweit ich weiß) so konzipiert, dass das licht angeht, wenn man Ihn betätigt.“Es gibt am Schalter 5 Kontakte. 2 davon sind für die LED + und -. 1 ist ein gemeinsammer Kontakt des eigetlichen Schalters und die anderen beiden sind ein Öffner und ein Schließer. Also kannst du Schalten wie du willst. Du kannst sagen das du die z.B bei gedrücktem Schalter aus sein soll. Auch der LED kannst du sagen, dass sie entweder an wenn Licht an, an wenn Licht aus, immer od…

  • Benutzer-Avatarbild

    fingers-welt.de/gallerie/eigen/wirkung/haus/haus.htm Ungefähr auf der Hälfte der Seite ist ein Schaltplan. Das gelbe vom Ei ist es mit dem 15W Widerstand zwar noch nicht, aber man kann ja noch optimieren ;).